Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Hier kann alles zu den Fußballabteilungen unseres Vereins rein
Astrafass-Binder
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 3250
Registriert: 05.10.2006 19:26

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von Astrafass-Binder » 12.07.2019 23:27

Franz Ferdinand hat geschrieben:
12.07.2019 22:23
Echt jetzt? Wird hier Bornemann für seinen Klamottenstil gedisst? Nicht St.Paulilike? Was ist denn St.Paulilike?
Mir persönlich völlig egal ob der Gute ein weißes Hemd oder einen Schlafanzug trägt, ich hoffe er macht seinen Job gut. Derzeit hab ich da Zweifel.
Nimm das alles nicht so ernst hier, stelle mir momentan nur vor, Bornemann zum Saisonstart gegen Bielefeld im Schlafanzug
im Stadion :lach: :lach:

Rockon
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 832
Registriert: 22.05.2003 02:00
Wohnort: Lensahn

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von Rockon » 13.07.2019 02:45

Karohemd und Zickenbart, dann wird irgendwo im Viertel beschissenes Bier gebraut und dann bist du cool.

okey-dokey
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 464
Registriert: 28.10.2015 02:55

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von okey-dokey » 13.07.2019 05:45

Bis vor kurzem war meine Trauer noch groß: der vernünftigste Nonsens namens MAD wird weitestgehend eingestellt. Es sollen künftig lediglich hin und wieder spezielle Ausgaben auf´n Markt kommen. Aber glücklicher Weise schwingt sich dieses Forum zu immer höheren Dimensionen auf, Tag-täglich, von Stunde zu Stunde gepflegter Humor und feinste Satire. Gewollt oder ungewollt sei mal dahin gestellt. In manchen Fällen kann ich mir das Hemd, sowas beurteilen zu können, nicht anziehen......

Köstlich ist zudem, wie sehr sich doch die Medienvertretenden bemühen, ihr Sommerloch-Kontingent zu stopfen. Und wie sehr sie bei unserem FCSP vergeblich auf ein Name-Dropping warten müssen.

Weniger spaßig wird es jedoch werden, wenn die Dominostein-Effekt-Verpflichtung-Strategie schief gehen sollte. Meine Hoffnung liegt darin, dass Bornemann & Co tatsächlich schon diskret weiterführende Vorgespräche mit ganz bestimmten „Unterschiedsspielern“ geführt haben. Im In- aber auch Ausland.

Bin gespannt darauf, wer da noch aus´m Hut gezaubert wird….. welche, die nur ganz wenig Außenstehende auf´m Zettel hatten?
Ich denke viel an die Zukunft, weil das der Ort ist, wo ich den Rest meines Lebens verbringen werde. Woody Allen
Solange es Haare gibt, liegen sich die Menschen in denselben. Heinz Erhardt

Zuschauer
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2102
Registriert: 26.12.2014 06:43
Wohnort: Hamburg

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von Zuschauer » 13.07.2019 05:53

diamondback hat geschrieben:
12.07.2019 23:12
Zuschauer hat geschrieben:
11.07.2019 13:10
diamondback hat geschrieben:
11.07.2019 12:39
Zunächst mal: Vor der Saison ist der denkbar schlechteste Moment, den Sportchef auszutauschen. Alle laufenden Gespräche kommen ins Stocken - Bornemann hatte also eine schwierige Ausgangsposition.
Aber auch daran gemessen ist die Transfersituation eine einzige Enttäuschung.
Dann wäre es also besser, den Sportchef nach der Saison auszutauschen, wenn die Gespräche abgeschlossen sind, und der neue Sportchef vor vollendeten Tatsachen steht. :roll:
Wie einer hier schrub: Das beste wäre Kontinuität auf dieser Position. Aber wenn man schon den Sportchef ersetzen muss, dann irgendwann im Winter, bevor die Vorbereitungen auf die nächste Saison anlaufen. Ging hier halt nicht: Stöwers Ausscheiden war da noch nicht abzusehen.
Deshalb fand ich den Zeitpunkt fast ideal. Im Nachgang wäre direkt nach dem Derby, so wie Göttlich es wollte, besser gewesen. Dann wären vielleicht 3-5 Punkte mehr und ein deutlich besserer Tabellenplatz drin gewesen, was die heutigen Verhandlungen, nicht nur fianziell, erleichtert hätte.
Ein Leben ohne FC St. Pauli ist möglich, aber sinnlos
--------------------------------------------------------

Lino Ventura
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 753
Registriert: 01.09.2018 09:56

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von Lino Ventura » 13.07.2019 08:32

Zuschauer hat geschrieben:
13.07.2019 05:53
Deshalb fand ich den Zeitpunkt fast ideal. Im Nachgang wäre direkt nach dem Derby, so wie Göttlich es wollte, besser gewesen.
Woher kommt denn die Info, dass Göttlich Stöver nach dem Derby entlassen wollte?

Taktiktafel
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1107
Registriert: 03.10.2016 10:31

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von Taktiktafel » 13.07.2019 08:32

diamondback hat geschrieben:
12.07.2019 23:12
Zuschauer hat geschrieben:
11.07.2019 13:10
diamondback hat geschrieben:
11.07.2019 12:39
Zunächst mal: Vor der Saison ist der denkbar schlechteste Moment, den Sportchef auszutauschen. Alle laufenden Gespräche kommen ins Stocken - Bornemann hatte also eine schwierige Ausgangsposition.
Aber auch daran gemessen ist die Transfersituation eine einzige Enttäuschung.
Dann wäre es also besser, den Sportchef nach der Saison auszutauschen, wenn die Gespräche abgeschlossen sind, und der neue Sportchef vor vollendeten Tatsachen steht. :roll:
Wie einer hier schrub: Das beste wäre Kontinuität auf dieser Position. Aber wenn man schon den Sportchef ersetzen muss, dann irgendwann im Winter, bevor die Vorbereitungen auf die nächste Saison anlaufen. Ging hier halt nicht: Stöwers Ausscheiden war da noch nicht abzusehen.
Nun, wir hatten ja das „Heft des Handelns“ nicht in der Hand. Stöver hatte einfach keinen Bock mehr.....

halbfan
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 11563
Registriert: 17.07.2013 17:40

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von halbfan » 13.07.2019 10:39

Franz Ferdinand hat geschrieben:
12.07.2019 22:23
Echt jetzt? Wird hier Bornemann für seinen Klamottenstil gedisst? Nicht St.Paulilike? Was ist denn St.Paulilike?
Mir persönlich völlig egal ob der Gute ein weißes Hemd oder einen Schlafanzug trägt, ich hoffe er macht seinen Job gut. Derzeit hab ich da Zweifel.
Irgendwie wusste ich, dass meine Zeilen, sagen wir mal: Interessant kommentiert werden würden. 8)

Deinen zweiten Satz unterschreibe ich absolut, wenn er einen guten Job macht, kein Problem.
Für mich ist er momentan aber schlicht nicht greifbar, wie jemand hier auch schrieb, mir kommt er zu glatt vor. Typ Unternehmer, der überall arbeiten könnte und es dann auch tut, sobald jemand anders mehr Geld bietet.

Ich setze da mal als Gegenpol Andreas Rettig an. Rettig machte nie einen Hehl daraus, dass ihn hauptsächlich die Herausforderungen reizen, und so trat er auch auf. Er ist auch nie groß in St. Pauli Merch aufgetreten auf PKs, was er aber sagte, hatte immer Hand und Fuß und vor allem Ecken und Kanten. Von Bornemann kommt mir da bislang viel zu wenig. Ist mir viel zu austauschbar vom Typ her. Kein Charisma, nichts. So nehme ich ihn wahr.

Wenn er seinen Job gut macht, ist das alles kein Problem. Bislang weiß man das aber eben nicht. Der einzig markante Spruch von ihm ist jener, dass man auf Erstligaspieler setzen würde, wenn sich das Karrussell in der Bundesliga zu drehen beginnt. Ansonsten: Nichts.

Bei Stöver wusste ich auch nicht, was ich von ihm halten sollte, er war aber für mich, anders als Bornemann, schon noch mehr Type. Bornemann hat für mich den Charme eines Vertreters, der mir einen Staubsauger verkaufen will, obwohl ich gar keine Teppiche habe. So in der Art. Er ist mir, vielleicht auch nur: Noch, zu glatt.

wfrosch
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1896
Registriert: 04.02.2010 00:49
Wohnort: Hannover

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von wfrosch » 13.07.2019 10:54

halbfan hat geschrieben:
13.07.2019 10:39
[...]
Für mich ist er momentan aber schlicht nicht greifbar, wie jemand hier auch schrieb, mir kommt er zu glatt vor. Typ Unternehmer, der überall arbeiten könnte und es dann auch tut, sobald jemand anders mehr Geld bietet.
[...]
Sein Werdegang und seine Arbeit auf den bisherigen Stationen vermittelt ein völlig anderes Bild.
Aber man kann die Beurteilung natürlich auch an Äußerlichkeiten festmachen, geht wesentlich schneller...

Penthousebewohner
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1337
Registriert: 05.10.2004 12:16
Kontaktdaten:

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von Penthousebewohner » 13.07.2019 11:05

wfrosch hat geschrieben:
13.07.2019 10:54
halbfan hat geschrieben:
13.07.2019 10:39
[...]
Für mich ist er momentan aber schlicht nicht greifbar, wie jemand hier auch schrieb, mir kommt er zu glatt vor. Typ Unternehmer, der überall arbeiten könnte und es dann auch tut, sobald jemand anders mehr Geld bietet.
[...]
Sein Werdegang und seine Arbeit auf den bisherigen Stationen vermittelt ein völlig anderes Bild.
Aber man kann die Beurteilung natürlich auch an Äußerlichkeiten festmachen, geht wesentlich schneller...
Dass jemand woanders arbeitet, wenn er mehr Geld bekommt, überrascht mich auch sehr. Gerade im Profifußball.
Ebenso, dass er noch profillos und glatt wirkt, ist definitiv ein Makel. Er ist ja immerhin schon zwei Wochen im Amt, da müsste man schon sehr viel mehr Facetten mitbekommen haben in den drei Interviews.

Hier sollten ein paar Leute echt mal ihr Weltbild und ihren Hang zu Vorurteilen überprüfen.
snief, omprakash, 0815, *blankneesblag* bedankten sich

halbfan
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 11563
Registriert: 17.07.2013 17:40

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von halbfan » 13.07.2019 11:55

wfrosch hat geschrieben:
13.07.2019 10:54
halbfan hat geschrieben:
13.07.2019 10:39
[...]
Für mich ist er momentan aber schlicht nicht greifbar, wie jemand hier auch schrieb, mir kommt er zu glatt vor. Typ Unternehmer, der überall arbeiten könnte und es dann auch tut, sobald jemand anders mehr Geld bietet.
[...]
Sein Werdegang und seine Arbeit auf den bisherigen Stationen vermittelt ein völlig anderes Bild.
Aber man kann die Beurteilung natürlich auch an Äußerlichkeiten festmachen, geht wesentlich schneller...
Es sind nicht nur die Äußerlichkeiten, und ich betone, dass dies rein mein persönlicher, erster Eindruck ist.
Der sich auch ändern kann, aber wieso sollte ich jetzt hier lügen? Es ist nun einmal so, auf mich wirkt er momentan zu glatt.
Ich lasse mich da aber wirklich gerne eines Besseren belehren. :ja:

Alter Kutter
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1222
Registriert: 03.04.2004 12:01
Wohnort: St. Pauli

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von Alter Kutter » 13.07.2019 12:49

halbfan hat geschrieben:
13.07.2019 11:55
wfrosch hat geschrieben:
13.07.2019 10:54
halbfan hat geschrieben:
13.07.2019 10:39
[...]
Für mich ist er momentan aber schlicht nicht greifbar, wie jemand hier auch schrieb, mir kommt er zu glatt vor. Typ Unternehmer, der überall arbeiten könnte und es dann auch tut, sobald jemand anders mehr Geld bietet.
[...]
Sein Werdegang und seine Arbeit auf den bisherigen Stationen vermittelt ein völlig anderes Bild.
Aber man kann die Beurteilung natürlich auch an Äußerlichkeiten festmachen, geht wesentlich schneller...
Es sind nicht nur die Äußerlichkeiten, und ich betone, dass dies rein mein persönlicher, erster Eindruck ist.
Der sich auch ändern kann, aber wieso sollte ich jetzt hier lügen? Es ist nun einmal so, auf mich wirkt er momentan zu glatt.
Ich lasse mich da aber wirklich gerne eines Besseren belehren. :ja:
Es geht nicht um lügen oder den Mund verbieten oder ähnliches, sondern darum, wie hier diskutiert wird. Wenn wir jetzt anfangen, Spieler und Funktionäre nach ihrem Kleidungsstil zu bewerten, dann musst du dich nicht über hämische und kritische Kommentare wundern (was du offenbar gar nicht tust).

Um deinen Beitrag aber bewusst positiv zu interpretieren: ja, ich wünschte mir bisweilen auch etwas interessantere Personen bei der sportlichen Leitung, Leute, die vielleicht etwas mehr von sich geben als ein paar standardsätze usw.. Da hat Ewald natürlich hohe Maßstäbe gesetzt.

allerdings kann ich mir bei Bornemann diesbezüglich noch kein Urteil erlauben - und er muss zunächst vor allem neue Spieler ranbekommen. Unklar ist mir übrigens noch, warum die Wunschkandidaten in der heißen Transferphase plötzlich zu uns kommen wollen - auch andere Vereine werden versuchen, da noch Leute abzugreifen. Bin sehr gespannt.

snief
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 4721
Registriert: 05.09.2001 02:00

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von snief » 13.07.2019 12:50

Boah halbfan, du solltest mal deine Vorurteile, samt Schubladendenken überprüfen. :roll:
Wie genau sollte er denn deiner Meinung nach so äußerlich auftreten? Und was genau hat das seiner Arbeit zu tun?
Und überhaupt - auf Basis welcher Eindrücke bildest du dir denn dein Urteil?

Man kann ja von mir aus über seine bisherige Arbeit diskutieren, aber über seine Kleidung und sein Erscheinungsbild? Nicht wirklich dein Ernst, oder?
Bild

halbfan
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 11563
Registriert: 17.07.2013 17:40

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von halbfan » 13.07.2019 13:07

snief hat geschrieben:
13.07.2019 12:50
Boah halbfan, du solltest mal deine Vorurteile, samt Schubladendenken überprüfen. :roll:
Wie genau sollte er denn deiner Meinung nach so äußerlich auftreten? Und was genau hat das seiner Arbeit zu tun?
Und überhaupt - auf Basis welcher Eindrücke bildest du dir denn dein Urteil?

Man kann ja von mir aus über seine bisherige Arbeit diskutieren, aber über seine Kleidung und sein Erscheinungsbild? Nicht wirklich dein Ernst, oder?
Da fließt schon mehr ein, keine Sorge. ;) Körpersprache, was er sagt, wie er es sagt ... die Kleidung ist nur ein Faktor von vielen, ist aber noch am besten in Worte zu fassen.
Über entsprechende Kommentare wundere ich mich in der Tat nicht, dies ist ein Forum, das lebt nun einmal auch von divergierenden Meinungen. Vielleicht kann aber ja vielleicht doch der eine oder andere User meinen Eindruck zumindest ein wenig nachvollziehen. Und, vielleicht erklärt das ja sogar vielleicht auch so einige Ungeduld hier? Wenn das jetzt so ein knorriger Sportdirektor wäre der Sorte Ewald, der einfach nur grundsympathisch daherkommt, vielleicht würde man ihm mehr verzeihen und tatsächlich geduldiger abwarten? :gruebel:

Er sagte ja jetzt kürzlich erneut, dass er sich da nicht von den Medien treiben ließe. Kann man natürlich als Gelassenheit ansehen, ruht in sich und so.
Ich bin jetzt einfach mal gespannt, was da noch kommt diese Transferperiode. Stöver beispielsweise überzeugte mich mit der Causa Veerman, der passte und den hatte auch hier ja nun wirklich niemand auf der Platte. Transfers dieser Art wünsche ich mir von Bornemann. Denn damit zeigt er ja auch, dass er doch professioneller ist als die Schwarmintelligenz hier. ;)

*blankneesblag*
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6046
Registriert: 26.02.2008 08:34
Wohnort: Pendelnd zwischen Elbe und Spree...

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von *blankneesblag* » 13.07.2019 13:21

Ersetze Schwarm- durch Halbfanintelligenz.
BildBildBild

Papi
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 4866
Registriert: 10.12.2005 17:03

Re: Andreas Bornemann - Sportchef ab 01.07.2019

Beitrag von Papi » 13.07.2019 15:02

diamondback hat geschrieben:
11.07.2019 12:39
Zunächst mal: Vor der Saison ist der denkbar schlechteste Moment, den Sportchef auszutauschen.
die verträge laufen doch aber immer bis zum ende einer saison. will man einen möglichen austausch zu einem anderen zeitpunkt, müsste man entweder die verträge anders aufsetzen, oder man geht grundsätzlich davon aus, dass sie vereinseitig nicht eingehalten werden.
yeah!

Antworten