Uwe Stöver

Hier kann alles zu den Fußballabteilungen unseres Vereins rein
metallipar
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 7208
Registriert: 30.03.2008 16:03
Wohnort: fast Hamburg

Re: Uwe Stöver

Beitrag von metallipar » 26.01.2019 11:59

Tyler hat geschrieben:
26.01.2019 10:04
Es gibt gute Gründe, Verträge rechtzeitig zu verlängern.

Es gibt aber auch gute Gründe, dies nicht zu tun.

Davon ab gibt es immer zwei Seiten am Verhandlungstisch. Oftmals ist es nämlich gar nicht der Verein, der "pokert".
Je besser das Angebot für den Spieler, desto schneller unterschreibt er.
Ist schon ganz gut, dass wir nicht zu den Vereinen gehören, wo das immer so flutscht.
Armer Jos... :streichel:

halbfan
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 11618
Registriert: 17.07.2013 17:40

Re: Uwe Stöver

Beitrag von halbfan » 26.01.2019 12:23

Ich erinnere mich immer in dem Zusammenhang an einen Spruch, den Helmut Schulte mal sagte: "Wenn mich die Spieler als Sportchef mögen, dann habe ich sie zu gut bezahlt."

;)

ebbeflut
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1523
Registriert: 18.07.2012 17:12

Re: Uwe Stöver

Beitrag von ebbeflut » 26.01.2019 13:24

halbfan hat geschrieben:
25.01.2019 14:55
Ist vielleicht auch eine Typfrage.

Bei Azzouzi schieden sich auch die Geister damals, aber gänzlich anders. Azzouzi war in den Medien viel präsenter, mischte sich auch gerne unter die Fans (und hat meinen Respekt dafür, dass er nie die Ruhe verlor, selbst wenn ihm Vollbesoffene mit kruden Thesen ankamen), war ein eher "lauter" Sportchef. Bis auf den Panikkauf Budimir machte er damals auch sehr viel richtig bei den Einkäufen, man denke nur mal dran, dass er Halstenberg und Rzatkowski holte, die zu dem Zeitpunkt eher nur Insidern bekannt waren, wenn überhaupt. Dennoch wurde er hier sowohl geliebt, als auch (hauptsächlich von Flecktier ;) ) herzlich gehasst. :ja:

Bei Stöver ist es nun genau umgekehrt: Er zeigt sich so gut wie gar nicht, sondern nur dann, wenn es etwas zu sagen gibt und hält sich ansonsten vollkommen 'raus. Man sieht ihn mit wenigen Ausnahmen in den Medien eigentlich nur dann, wenn er etwas erledigt hat.
Das birgt dann freilich die Gefahr, dass es von außen so aussieht, dass er viel zu ruhig ist und das Eine oder Andere "verschläft". Beispielsweise eben Vertragsverlängerungen wichtiger Spieler.

Solche Ängste zu äußern ist absolut legitim! Solange dies von der Wortwahl her aber auch vernünftig geschieht.
Worte wie "erbärmlich" und "schwach" gehören da für mich nicht dazu.
Also die Vorstellung das Stöver irgendwas "verschläft" finde ich so dermaßen absurd. Er wusste am Tag des Amtsantritts welche Verträge Ende der Saison 18/19 auslaufen und natürlich ist er sich jeden Tag der herausfordernden Aufgabe bewusst. Manche Personalien werden bzw wurden leicht (Schopenhauer, Schneider), manche mittelschwer (Buballa, Himmelmann) und manche sehr,sehr schwer und vielleicht sogar unmöglich (Avevor, Dudziak).

100%ig ist mit allen Beratern zu jedem einzelnen Spieler schon gesprochen worden. Das ist branchenüblich.
Das aber um Himmelswillen nichts nach draussen gelangt, liegt daran das die Mannschaft einen gottverdammten Lauf hat und realistisch in den Aufstiegskampf eingreifen kann. Jede Wasserstandsmeldung, jedes Störfeuer sorgt für Unruhe und hat immer einen negativen Effekt auf die Stimmung der Mannschaft.

Es ist völlig unmöglich mit solchen Leistungsträgern wie Avevor und Dudziak in der Winterpause zu verlängern. Es sei denn man bügelt über jedes Erstligagebot ungezügelt drüber. Können und wollen wir nicht.

Der Marktwert der genannten Spieler stieg und steigt ja quasi monatlich. Und dementsprechend haben die Spieler/Berater überhaupt kein Interesse an irgendwelchen vorschnellen Vertragsverlängerungen.

Stöver tut gut daran - bei dem Lauf den die Mannschaft hat - sich komplett zurückzunehmen und nichts nach aussen dringen zu lassen.
Und machen wir uns nichts vor:
Die Störfeuer und Wasserstandsmeldungen kommen noch früh genug.
Im März/April 2019 (wenn die wirklich heisse Phase der Vertragsverlängerungen ansteht, denn schließlich wollen die aufnehmenden Vereine auch wissen woran sie nächste Saison mit dem Spieler sind), wird es heftig mit Avevor und Dudziak (es sei denn sie brechen leistungsmäßig ein, aber das ist nicht abzusehen und vor allen Dingen bei unseren Ambitionen nicht wünschenswert).
Und dann zeigt sich was für Charaktere die Spieler wirklich sind und aus was für einem Holz die Mannschaft bzw. die Führunsspieler (Buchtmann, Knoll, Allagui) dann sind ,und wie sie die Unruhe wegstecken können.

Jetzt in der Winterpause soll die Mannschaft in aller Ruhe ihren guten Spirit beibehalten und sich gut vorbereiten.
Und Stöver macht alles richtig, wenn er schön die Klappe hält, bis es wirklich was zu vermelden gibt.

Milhouse
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9491
Registriert: 19.02.2007 09:48

Re: Uwe Stöver

Beitrag von Milhouse » 27.01.2019 18:14

halbfan hat geschrieben:
26.01.2019 12:23
Ich erinnere mich immer in dem Zusammenhang an einen Spruch, den Helmut Schulte mal sagte: "Wenn mich die Spieler als Sportchef mögen, dann habe ich sie zu gut bezahlt."

;)
das sagt aber mehr über Schulte aus, als über "die Spieler" und erklärt vielleicht auch, warm er nicht die ganz große Karriere als Sportdirektor gemacht hat...

metallipar
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 7208
Registriert: 30.03.2008 16:03
Wohnort: fast Hamburg

Re: Uwe Stöver

Beitrag von metallipar » 29.01.2019 09:35

Also momentan bin ich mit seiner Arbeit - und die des Trainers - sehr zufrieden.

Das Gerüst der Mannschaft steht endlich mal sehr stabil und das nutzt man aus,
um sich auf vielen positionen doppelt mit viel Perspektiv zu besetzen.
Andere Spieler, die schon länger ihren erwartungen hinterher laufen, gibt man ab.

Hätte man mMn auch schon letzte Saison mit anfangen können, aber da fehlte es wohl noch etwas an Stabilität.
Armer Jos... :streichel:

northp.ole
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 150
Registriert: 20.04.2006 18:02

Re: Uwe Stöver

Beitrag von northp.ole » 29.01.2019 10:08

Wirkt super solide was Stöver macht und für Wintertransfers genau richtig ruhig abgearbeitet und trotz zweier Kreuzbandrisse nicht panisch. Auf jede Aktion eine Reaktion

Auf der 6 Überbesetzt -> Nehrig abgegeben (Danke für alles!)
Veermann verletzt sich -> Meier geholt
Im Sommer läuft u.a. die Leihe von Zander aus -> Bednarczyk als Vorgriff von B04 geholt
Sahin spielt so als ob er wegmöchte -> Leihe nach Ingolstdat -> (frühere) Verpflichtung von Lankford
Ziereis langfrisitg verletzt -> evtl. leiht man noch Justin Hoogma

Ein deutliches Zeichen das man keine schlechte Stimmung im Kader haben möchte und das niemand glauben soll er sei nicht ersetzbar - gerade wo so viele Verträge am ende der Saison auslaufen.

südlicht
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5490
Registriert: 01.07.2011 17:52
Wohnort: Kreis Rastatt, Baden

Re: Uwe Stöver

Beitrag von südlicht » 29.01.2019 10:16

metallipar hat geschrieben:
29.01.2019 09:35
Also momentan bin ich mit seiner Arbeit - und die des Trainers - sehr zufrieden.

Das Gerüst der Mannschaft steht endlich mal sehr stabil und das nutzt man aus,
um sich auf vielen positionen doppelt mit viel Perspektiv zu besetzen.
Andere Spieler, die schon länger ihren erwartungen hinterher laufen, gibt man ab.

Hätte man mMn auch schon letzte Saison mit anfangen können, aber da fehlte es wohl noch etwas an Stabilität.
Man kann Spieler mit Vertrag ja nur dann abgeben, wenn die auch weg wollen. Bei Nehrig war das im Sommer mit Sicherheit nicht der Fall, bei Sahin wollte man sicherlich noch etwas warten, ob er die Kurve kriegt - oder die Angebote schmeckten nicht. So wie das im Moment läuft ist das fast schon genial. Wenn nur jetzt der ein oder andere Vertrag noch verlängert würde - wohl wissend, dass auch hier die Spieler wohl nur noch die Spieler endlich über ihren Schatten springen müssen. Buchti hat doch schon gezeigt wie das geht.

onkelfritz
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1984
Registriert: 04.05.2011 14:43
Wohnort: Reutlingen

Re: Uwe Stöver

Beitrag von onkelfritz » 29.01.2019 11:33

northp.ole hat geschrieben:
29.01.2019 10:08
Ein deutliches Zeichen das man keine schlechte Stimmung im Kader haben möchte und das niemand glauben soll er sei nicht ersetzbar - gerade wo so viele Verträge am ende der Saison auslaufen.
Das ist finde ich ein ganz wichtiger Punkt: Wir halten zu unseren Spielern bei schweren Verletzungen (Miyaichi, Ziereis), müssen aber bei so vielen auslaufenden Verträgen auch zeigen dass wir nicht von einzelnen Spielern abhängig sind. So macht Stöver den Verein interessant und zeigt den "Zauderern" dass irgendwann möglicherweise auch die Tür zu sein könnte.

Caputo
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6444
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Erde

Re: Uwe Stöver

Beitrag von Caputo » 29.01.2019 11:41

Nach HS wieder ein Sportchef der passt!

Aber erst wenn noch ein IV kommt :razz:
:applaus: Skulptur kaputt, Skulptur kaputt :D

Taktiktafel
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1202
Registriert: 03.10.2016 10:31

Re: Uwe Stöver

Beitrag von Taktiktafel » 29.01.2019 11:52

Caputo hat geschrieben:
29.01.2019 11:41
Nach HS wieder ein Sportchef der passt!
Abwarten! Eine Verstärkung des Kaders kann ich noch nicht erkennen....

Thomy71
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 18404
Registriert: 08.06.2005 10:58
Wohnort: Bielefeld

Re: Uwe Stöver

Beitrag von Thomy71 » 29.01.2019 11:54

Taktiktafel hat geschrieben:
29.01.2019 11:52
Caputo hat geschrieben:
29.01.2019 11:41
Nach HS wieder ein Sportchef der passt!
Abwarten! Eine Verstärkung des Kaders kann ich noch nicht erkennen....
Aber eventuell wenigstens einen aktuell starken Kader, an dem er mitgearbeitet hat? ;)

Milhouse
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9491
Registriert: 19.02.2007 09:48

Re: Uwe Stöver

Beitrag von Milhouse » 29.01.2019 12:21

Taktiktafel hat geschrieben:
29.01.2019 11:52
Caputo hat geschrieben:
29.01.2019 11:41
Nach HS wieder ein Sportchef der passt!
Abwarten! Eine Verstärkung des Kaders kann ich noch nicht erkennen....
Wir sind doch Dritter, warum sollten wir den Kader noch mehr verstärken? 8)

khmeristani
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1723
Registriert: 06.01.2017 16:13

Re: Uwe Stöver

Beitrag von khmeristani » 29.01.2019 12:28

um 2. oder gar 1. zu werden

südlicht
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5490
Registriert: 01.07.2011 17:52
Wohnort: Kreis Rastatt, Baden

Re: Uwe Stöver

Beitrag von südlicht » 29.01.2019 12:41

khmeristani hat geschrieben:
29.01.2019 12:28
um 2. oder gar 1. zu werden
Wenn Du das wirklich erzwingen wolltest, dann müsstest Du entweder das Vereinssilber verscherbeln oder geniale Schnäppchen verpflichten. Und wer weiß, vielleicht hat "unser" Uwe das sogar gemacht :D

omprakash
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 978
Registriert: 06.01.2010 14:50

Re: Uwe Stöver

Beitrag von omprakash » 29.01.2019 13:30

südlicht hat geschrieben:
29.01.2019 12:41
khmeristani hat geschrieben:
29.01.2019 12:28
um 2. oder gar 1. zu werden
Wenn Du das wirklich erzwingen wolltest, dann müsstest Du entweder das Vereinssilber verscherbeln oder geniale Schnäppchen verpflichten. Und wer weiß, vielleicht hat "unser" Uwe das sogar gemacht :D
Erster können wir heute Abend ganz ohne weitere Verpflichtungen oder das Veräußern des Tafelsilbers werden. :ks:

Gesperrt