Die Suche ergab 1798 Treffer

von Pavel11
22.02.2019 18:56
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Naher Osten
Antworten: 2339
Zugriffe: 127219

Re: Naher Osten

Die Wahlen in Israel (am 9. April) dürften interessant werden: Netanyahus aussichtsreichste Konkurrenten haben sich zur "Blauweißen Allianz" zusammengeschlossen. Benny Gantz war zuvor Generalstabschef der IDF, Yair Lapid Finanzminister, außerdem sind zwei weitere ehemalige IDF-Chefs und ein früherer...
von Pavel11
22.02.2019 14:22
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Brexit und die Folgen
Antworten: 1300
Zugriffe: 80244

Re: Brexit und die Folgen

Labour hat übrigens 7 Abgeordnete verloren. Aufgrund Corbyns Haltung zum Brexit und die immer wieder aufflammenden Antisemitismusvorwürfe bezüglich Labour http://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-labour-abgeordnete-verlassen-partei-aus-protest-gegen-jeremy-corbyn-a-1253784.html Ein weiterer Abg...
von Pavel11
15.02.2019 12:12
Forum: Sport von A bis Z
Thema: Champions League 2018/2019 mit Finale in Madrid (Atletico)
Antworten: 558
Zugriffe: 41217

Re: Champions League 2018/2019 mit Finale in Madrid (Atletico)

@pavel 11: Hoppla, dann war meine Stammtisch-Quelle falsch oder versiegt. Dennoch werden ja Probleme deutlich. Es kommt ja auch immer darauf an, wo die 46,9 % sich aufhalten. Spielfeld - Bank - Tribüne - bei Mutti. Eventuell bezog die 72% Zahl auf die, die in der Stammelf stehen. Nein, darauf bezog...
von Pavel11
14.02.2019 13:46
Forum: Sport von A bis Z
Thema: Champions League 2018/2019 mit Finale in Madrid (Atletico)
Antworten: 558
Zugriffe: 41217

Re: Champions League 2018/2019 mit Finale in Madrid (Atletico)

Knapp 540 BL-Spieler in 18 Vereinen. Bei einer Auslandsquote von durchschnittlich 72% bleibt da noch Platz für 152 "deutsche" Spieler. Wie kommst Du auf diese Zahl? Transfermarkt schreibt von lediglich 53,1% "Legionären" bzw. "Gastarbeitern". (Als "Legionär" und "Gastarbeiter" gilt dabei ätzenderwe...
von Pavel11
29.01.2019 11:35
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Lateinamerika
Antworten: 422
Zugriffe: 24053

Re: Lateinamerika

Woher kommt der Hass? Hass ist mir in Sao Paulinos Beiträgen nicht direkt aufgefallen, aber ich nehme das gerne als Vorlage für eine sehr ähnliche Frage: Warum unterstützt (u.a.) die Junge Welt eigentlich Maduro? Warum sie Guaidó dissen müssen, leuchtet mir ein, der wird halt als US-Scherge gesehen...
von Pavel11
27.01.2019 14:59
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Lateinamerika
Antworten: 422
Zugriffe: 24053

Re: Lateinamerika

Kein Grund also irgendwelche schiefen legalistischen Argumente anzuführen. Es ist ein Umsturzversuch im Gange, ganz im Offenen. Keine Verschwörung sondern ganz öffentlich ein Kampf für Liberale Demokratie und Freie Marktwirtschaft gegen die karibisch-sozialistische Troika of Tyranny. Aha. "Schiefe ...
von Pavel11
18.01.2019 12:52
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Brexit und die Folgen
Antworten: 1300
Zugriffe: 80244

Re: Brexit und die Folgen

ups
von Pavel11
18.01.2019 12:42
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Brexit und die Folgen
Antworten: 1300
Zugriffe: 80244

Re: Brexit und die Folgen

Nein, soweit würde ich nicht gehen, Nationalismus hat ja immer auch eine ideologische Komponente, und darum geht es mir nicht. Es geht mir darum, dass die Weltoffenheit, die D z.B. in der EU praktiziert, ganz prosaisch darauf abzielt, die Welt möglichst weit für deutsche Interessen zu öffnen, nicht...
von Pavel11
17.01.2019 15:40
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Brexit und die Folgen
Antworten: 1300
Zugriffe: 80244

Re: Brexit und die Folgen

paulipunx hat geschrieben:
17.01.2019 15:27

Puh, da ist aber auch eine ganze Menge schwarz-weiß Denke drin bei dir, oder?
Nein, nicht schwarz-weiß. Ausschließlich schwarz. :wink:
von Pavel11
17.01.2019 15:07
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Brexit und die Folgen
Antworten: 1300
Zugriffe: 80244

Re: Brexit und die Folgen

Es gibt verschiedenen Sorten von Nationalismus: Die Nationalsozialisten waren als Herrenrasse bekloppt genug, um zu glauben, sie könnten Europa militärisch erobern, ausbeuten und beherrschen, und die verpeilten Neo-Spacken glauben das heute noch. Die moderneren Vertreter deutscher Interessen gehen ...
von Pavel11
16.01.2019 20:37
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Brexit und die Folgen
Antworten: 1300
Zugriffe: 80244

Re: Brexit und die Folgen

Und wenn Du und ich auch gute Europäer sein wollen und es z.B. kritisieren, dass Deutschland das EU-weite Glyphosat-Verbot sabotiert hat, so herrscht bei Bayer darüber trotzdem große Freude; und wenn durch einen Kraftakt deutscher Politiker verhindert wird, dass künftig die Autohersteller für die u...
von Pavel11
16.01.2019 19:52
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Brexit und die Folgen
Antworten: 1300
Zugriffe: 80244

Re: Brexit und die Folgen

Naja. wer Deutschnational denkt, findet den Brexit super, wünscht sich den Dexit, bzw. wünscht sich eine Auflösung der EU und die reinen Nationalstaaten zurück (dann kann man in Europa auch wieder so schöne Kriege führen wie früher... :roll: ). Und die politische Macht von Deutschland wird durch ei...
von Pavel11
16.01.2019 15:13
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Brexit und die Folgen
Antworten: 1300
Zugriffe: 80244

Re: Brexit und die Folgen

Jaja, immer diese "bösen" Deutschen... :roll: Und ja: Der Brexit ist natürlich "hirnrissiger Scheiß" und die Briten, die dafür waren oder es vor allem immer noch sind sind, sind für mich ganz klar "idiots". Außerdem sind sie es doch, die von nationalen Tönen und falschem Stolz geleitet werden, bzw....
von Pavel11
16.01.2019 09:57
Forum: Unpaulitisch?
Thema: Brexit und die Folgen
Antworten: 1300
Zugriffe: 80244

Re: Brexit und die Folgen

Eine bemerkenswerte Diskussion: In den letzten drei Beiträgen (vor Snorre) war der Brexit ein "hirnrissiger Scheiß", die Briten waren "Idiots" bzw. vom "Rinderwahnsinn" befallen und es drohte nicht weniger als "der Untergang ganz Europas" - ich finde den Brexit auch nicht gut, aber das klingt mir do...
von Pavel11
11.01.2019 12:35
Forum: St. Pauli Fanladen
Thema: Einbruch im Fanladen
Antworten: 143
Zugriffe: 14702

Re: Einbruch im Fanladen

Schnarup Thumby hat geschrieben:
11.01.2019 10:26
Also ist weiter der Fanladen schuld an dem Einbruch und dem Diebstahl und nicht der/die Täter/in?
An dem Einbruch sind die Täter schuld. Dass da so viel Geld zu holen war, dafür ist der FL verantwortlich, wer denn sonst. Das festzustellen heißt doch nicht, dass man unsolidarisch ist.