Brexit und die Folgen

Tages- und Weltgeschehen / Politik, die nicht in die anderen Kategorien passt.
Sentinel2150
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2493
Registriert: 18.05.2007 13:25
Wohnort: My home is my castle

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von Sentinel2150 » 14.03.2019 19:19

Flo71 hat geschrieben:
14.03.2019 19:10
Am Ende des Abstimmungsmarathons, wird es dazu kommen,dass Mays Vorschlag wieder abgestimmt wird.
May darf ja jetzt den Vertrag nochmal abstimmen lassen. Also alles gut!

Sentinel2150
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2493
Registriert: 18.05.2007 13:25
Wohnort: My home is my castle

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von Sentinel2150 » 14.03.2019 19:24

So dann darf die EU jetzt bitte den Wunsch abschlagen

ALL_BLACK
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 345
Registriert: 24.01.2005 19:30
Wohnort: Ottensen

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von ALL_BLACK » 14.03.2019 21:29

. .. lend&lease-Act, etwas modifiziert:

Massive Kritik an Mays Brexit-Managemen ... bstimmung.

Standardsituation
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 4365
Registriert: 29.06.2011 14:43
Wohnort: Jim-Knopf-Stadt

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von Standardsituation » 14.03.2019 22:50

Ich steige nicht mehr durch.
Bald zurück in Hamburg :ja:

SM
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1447
Registriert: 05.09.2001 01:00
Wohnort: Anfield

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von SM » 15.03.2019 03:43

coricelesti hat geschrieben:
14.03.2019 17:38
SM hat geschrieben:
14.03.2019 13:04
coricelesti hat geschrieben:
14.03.2019 12:24
Für beide von Dir angedachten Lösungen gibt es aber ebenso wenig Mehrheiten im Parlament. Ändern würde sich da also auch nichts.
Fuer No Deal braucht es keine Mehrheit...
Stimmt. Der Ball liegt dann trotzdem beim Parlament, nicht bei einem eventuellen neuen Premier.
SM hat geschrieben:
14.03.2019 13:04
Fuer ein Referendum gaebe es eine Mehrheit wenn der Fraktionszwang der Tories nicht waere.
Da bin ich mir nicht sicher. Aber da hast Du schon recht, hier könnte ein neuer Premier evtl. was ändern; keine Ahnung, wie im Königreich die Fraktionen organisiert sind und über welche Zugriffsmöglichkeiten Premierminister*innen verfügen.

Fraktionszwang = Whip. Maximum ist 3 line whip, wer dagegen verstoesst kann von der Partei ausgeschlossen werden (passiert allerdings nur ganz selten)
HSV is for summer breaks what Janet Jackson is for halftime shows.

SM
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1447
Registriert: 05.09.2001 01:00
Wohnort: Anfield

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von SM » 15.03.2019 03:56

Standardsituation hat geschrieben:
14.03.2019 22:50
Ich steige nicht mehr durch.

May versucht mit allen Mitteln den Deal durchzubringen.

Sie hat Mittels Fraktionszwang genug Stimmen um die Opposition am Handeln zu hindern, aber nicht genug um den Deal durchzubringen.

Noch nicht. Die Zeit vergeht, der Druck steigt, die Stimmen fuer den Deal steigen.

Joker ist der Sprecher, John Bercow, denn er entscheidet was zur Abstimmung zugelassen wird - und er kann dem Deal eine weitere Abstimmung verweigern (Abstimmungen sollen per Satzung nicht wiederholt werden). Es kommt da darauf an wie May an dem Deal rumbiegt und wie weit Bercow dasdurchgehen laesst.

Die Mehrheiten sind dabei sehr knapp, und es ist durchaus noch moeglich das Abgeordnete von Aemtern zuruecktreten (damit sie freier abstimmen koennen,wie gestern ein Labourabgeordneter der Mitglied im Schattenkabinett war, aber davon zurueck getreten ist um gegen das Referendum zu stimmen) oder ganz aus Parteien austreten, d.h. diese knappen Mehrheiten koennen sich noch aendern.

Noch 11 Arbeitstage bis Brexit.


Chancen:

Revoke: 0%.
Referendum: 10%
Deal: 40%
No Deal: 50%
HSV is for summer breaks what Janet Jackson is for halftime shows.

Flo71
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 13771
Registriert: 12.06.2006 12:41
Wohnort: Jenseits von Eden

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von Flo71 » 15.03.2019 06:28

Standardsituation hat geschrieben:
14.03.2019 22:50
Ich steige nicht mehr durch.

So ging es gestern abend auch viele in England, einschließlich nicht wenigen politischen Jpurnalisten.
fraglich,ob alle Abgeordneten noch wußten,was sie da genau taten.
Bild


I celebrate my love for you with a pint of beer and a new tattoo.

Snorre
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5350
Registriert: 01.11.2010 14:01

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von Snorre » 15.03.2019 09:30

Dieses Operettenkabinett erinnert mich zunehmend an die Muppet Show oder den Komödienstadel, aber nicht an verantwortungsbewusste Abgeordnete, denen ihr Volk am Herzen liegt.
Gar nichts muss ich!

Sentinel2150
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2493
Registriert: 18.05.2007 13:25
Wohnort: My home is my castle

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von Sentinel2150 » 15.03.2019 22:26

Hat jemand eine Ahnung wann May nächste Woche den Deal erneut zur Abstimmung stellt? Ich habe jetzt 3 verschiedene Tage gelesen.
Der erste war Donnerstag, der nächste Bericht hat von Dienstag geschrieben und nun lese ich was von Mittwoch

SM
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1447
Registriert: 05.09.2001 01:00
Wohnort: Anfield

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von SM » 15.03.2019 23:56

Sentinel2150 hat geschrieben:
15.03.2019 22:26
Hat jemand eine Ahnung wann May nächste Woche den Deal erneut zur Abstimmung stellt? Ich habe jetzt 3 verschiedene Tage gelesen.
Der erste war Donnerstag, der nächste Bericht hat von Dienstag geschrieben und nun lese ich was von Mittwoch

Am 21. ist EU-Gipfel, muss also vorher sein. also Di oder Mi.
HSV is for summer breaks what Janet Jackson is for halftime shows.

Bobbit64
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 11140
Registriert: 30.03.2010 21:52
Wohnort: Nürnberg

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von Bobbit64 » 16.03.2019 00:02

Snorre hat geschrieben:
15.03.2019 09:30
Dieses Operettenkabinett erinnert mich zunehmend an die Muppet Show oder den Komödienstadel, aber nicht an verantwortungsbewusste Abgeordnete, denen ihr Volk am Herzen liegt.
Nein, das ist eine unveröffentlichte Folge von Monty Python... :anonym:
... and that government of the people, by the people, for the people, shall not perish from the earth (A. Lincoln)

paulipunx
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2454
Registriert: 17.09.2002 01:00
Wohnort: Dulsberg/Wandsbek

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von paulipunx » 16.03.2019 13:46

Sentinel2150 hat geschrieben:
15.03.2019 22:26
Hat jemand eine Ahnung wann May nächste Woche den Deal erneut zur Abstimmung stellt? Ich habe jetzt 3 verschiedene Tage gelesen.
Der erste war Donnerstag, der nächste Bericht hat von Dienstag geschrieben und nun lese ich was von Mittwoch
Würde mich nicht mal überraschen, wenn sie das an allen drei Tagen durchziehen... :lol:
Pro Pressefreiheit - Anti BILD!

#bildSTILLnotwelcome

BildBlog

West Brom
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 18637
Registriert: 14.12.2002 01:00
Wohnort: Bei Vera ums Eck

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von West Brom » 17.03.2019 12:32

paulipunx hat geschrieben:
16.03.2019 13:46
Sentinel2150 hat geschrieben:
15.03.2019 22:26
Hat jemand eine Ahnung wann May nächste Woche den Deal erneut zur Abstimmung stellt? Ich habe jetzt 3 verschiedene Tage gelesen.
Der erste war Donnerstag, der nächste Bericht hat von Dienstag geschrieben und nun lese ich was von Mittwoch
Würde mich nicht mal überraschen, wenn sie das an allen drei Tagen durchziehen... :lol:
Eben !

Kein Tag ohne eine unsinnige Abstimmung...

:rofl:
:zunge:

West Brom
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 18637
Registriert: 14.12.2002 01:00
Wohnort: Bei Vera ums Eck

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von West Brom » 17.03.2019 12:42

SM hat geschrieben:
15.03.2019 03:56

Joker ist der Sprecher, John Bercow, denn er entscheidet was zur Abstimmung zugelassen wird - und er kann dem Deal eine weitere Abstimmung verweigern (Abstimmungen sollen per Satzung nicht wiederholt werden). Es kommt da darauf an wie May an dem Deal rumbiegt und wie weit Bercow dasdurchgehen laesst.
Ich mag ihn, ein Brexit und Trump Gegner, der sich nicht verbiegen lässt...

In seiner eigenen Partei höchst umstritten und das ist gut so !

:D
:zunge:

Eisenhamster
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2167
Registriert: 24.11.2007 20:39
Wohnort: Wedemark

Re: Brexit und die Folgen

Beitrag von Eisenhamster » 17.03.2019 20:32

Bobbit64 hat geschrieben:
16.03.2019 00:02
Snorre hat geschrieben:
15.03.2019 09:30
Dieses Operettenkabinett erinnert mich zunehmend an die Muppet Show oder den Komödienstadel, aber nicht an verantwortungsbewusste Abgeordnete, denen ihr Volk am Herzen liegt.
Nein, das ist eine unveröffentlichte Folge von Monty Python... :anonym:
Ich glaube langsam an eine langangelegte Werbekampagne

Wollt ihr in der EU bleiben? - Nein!
Wollt ihr mit dem Deal aus der EU austreten? - Nein!
Wollt ihr ohne Deal aus der EU austreten? Nein!

Was wollt ihr dann? MAOAM!!!
:floet:

Antworten