Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Hier kann alles zu den Fußballabteilungen unseres Vereins rein
metallipar
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6465
Registriert: 30.03.2008 16:03
Wohnort: fast Hamburg

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von metallipar » 14.04.2019 11:08

pippes hat geschrieben:
13.04.2019 22:52
Enniger hat geschrieben:
13.04.2019 22:21
pippes hat geschrieben:
13.04.2019 09:14


St. Pauli ist wie Mainz nur mit mehr Fans und in der Summe auch mehr Potential.
Ich glaube, nach seinen Erfahrungen in Mainz und auf Schalke wird Heidel nicht zu einem Verein gehen, der in den letzten 5 Jahren drei mal den Sportdirektor rausgeworfen hat. Der sucht sich was, wo er wie in Mainz davon ausgehen kann, längerfristig arbeiten zu dürfen.
:( Stimmt wohl...
Schleudersitz Sankt Pauli, oder wie ? :lach:
Quatschkram.
Magischer FC :love:

Morikes_Sakko
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 373
Registriert: 08.07.2018 13:58

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von Morikes_Sakko » 14.04.2019 11:49

Erik Stoffelshaus waere eigentlich ein guter Kandidat. Hat jahrelang bei den Schalkern die Jugend trainiert, ehe er zum GF der Jugend aufgestiegen ist. War lange Zeit Teammanager bei den Profis und zum Ende hin auch knapp 2 Jahre Spodi bei Lok Moskau.

Ich kann mir schon vorstellen, dass jemand wie er eine gute Schnittstelle zwischen NLZ und Profiabteilung schaffen koennte.

Aber auch Reschke waere ein sehr guter Kandidat fuer diese Rolle aus ebenfalls den gleichen Gruenden. Ich bin schon gespannt, wen das Praesidium praesentieren wird. Ich rechne auch damit, dass es nicht alt zu lang dauern wird.

südlicht
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5201
Registriert: 01.07.2011 17:52
Wohnort: Kreis Rastatt, Baden

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von südlicht » 14.04.2019 14:06

metallipar hat geschrieben:
14.04.2019 11:08
pippes hat geschrieben:
13.04.2019 22:52
Enniger hat geschrieben:
13.04.2019 22:21

Ich glaube, nach seinen Erfahrungen in Mainz und auf Schalke wird Heidel nicht zu einem Verein gehen, der in den letzten 5 Jahren drei mal den Sportdirektor rausgeworfen hat. Der sucht sich was, wo er wie in Mainz davon ausgehen kann, längerfristig arbeiten zu dürfen.
:( Stimmt wohl...
Schleudersitz Sankt Pauli, oder wie ? :lach:
Quatschkram.
Wer sich Schalke angetan hat, den kann ein Schleudersitz bei uns nicht schrecken.

pippes
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 3489
Registriert: 30.04.2002 02:00
Wohnort: Berlin

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von pippes » 14.04.2019 14:48

metallipar hat geschrieben:
14.04.2019 11:08
pippes hat geschrieben:
13.04.2019 22:52
Enniger hat geschrieben:
13.04.2019 22:21

Ich glaube, nach seinen Erfahrungen in Mainz und auf Schalke wird Heidel nicht zu einem Verein gehen, der in den letzten 5 Jahren drei mal den Sportdirektor rausgeworfen hat. Der sucht sich was, wo er wie in Mainz davon ausgehen kann, längerfristig arbeiten zu dürfen.
:( Stimmt wohl...
Schleudersitz Sankt Pauli, oder wie ? :lach:
Quatschkram.
Nur für Trainer und Manager. Für die Mannschaft natürlich nicht. Die dürfen wir uns noch viele Jahre angucken. Irgendwer wird den Buchtmanns, Buballas und Avevors noch jemanden zur Seite stellen, dass sie endlich funktionieren.
"Crunch Fit" muss pleite gehen!!!

Babo
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 30728
Registriert: 26.02.2009 14:25
Wohnort: <°)K(I(E(L><
Kontaktdaten:

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von Babo » 15.04.2019 17:40

BildBild

„Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.“ Mark Twain

Enniger
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2768
Registriert: 11.05.2011 19:39

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von Enniger » 15.04.2019 23:43

metallipar hat geschrieben:
14.04.2019 11:08
pippes hat geschrieben:
13.04.2019 22:52
Enniger hat geschrieben:
13.04.2019 22:21

Ich glaube, nach seinen Erfahrungen in Mainz und auf Schalke wird Heidel nicht zu einem Verein gehen, der in den letzten 5 Jahren drei mal den Sportdirektor rausgeworfen hat. Der sucht sich was, wo er wie in Mainz davon ausgehen kann, längerfristig arbeiten zu dürfen.
:( Stimmt wohl...
Schleudersitz Sankt Pauli, oder wie ? :lach:
Quatschkram.
Stimmt, das ist total abwegig.

Ist doch offensichtlich, dass beim FC St. Pauli mit einem klaren Konzept gearbeitet wird. Jeder weiß, für welchen Fußball der Verein steht. Es gibt eindeutig definierte Anforderungsprofile, nach den die leitenden Angestellten im sportlichen Bereich sorgfältig ausgewählt werden, die hier dann eigenverantwortlich und langfristig in Ruhe ihre Arbeit tun können.

halbfan
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 11322
Registriert: 17.07.2013 17:40

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von halbfan » 15.04.2019 23:56

Enniger hat geschrieben:
15.04.2019 23:43
metallipar hat geschrieben:
14.04.2019 11:08
pippes hat geschrieben:
13.04.2019 22:52


:( Stimmt wohl...
Schleudersitz Sankt Pauli, oder wie ? :lach:
Quatschkram.
Stimmt, das ist total abwegig.

Ist doch offensichtlich, dass beim FC St. Pauli mit einem klaren Konzept gearbeitet wird. Jeder weiß, für welchen Fußball der Verein steht. Es gibt eindeutig definierte Anforderungsprofile, nach den die leitenden Angestellten im sportlichen Bereich sorgfältig ausgewählt werden, die hier dann eigenverantwortlich und langfristig in Ruhe ihre Arbeit tun können.
:lach:

Dennoch, in Sachen Stöver ist auf jeden Fall jedem Manager klar, was sein Fehler war. Wer am Trainer festhält ohne Wenn und Aber und "sich selbst auch nicht ausnimmt", der hat doch schon eine Menge dafür getan, mit dem Trainer gegangen zu werden, wenn es mit diesem schief geht.
Dass man diesen zuvor durchaus hat machen lassen, sieht aber ja wohl auch jeder. Es kritisieren hier ja auch viel Stöver (und damit indirekt den Vorstand, nicht wahr? ;) ) dass er so fleißig schalten und walten konnte vorher.

Insofern müssen die vielen SpoDis in so wenigen Jahren nicht zwingend ein Ausschlusskriterium sein.

Enniger
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2768
Registriert: 11.05.2011 19:39

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von Enniger » 16.04.2019 10:18

Babo hat geschrieben:
15.04.2019 17:40
Wird es Bornemann?
https://www.ndr.de/sport/Bornemann-Spor ... rt101.html
Interessanter Kandidat. Was ich mir gerade ergoogelt habe, klingt richtig gut. In Nürnberg ist er gerade entlassen worden, weil er den Trainer nicht entlassen wollte. Ob er da zu St. Pauli passt? Ich glaube, der Reschke passt besser. Der kann Trainer-Entlassungen. Und bei dem muss man sich nicht sorgen, dass Ambitionslosigkeit zur Gefahr wird. ("Wir werden eine Mannschaft aufbauen, die in der Lage ist, in zwei bis drei Jahren zu den Top Sechs der Bundesliga zu gehören.“ Reschke beim VfB 2017)

Flecktier
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 7499
Registriert: 28.09.2012 20:34

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von Flecktier » 16.04.2019 10:21

Enniger hat geschrieben:
16.04.2019 10:18
Babo hat geschrieben:
15.04.2019 17:40
Wird es Bornemann?
https://www.ndr.de/sport/Bornemann-Spor ... rt101.html
Interessanter Kandidat. Was ich mir gerade ergoogelt habe, klingt richtig gut. In Nürnberg ist er gerade entlassen worden, weil er den Trainer nicht entlassen wollte. Ob er da zu St. Pauli passt? Ich glaube, der Reschke passt besser. Der kann Trainer-Entlassungen. Und bei dem muss man sich nicht sorgen, dass Ambitionslosigkeit zur Gefahr wird. ("Wir werden eine Mannschaft aufbauen, die in der Lage ist, in zwei bis drei Jahren zu den Top Sechs der Bundesliga zu gehören.“ Reschke beim VfB 2017)
Bornemann klingt eher nach uns. Ich denke das wird so kommen. Warten wir es mal ab

paulipunx
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2585
Registriert: 17.09.2002 02:00
Wohnort: Dulsberg/Wandsbek

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von paulipunx » 16.04.2019 10:52

Flecktier hat geschrieben:
16.04.2019 10:21
Enniger hat geschrieben:
16.04.2019 10:18
Babo hat geschrieben:
15.04.2019 17:40
Wird es Bornemann?
https://www.ndr.de/sport/Bornemann-Spor ... rt101.html
Interessanter Kandidat. Was ich mir gerade ergoogelt habe, klingt richtig gut. In Nürnberg ist er gerade entlassen worden, weil er den Trainer nicht entlassen wollte. Ob er da zu St. Pauli passt? Ich glaube, der Reschke passt besser. Der kann Trainer-Entlassungen. Und bei dem muss man sich nicht sorgen, dass Ambitionslosigkeit zur Gefahr wird. ("Wir werden eine Mannschaft aufbauen, die in der Lage ist, in zwei bis drei Jahren zu den Top Sechs der Bundesliga zu gehören.“ Reschke beim VfB 2017)
Bornemann klingt eher nach uns. Ich denke das wird so kommen. Warten wir es mal ab
Ich weiß ja eher nicht, was ich davon halten soll. Habe erst zum Ende seiner Nürnberger Zeit begonnen, ihn so wirklich als Person wahrzunehmen und da wirkte er auf mich nur wenig sympathisch. Naja, mal sehen.
Pro Pressefreiheit - Anti BILD!

#bildSTILLnotwelcome

BildBlog

Flecktier
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 7499
Registriert: 28.09.2012 20:34

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von Flecktier » 16.04.2019 11:14

paulipunx hat geschrieben:
16.04.2019 10:52
Flecktier hat geschrieben:
16.04.2019 10:21
Enniger hat geschrieben:
16.04.2019 10:18


Interessanter Kandidat. Was ich mir gerade ergoogelt habe, klingt richtig gut. In Nürnberg ist er gerade entlassen worden, weil er den Trainer nicht entlassen wollte. Ob er da zu St. Pauli passt? Ich glaube, der Reschke passt besser. Der kann Trainer-Entlassungen. Und bei dem muss man sich nicht sorgen, dass Ambitionslosigkeit zur Gefahr wird. ("Wir werden eine Mannschaft aufbauen, die in der Lage ist, in zwei bis drei Jahren zu den Top Sechs der Bundesliga zu gehören.“ Reschke beim VfB 2017)
Bornemann klingt eher nach uns. Ich denke das wird so kommen. Warten wir es mal ab
Ich weiß ja eher nicht, was ich davon halten soll. Habe erst zum Ende seiner Nürnberger Zeit begonnen, ihn so wirklich als Person wahrzunehmen und da wirkte er auf mich nur wenig sympathisch. Naja, mal sehen.
Sympathie ist ein bedingtes Entscheidungskriterium. Mich interessiert das so gar nicht.

Ich finde die Stationen die er hatte interessant und vor allem auch die Entwicklungen die Mannschaften danach genommen haben.

Orsen
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 10013
Registriert: 02.04.2005 22:49
Wohnort: 22769

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von Orsen » 16.04.2019 11:22

Flecktier hat geschrieben:
16.04.2019 10:21
Enniger hat geschrieben:
16.04.2019 10:18
Babo hat geschrieben:
15.04.2019 17:40
Wird es Bornemann?
https://www.ndr.de/sport/Bornemann-Spor ... rt101.html
Interessanter Kandidat. Was ich mir gerade ergoogelt habe, klingt richtig gut. In Nürnberg ist er gerade entlassen worden, weil er den Trainer nicht entlassen wollte. Ob er da zu St. Pauli passt? Ich glaube, der Reschke passt besser. Der kann Trainer-Entlassungen. Und bei dem muss man sich nicht sorgen, dass Ambitionslosigkeit zur Gefahr wird. ("Wir werden eine Mannschaft aufbauen, die in der Lage ist, in zwei bis drei Jahren zu den Top Sechs der Bundesliga zu gehören.“ Reschke beim VfB 2017)
Bornemann klingt eher nach uns. Ich denke das wird so kommen. Warten wir es mal ab

Wenn der hier bei uns so Konzept einführen kann wie in Freiburg …
Der SC Freiburg ist für mich ein Paradebeispiel, wie ein „kleinerer“ Verein zu führen ist.
Bild

Babo
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 30728
Registriert: 26.02.2009 14:25
Wohnort: <°)K(I(E(L><
Kontaktdaten:

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von Babo » 16.04.2019 13:00

Bornemann hat einen erheblichen Anteil an der Entwicklung Holzbeins. Nur mal so ganz nebenbei.
BildBild

„Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.“ Mark Twain

Grieche89
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 3253
Registriert: 11.05.2011 18:16
Wohnort: Tief im Süden

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von Grieche89 » 16.04.2019 13:02

Enniger hat geschrieben:
16.04.2019 10:18
Babo hat geschrieben:
15.04.2019 17:40
Wird es Bornemann?
https://www.ndr.de/sport/Bornemann-Spor ... rt101.html
Interessanter Kandidat. Was ich mir gerade ergoogelt habe, klingt richtig gut. In Nürnberg ist er gerade entlassen worden, weil er den Trainer nicht entlassen wollte. Ob er da zu St. Pauli passt? Ich glaube, der Reschke passt besser. Der kann Trainer-Entlassungen. Und bei dem muss man sich nicht sorgen, dass Ambitionslosigkeit zur Gefahr wird. ("Wir werden eine Mannschaft aufbauen, die in der Lage ist, in zwei bis drei Jahren zu den Top Sechs der Bundesliga zu gehören.“ Reschke beim VfB 2017)
Reschke? Gott bewahre. Frage mal in Stuttgart nach. Und das mit der Mannschaft aufbauen die zu den Top 6 gehört,hat ja mega geklappt.
Viel Geld verbrannt und jetzt steigen sie vielleicht ab.

Enniger
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2768
Registriert: 11.05.2011 19:39

Re: Der Wunschmanagerdiskussionsthread

Beitrag von Enniger » 16.04.2019 13:35

Grieche89 hat geschrieben:
16.04.2019 13:02
Enniger hat geschrieben:
16.04.2019 10:18
Babo hat geschrieben:
15.04.2019 17:40
Wird es Bornemann?
https://www.ndr.de/sport/Bornemann-Spor ... rt101.html
Interessanter Kandidat. Was ich mir gerade ergoogelt habe, klingt richtig gut. In Nürnberg ist er gerade entlassen worden, weil er den Trainer nicht entlassen wollte. Ob er da zu St. Pauli passt? Ich glaube, der Reschke passt besser. Der kann Trainer-Entlassungen. Und bei dem muss man sich nicht sorgen, dass Ambitionslosigkeit zur Gefahr wird. ("Wir werden eine Mannschaft aufbauen, die in der Lage ist, in zwei bis drei Jahren zu den Top Sechs der Bundesliga zu gehören.“ Reschke beim VfB 2017)
Reschke? Gott bewahre. Frage mal in Stuttgart nach. Und das mit der Mannschaft aufbauen die zu den Top 6 gehört,hat ja mega geklappt.
Viel Geld verbrannt und jetzt steigen sie vielleicht ab.
Ich seh das ganz genauso. Ich finde nur, dass Reschke gut dazu passt, wie sich unsere Vereinsführung zuletzt präsentiert hat. Ich glaube, dass ich Bornemann gut fände. Weil wenn ich die Wahl hätte zwischen Aktionismus oder kontinuierlicher Entwicklung, würde ich die kontinuierliche Entwicklung wählen. Die Frage ist doch, ob man eine große Fluktuation will oder Erfolg. Ich will Erfolg, die Vereinsführung hat sich anders entschieden.

Btw: Hat sich Oke seine Power-Sätze auf der PK eigentlich selbst ausgedacht, oder hat er die aus Pawliks Poesie-Album abgeschrieben?

Antworten