Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Hier kann alles zu den Fußballabteilungen unseres Vereins rein
stanisbruder
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 3231
Registriert: 12.07.2011 20:58

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von stanisbruder » 03.05.2019 20:30

Wenn man die Aufstellung anschaut, kann man durchaus von mittel sprechen.

Zuschauer
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2113
Registriert: 26.12.2014 06:43
Wohnort: Hamburg

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von Zuschauer » 03.05.2019 20:30

Viel zu spät gewechselt und ich hätte MMD statt Dudziak rausgenommen. Leider vercoacht.
Ein Leben ohne FC St. Pauli ist möglich, aber sinnlos
--------------------------------------------------------

Babo
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 31340
Registriert: 26.02.2009 14:25
Wohnort: <°)K(I(E(L><
Kontaktdaten:

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von Babo » 03.05.2019 20:33

maksss hat geschrieben:
03.05.2019 20:29
Ich weiß, das wird hier nicht so gerne gehört, aber ich fand das Spiel von uns insgesamt mittel. :) Nicht besonders gut und nicht besonders schlecht. OK mit doofem Ergebnis.
Ja, ich habe schon deutlich schlimmeres diese Saison gesehen, deshalb ärgert mich die Niederlage bei diesen Kackvögeln auch heute richtig. Eigentlich kein schlechtes Zeichen, meine Emotionen funktionieren noch.
BildBild

„Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.“ Mark Twain

südlicht
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5413
Registriert: 01.07.2011 17:52
Wohnort: Kreis Rastatt, Baden

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von südlicht » 03.05.2019 20:42

pippes hat geschrieben:
03.05.2019 18:40
Zehir ist der beste Spieler den sie haben und der spielt nicht? :roll:
Wer ist "sie"? Seiten gewechselt? Und wieso regste Du Dich dann auf?

Harry Callahan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2510
Registriert: 08.02.2013 15:30

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von Harry Callahan » 03.05.2019 20:57

Zum Brechen, das Ergebnis. :(

Sean
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 130
Registriert: 31.01.2002 01:00
Wohnort: Da wo das Marzipan herkommt

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von Sean » 03.05.2019 21:04

Unglücklich verloren. Der Elfmeter ein Witz. Ich habe wesentlich schlimmere Spiele in dieser Saison von uns gesehen, wo wir mit einer (vermeidlich) besseren Aufstellung gespielt haben.

Becker hat mir gut gefallen und teilweise auch Zehir.

Trithosy
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 679
Registriert: 22.03.2017 06:13

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von Trithosy » 03.05.2019 21:08

Was soll man zu diesem Spiel schreiben? Eine Aufstellung mit vielen Überraschungen, allerdings auch notgedrungen. Dafür gar nicht schlecht, aber mit vielen Unsicherheiten. Der Elferpfiff hat seines dazu getan. Dennoch danach etwas besser und geordneter, weiter viele Fehlpässe.

Nach der Halbzeit ganz stark gespielt, dass 1:1 verdient, eigentlich muss auch das 2:1 für uns fallen. Viele unzulänglichkeiten und Fehlpässe haben dann für das 1:2 gesorgt, völllig unnötig.

Nach unten abfallend: MMD (insbesonders erste HZ) / Allagui
Auffallend: der Diamant, Becker

SR: unterirdisch, möge es jedem selbst überlassen sein, ob ein Elfer zum 1:0 Spielentscheidend ist - viele falsche Entscheidungen auf beiden Seiten - viele Dinge übersehen, falsch eingeschätzt. Aus meiner Sicht nicht zweitligareif
Sky: sollte die Lizenz abgeben - weden Namen richtig aussprechen, noch fachlich versierte Kommentare. Vor Spielende abgeschaltet
SGD: Kackverein halt...

südlicht
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5413
Registriert: 01.07.2011 17:52
Wohnort: Kreis Rastatt, Baden

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von südlicht » 03.05.2019 21:09

Trithosy hat geschrieben:
03.05.2019 21:08
Was soll man zu diesem Spiel schreiben? Eine Aufstellung mit vielen Überraschungen, allerdings auch notgedrungen. Dafür gar nicht schlecht, aber mit vielen Unsicherheiten. Der Elferpfiff hat seines dazu getan. Dennoch danach etwas besser und geordneter, weiter viele Fehlpässe.

Nach der Halbzeit ganz stark gespielt, dass 1:1 verdient, eigentlich muss auch das 2:1 für uns fallen. Viele unzulänglichkeiten und Fehlpässe haben dann für das 1:2 gesorgt, völllig unnötig.

Nach unten abfallend: MMD (insbesonders erste HZ) / Allagui
Auffallend: der Diamant, Becker

SR: unterirdisch, möge es jedem selbst überlassen sein, ob ein Elfer zum 1:0 Spielentscheidend ist - viele falsche Entscheidungen auf beiden Seiten - viele Dinge übersehen, falsch eingeschätzt. Aus meiner Sicht nicht zweitligareif
Sky: sollte die Lizenz abgeben - weden Namen richtig aussprechen, noch fachlich versierte Kommentare. Vor Spielende abgeschaltet
SGD: Kackverein halt...
dem ist nichts hinzuzufügen :)

his dudeness
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 748
Registriert: 25.09.2016 22:56

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von his dudeness » 03.05.2019 21:10

Ergebnis bescheiden. Spiel nicht viel besser. Man hat gegen eine mMn schwachen Dresdner Mannschaft hinten nicht wirklich souverän gespielt und vorne ohne die letzte Idee in der Spitze und ohne Durchschlagskraft. Man hat es geschafft den Ball länger in den eigenen Reihen zu halten als in vielen Spielen davor. Da waren dann auch immer mal wieder ganz ordentliche Phasen drin, insgesamt aber auch da eine zu hohe Fehlpassquote vorallem wenn es dann mal Richtung 16er ging.

Verlieren musst du das Spiel nicht, war eigentlich für mich eher von den Chancen und allem drumherum ein unentschieden. Das wir dann ausgerechnet diesen super sympathischen Dresdner den Klassenerhalt sichern (da dürfte leider nichts mehr anbrennen) ist natürlich unglücklich und doppelt bescheiden.

Penthousebewohner
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1348
Registriert: 05.10.2004 12:16
Kontaktdaten:

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von Penthousebewohner » 03.05.2019 21:10

Mit der Truppe ein mehr als akzeptabler Auftritt.
Dafür, dass Dresden da nochmal alles mobilisiert hat und sogar den Keeper ausgetauscht um den Pöbel auf die eigene Seite zu bekommen, war das ein mäßiger Auftritt von denen und ohne Schiri-Hilfe hätten die auch nicht gewonnen.
Da hätte ich bedeutend mehr "Messer zwischen den Zähnen" erwartet.

Papi
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 4868
Registriert: 10.12.2005 17:03

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von Papi » 03.05.2019 21:33

unabhängig von den ausfällen, die sicher mitbedacht werden müssen. das spiel zeigt wiederholt, dass ein 352 mit diesem personal auf den außen nicht geht. defensiv mag es noch irgendwie mit ach und krach ausreichen, aber offensiv ist das dann einfach zu dünn.
yeah!

JetsFavre
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2544
Registriert: 19.09.2008 13:32
Wohnort: Hamburg

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von JetsFavre » 03.05.2019 21:54

Pech gehabt. Gegen extrem schwache Dresdener hätte man mehr machen müssen in Halbzeit 2. Kalla hat oftmals viel weggegrätscht da.
Allagui nicht gut, dima und Becker gut.

Selbst mit der Truppe war mehr möglich da... elfer hätte ich persönlich sogar auch gegeben.

Babo
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 31340
Registriert: 26.02.2009 14:25
Wohnort: <°)K(I(E(L><
Kontaktdaten:

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von Babo » 03.05.2019 22:23

JetsFavre hat geschrieben:
03.05.2019 21:54
...elfer hätte ich persönlich sogar auch gegeben.
Wäre aber auch wenn du ihn gegeben hättest eine Fehlentscheidung gewesen.
BildBild

„Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.“ Mark Twain

omprakash
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 955
Registriert: 06.01.2010 14:50

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von omprakash » 03.05.2019 22:53

Sean hat geschrieben:
03.05.2019 21:04
Unglücklich verloren. Der Elfmeter ein Witz. Ich habe wesentlich schlimmere Spiele in dieser Saison von uns gesehen, wo wir mit einer (vermeidlich) besseren Aufstellung gespielt haben.

Becker hat mir gut gefallen und teilweise auch Zehir.
Trifft es genau.
Das ist auch das Positive, was ich von diesem schwarzen Fussball-Freitag
(St.Pauli hat verloren, mein Jung hat verloren, hasspfau-Konkurrent P‘born hat auch noch verloren) mitnehme:
Mit Becker & Zehir wächst da möglicherweise was heran, wie wir es seit der Generation Rahn/Zlatan/Ivan nicht mehr hatten.

edit: „möglicherweise“ an der richtigen Stelle ergänzt

Grieche89
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 3379
Registriert: 11.05.2011 18:16
Wohnort: Tief im Süden

Re: Dynamo Dresden-FC St. Pauli, Freitag 18.30 Uhr

Beitrag von Grieche89 » 03.05.2019 23:10

Zuschauer hat geschrieben:
03.05.2019 20:30
Viel zu spät gewechselt und ich hätte MMD statt Dudziak rausgenommen. Leider vercoacht.
Vercoacht? Eine zugegeben eigentümliche Wahrnehmung,wie ich finde.

Unnötige Pleite. Aber mit der Notelf trotzdem ein gutes Spiel. Da war mehr drin. Ätzend,ausgerechnet gegen die Lappen.

Abend versaut.

Antworten