Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Hier kann alles zu den Fußballabteilungen unseres Vereins rein
Papi
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 4937
Registriert: 10.12.2005 17:03

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von Papi » 14.04.2019 16:01

erste halbzeit war eine zumutung. allerdings spielten da mehrere faktoren eine rolle. die abwehr spielte gezwungener maßen in einer abenteuerlichen aufstellung. dazu waren beide außen völlig indisponiert. wir geraten durch eine fehlentscheidung 0:1 in rückstand, sind zu langsam im aufbau und laufen an wie eine bezirksligamannschaft, weswegen bielefeld räume hatte und das spiel hätte entscheiden müssen. in der zweiten halbzeit dann eine leistungssteigerung (was anderes wäre auch nicht möglich gewesen). die spieler gaben das gefühl, dass sie wollen. das ist schon mal gut. die wechsel waren allesamt gelungen, die spieler konnten sich steigern. ansonsten bleibt eines festzuhalten: ihr auftrag, jos luhukay, wird in den nächsten monaten sein, dieser mannschaft ein offensivkonzept zu verklickern. wie auch immer das aussehen wird. denn wir spielen nach vorne weitgehend planlos und zufällig. trotz der überlegenheit im mittelfeld und eines optisch ansprechenden spiels, kam da nämlich sehr wenig bei rum. und da muss man auch gut überlegen, wie man sich personell aufstellt.
yeah!

stanisbruder
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 3311
Registriert: 12.07.2011 20:58

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von stanisbruder » 14.04.2019 16:02

Man muss aber auch anmerken, dass die Aktion Knoll draußen zu lassen voll daneben ging. Flum als alleiniger 6er geht gar nicht.
Knoll dann mit Abstand bester Mann. Lankford fand ich ebenfalls positiv. Gute Körperlichkeit und gute Ideen.
Meier war heute mal wieder sehr unglücklich in seinen Aktion.
Nach der HZ2 aber frage ich mich schon, warum das nicht auch früher mal möglich war, sich so in ein Spiel hineinzukämpfen.

JetsFavre
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2555
Registriert: 19.09.2008 13:32
Wohnort: Hamburg

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von JetsFavre » 14.04.2019 16:07

Stadionsicht, auf dem Heimweg:

1. Halbzeit katastrophal, beim Elfer (der wohl nur ein Freistoß gewesen sein soll), muss Park rot sehen, voglsammer wäre doch durch gewesen. Allagui für mich unterirdisch. Zieht mehrfach zurück. 2. Halbzeit dann endlich mal Fußball gespielt, gegen Ende endlich mal wieder ne Druckphase aufgebaut. Es freut mich sehr, dass Becker spielen durfte. Ich hoffe, er kommt öfters zum (Kurz)Einsatz. Sieht ballsicher aus und auch die Pässe über ne kurze Distanz sahen ganz gut aus. Hat zudem auch den Ball gefordert.

Penthousebewohner
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1422
Registriert: 05.10.2004 12:16
Kontaktdaten:

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von Penthousebewohner » 14.04.2019 16:14

JetsFavre hat geschrieben:
14.04.2019 16:07
Stadionsicht, auf dem Heimweg:

1. Halbzeit katastrophal, beim Elfer (der wohl nur ein Freistoß gewesen sein soll), muss Park rot sehen, voglsammer wäre doch durch gewesen.
Doppelbestrafung gibt es nicht mehr, seine Aktion galt dem Ball, daher gelb richtig.
Hätte es Freistoß gegeben, dann wohl auch rot.

Allagui fand ich jetzt nicht so schlecht.

Morikes_Sakko
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 409
Registriert: 08.07.2018 13:58

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von Morikes_Sakko » 14.04.2019 16:15

Ich habe meine Ansprueche enorm runtergreschraubt vor dem Spiel und siehe da, nach der guten 2. Halbzeit bin ich ein wenig eingefangen. Man hat gesehen, dass man den Ball treiben und spielen wollte. Das nicht jede Aktion gelingt sollte klar sein nach monatelangem nicht verlieren wollens. Aber das MF war schon deutlich praesenter und staerker in HZ2. Das macht mir Freude auf mehr.

Auch die PK war mal eine ganz andere Angelegenheit. Jos hat das gut zusammengefasst. Und wird sicher auch die richtigen Schluesse aus dem Spiel ziehen. Vor allem eines hat mir extrem imponiert:
"In einem Spiel gehst du immer mit einem Plan an den Start und wenn der nicht aufgeht, hast du einen Plan B. Der sah vor Knoll zu bringen um das MF zu staerken".

DER MANN HATTE EINEN PLAN B! *Gaensehaut*

JetsFavre
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2555
Registriert: 19.09.2008 13:32
Wohnort: Hamburg

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von JetsFavre » 14.04.2019 16:28

Penthousebewohner hat geschrieben:
14.04.2019 16:14
JetsFavre hat geschrieben:
14.04.2019 16:07
Stadionsicht, auf dem Heimweg:

1. Halbzeit katastrophal, beim Elfer (der wohl nur ein Freistoß gewesen sein soll), muss Park rot sehen, voglsammer wäre doch durch gewesen.
Doppelbestrafung gibt es nicht mehr, seine Aktion galt dem Ball, daher gelb richtig.
Hätte es Freistoß gegeben, dann wohl auch rot.

Allagui fand ich jetzt nicht so schlecht.
aber was war mit der Szene in Kiel und der Szene bei Benfica - Frankfurt? War ja auch Doppelbestrafung (die ich übrigens richtig finde).

Flo71
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 14070
Registriert: 12.06.2006 13:41
Wohnort: Jenseits von Eden

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von Flo71 » 14.04.2019 16:30

Morikes_Sakko hat geschrieben:
14.04.2019 16:15
Auch die PK war mal eine ganz andere Angelegenheit. Jos hat das gut zusammengefasst. Und wird sicher auch die richtigen Schluesse aus dem Spiel ziehen. Vor allem eines hat mir extrem imponiert:
"In einem Spiel gehst du immer mit einem Plan an den Start und wenn der nicht aufgeht, hast du einen Plan B. Der sah vor Knoll zu bringen um das MF zu staerken".

DER MANN HATTE EINEN PLAN B! *Gaensehaut*
Ich behaupte bei jedem Trainer auf der ganzen Welt ist die Möglichkeit der Einwechslung in Halbzeit 2 ein Plan B.

Zuschauer
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2260
Registriert: 26.12.2014 06:43
Wohnort: Hamburg

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von Zuschauer » 14.04.2019 16:32

Oh Mann, erste HZ Grütze. Angsthasenfußball, wenig Bewegung, ganz schlechte Körpersprache. Auf der rechten Seite gab es anfangs enorme Probleme. Nach ca. 20 Minuten hatten Carstens und Park sich aber eingegroovt und das sah dann deutlich besser aus.
In der 2. HZ dann endlich das zweite Gesicht des FC. St. Pauli. Knoll hatte nicht etwa in der 1. HZ gefehlt, ihm hatte die Perspektive von der Bank aus sichtlich gut getan. Buchtmann sah ich auch verbessert. Endlich aggressiver, mit frühem Pressing. Nur so geht es. Da kamen sogar Spielzüge zustande, wenngleich auch noch vieles im Argen liegt. Überraschung des Tage: Lankford! Ich fand ihn richtig gut.
Leider hatte ich das Gefühl, wir mußten dann auch noch gegen den Schiri spielen. Wir hätten den Sieg verdient gehabt.
Klos war völlig abgemeldet und Voglsammer konnte zuletzt nur noch mit Schauspielainlagen glänzen.
Die Aufstellung hat mich überrascht. Da könnte was wachsen. Ich bin mal vorsichtig zuversichtlich.
Ein Leben ohne FC St. Pauli ist möglich, aber sinnlos
--------------------------------------------------------

Penthousebewohner
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1422
Registriert: 05.10.2004 12:16
Kontaktdaten:

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von Penthousebewohner » 14.04.2019 16:33

JetsFavre hat geschrieben:
14.04.2019 16:28
Penthousebewohner hat geschrieben:
14.04.2019 16:14
JetsFavre hat geschrieben:
14.04.2019 16:07
Stadionsicht, auf dem Heimweg:

1. Halbzeit katastrophal, beim Elfer (der wohl nur ein Freistoß gewesen sein soll), muss Park rot sehen, voglsammer wäre doch durch gewesen.
Doppelbestrafung gibt es nicht mehr, seine Aktion galt dem Ball, daher gelb richtig.
Hätte es Freistoß gegeben, dann wohl auch rot.

Allagui fand ich jetzt nicht so schlecht.
aber was war mit der Szene in Kiel und der Szene bei Benfica - Frankfurt? War ja auch Doppelbestrafung (die ich übrigens richtig finde).
Kann da nur was zu Benfica-Frankfurt sagen:
Da galt die Aktion des Frankfurters nicht mehr dem Ball, sondern es ging nur noch darum die Chance zu verhindern. In dem Fall gibt es dann auch den Platzverweis.

his dudeness
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 751
Registriert: 25.09.2016 22:56

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von his dudeness » 14.04.2019 16:37

Wir hätten den Sieg verdient gehabt?

Bei aller Euphorie über die Schlussphase (die spielerisch auch nicht wirklich überragend war aber immerhin der Einsatz stimmte). In HZ 1 muss man froh sein das man nur 0:1 hinten liegt. Da hätte es deutlicher ausfallen müssen. Wieviele Torchancen hatten denn die braun weissen heute? Ja man hat gedrückt und mehr Ballbesitz gehabt, Torchancen aber keine.

Aber ich bin eben auch jemand der das Problem nicht bei dem Trainer gesehen hat sondern bei der Mannschaft...

Abwehr_Alex
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 203
Registriert: 10.04.2010 12:36

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von Abwehr_Alex » 14.04.2019 16:41

Das fand ich aus Stadionsicht (und ohne TV-Bilder) interessant / Mut machend:
  • Das Pressing: Heute hat es nicht so viel bewirkt, da Bielefeld sich da gut rausgespielt hat, aber ich glaube, das kann andere Mannschaften schon unter Stress setzen
  • Knoll in so einer offensiven Rolle: Keine Ahnung, ob das wirklich die Lösung auf Dauer ist, aber zumindest haben wir mal was versucht. Hat mir gut gefallen
  • Die Halbzeitpause: Irgendjemand oder irgendwas scheint die Mannschaft in der Halbzeit zu erreichen.
Das fand ich deprimierend / beängstigend:
  • Die Abwehrfehler: Ja, ich weiß, Verletzungen und nicht eingespielte Abwehr. Aber: Es gibt Sachen, die sollten einem auch dann nicht passieren. Dazu gehört, wie Park sich vor dem Elfmeter verschätzt hat. Klar, ist es mit Spielpraxis leichter, aber das würde ich unter Basics einsortieren. Oder: Erste Halbzeit, Flanke von links, der Ball kommt zu einem Angreifer am Elfmeterpunkt, unser Verteidiger (wer auch immer es war) steht einen Meter weg, Himmelmann klärt. Das verstehe ich einfach nicht - für solche Grundsatzsachen muss man doch nicht eingespielt sein?!
  • Die wenigen herausgespielten Chancen: Ihr habt bestimmt besser mitgezählt, aber gefühlt haben wir ein Tor aus drei Chancen gemacht. Und ich glaube, es liegt daran, dass wir keine Räume freispielen. Ich habe das auf der anderen Seite in Halbzeit 1 beobachtet: Bielefeld im Angriff, ein Spieler zieht von rechts in den Strafraum, nimmt den Verteidiger mit und machte somit rechts einen Raum auf, in den ein anderer Stürmer stößt. Das ist bestimmt nicht super-intellektueller Fußball gewesen, aber es war effektiv, und ich habe bewusst solche abgestimmten Laufwege bei uns nie bemerkt (wobei das auch an mir liegen kann).
  • Die Energie: Mich hat ein bisschen irritiert, dass nach Abpfiff auf der Ehrenrunde Rettig vorneweg gegangen ist. Ich glaube, das kann man von Luhukay nicht erwarten, muss er auch nicht machen, und ich will hier auch keinen Pele-Wollitz-Typ sehen. Grundsätzlich finde ich diese Rolle aber wichtig, und irgendwer wird sie übernehmen müssen. Wer macht das, wenn Rettig nicht mehr da ist?

paulipunx
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2790
Registriert: 17.09.2002 02:00
Wohnort: Dulsberg/Wandsbek

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von paulipunx » 14.04.2019 17:13

1. Halbzeit: grauenvoll

2. Halbzeit: macht Mut

Fertig! 8) :wink:
Pro Pressefreiheit - Anti BILD!

#bildSTILLnotwelcome

BildBlog

Caputo
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6452
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Erde

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von Caputo » 14.04.2019 17:48

paulipunx hat geschrieben:
14.04.2019 17:13
1. Halbzeit: grauenvoll

2. Halbzeit: macht Mut

Fertig! 8) :wink:
ja klasse, aber die Schlussfolgerungen sind auch die, dass genau die Platzierung uns widerspiegelt. Dafür braucht man in dieser Konstellation nicht vom Verhältnis, Ambition zum tatsächlich Möglichen philosophieren. Genau jenes war auch vorher klar!
:applaus: Skulptur kaputt, Skulptur kaputt :D

Flo71
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 14070
Registriert: 12.06.2006 13:41
Wohnort: Jenseits von Eden

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von Flo71 » 14.04.2019 18:10

Inzwischen wirkt es schon positiv, Zuhause gegen Bielefeld nicht zu verlieren.

metallipar
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 7213
Registriert: 30.03.2008 16:03
Wohnort: fast Hamburg

Re: Lu huuuu gegen Bielefeld ?

Beitrag von metallipar » 14.04.2019 18:33

Flo71 hat geschrieben:
14.04.2019 18:10
Inzwischen wirkt es schon positiv, Zuhause gegen Bielefeld nicht zu verlieren.
Im Gegensatz zum MSV Spiel halte ich das Remis tatsächlich für einen ersten Erfolg.
Die Verunsicherung war immer noch sehr stark, aber diesmal hat die Mannschaft echt mal Charakter
gezeigt und mit dem Kampf zurück in das Spiel gefunden und Bielefeld ausgeschaltet.

Immerhin ist Bielefeld 3. der Rückrunde.
Und gegen die sahen wir fast nie richtig gut aus.
Also wenn wir da weiter machen, dann stürzen wir nicht weiter ab.
Armer Jos... :streichel:

Antworten