gegen Homophobie!

Tages- und Weltgeschehen / Politik, die nicht in die anderen Kategorien passt.
PietPauli
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 4990
Registriert: 08.11.2007 23:46
Wohnort: Barmbek Basch!

gegen Homophobie!

Beitrag von PietPauli » 06.05.2009 10:36

Wir haben schon einen Thread zum Thema Homophobie, aber der steht in unmittelbarem Zusammenhang mit Fußball und ist dementsprechend unter „Sport von A bis Z“ abgelegt. Da Homophobie aber nicht nur im Fußball ein anzugehendes Thema ist, nun also auch ein Thread in unpaulitisch, der „Fußball und Homosexualität“ nicht ersetzen, sondern ergänzen soll.

Ergänzend zu diesem Artikel über einen homophoben Wirt im Berliner Nollendorfkiez und für alle (egal, wen oder wie sie lieben), die am Samstag in Berlin sind:
Küsse gegen Homophobie

Nach den mutmaßlich homophoben Beleidigungen eines Eisdielenwirtes in der Maaßenstraße in Schöneberg sind weitere Vorfälle bekannt geworden – der Mann soll sogar handgreiflich geworden sein. Im Internet wird jetzt zu einer Protestaktion aufgerufen. …
Samstag, 14.00 Uhr, Eiscafé Dolce Freddo, Maaßenstraße 6, 10771 Berlin-Schöneberg

wichtig:
Der Betreiber des sich unmittelbar neben der Eisdiele befindlichen Ladens „Dolce Pizza“ stellte inzwischen klar: „Ich distanziere mich ganz klar von dem Verhalten meines Nachbarn. Bei uns ist jeder Kunde, egal ob homo oder hetero und egal welcher Hautfarbe und Nationalität willkommen“, sagte der Betreiber, Massimiliano Franzini (42). Er sei lediglich der Pächter des Geschäftes und habe in der Vergangenheit selbst schon Streit mit dem Eisdielenbesitzer gehabt.
Für die anschließende Pizza ist also gesorgt. :bussi:
.
„Ich bin nicht immer meiner Meinung.“ (Paul Valéry)

PietPauli
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 4990
Registriert: 08.11.2007 23:46
Wohnort: Barmbek Basch!

Beitrag von PietPauli » 06.05.2009 10:49

Noch eine Ankündigung: Nachdem sie vergangenes Jahr schon in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme lief, ist die Ausstellung „Homosexuellen-Verfolgung in Hamburg 1919–1969“ nun für drei Wochen im Hamburger Rathaus, Rathausmarkt 1 zu sehen, und zwar ab morgen bis zum 28. Mai (Antifaschistischer Newsletter).
.
„Ich bin nicht immer meiner Meinung.“ (Paul Valéry)

Eddie

Re: gegen Homophobie!

Beitrag von Eddie » 06.05.2009 11:09

PietPauli hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 06.05.2009 10:36 GMT +2)

Wir haben schon einen Thread zum Thema Homophobie, aber der steht in unmittelbarem Zusammenhang mit Fußball und ist dementsprechend unter „Sport von A bis Z“ abgelegt. Da Homophobie aber nicht nur im Fußball ein anzugehendes Thema ist, nun also auch ein Thread in unpaulitisch, der „Fußball und Homosexualität“ nicht ersetzen, sondern ergänzen soll.

Ergänzend zu diesem Artikel über einen homophoben Wirt im Berliner Nollendorfkiez und für alle (egal, wen oder wie sie lieben), die am Samstag in Berlin sind:
Küsse gegen Homophobie

Nach den mutmaßlich homophoben Beleidigungen eines Eisdielenwirtes in der Maaßenstraße in Schöneberg sind weitere Vorfälle bekannt geworden – der Mann soll sogar handgreiflich geworden sein. Im Internet wird jetzt zu einer Protestaktion aufgerufen. …
Samstag, 14.00 Uhr, Eiscafé Dolce Freddo, Maaßenstraße 6, 10771 Berlin-Schöneberg

wichtig:
Der Betreiber des sich unmittelbar neben der Eisdiele befindlichen Ladens „Dolce Pizza“ stellte inzwischen klar: „Ich distanziere mich ganz klar von dem Verhalten meines Nachbarn. Bei uns ist jeder Kunde, egal ob homo oder hetero und egal welcher Hautfarbe und Nationalität willkommen“, sagte der Betreiber, Massimiliano Franzini (42). Er sei lediglich der Pächter des Geschäftes und habe in der Vergangenheit selbst schon Streit mit dem Eisdielenbesitzer gehabt.
Für die anschließende Pizza ist also gesorgt. :bussi:
komm piet, wir gehen zusammen hin und küssen uns! :love:

btc1902
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 321
Registriert: 29.05.2005 00:27

Re: gegen Homophobie!

Beitrag von btc1902 » 06.05.2009 11:16

Eddie hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 06.05.2009 11:09 GMT +1)

komm piet, wir gehen zusammen hin und küssen uns! :love:
Unpaulitische Versöhnungsküsse? Um das live mitzuerleben, würde ich allerdings sämtliche Pläne für den Samstag über den Haufen werfen. :)

War in dem Laden früher auch häufiger mal Eis essen. Eklig...
Zuletzt geändert von btc1902 am 06.05.2009 11:27, insgesamt 1-mal geändert.

PietPauli
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 4990
Registriert: 08.11.2007 23:46
Wohnort: Barmbek Basch!

Re: gegen Homophobie!

Beitrag von PietPauli » 06.05.2009 11:27

Ich bin ja völlig von den Socken! :lach:

Nun bin ich ja ganz hin- und hergerissen zwischen Hafen-Verabredung und Eddie in Berlin treffen. ;) Aber solidarische Küsse :bussi: an dieser Stelle allemal.
btc1902 hat geschrieben:Unpaulitische Versöhnungsküsse?
Oooch, ich bin gar nicht so böse wie ich manchmel :intrigant: gucke, und von Eddie glaub ich das eigentlich auch nicht. Eigentlich von den allerwenigsten hier. ;) Glaub, wir haben uns nur irgendwann mal auf dem je falschen Fuß erwischt.
.
„Ich bin nicht immer meiner Meinung.“ (Paul Valéry)

Eddie

Beitrag von Eddie » 06.05.2009 11:30

hahaha ich habe ja eigentlich n festen fußballtermin um die zeit, aber den würde ich für das ereignis mal sausen lassen ;)

PietPauli
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 4990
Registriert: 08.11.2007 23:46
Wohnort: Barmbek Basch!

Beitrag von PietPauli » 06.05.2009 11:37

Lass mal nicht gleich übertreiben. ;) Geh du mal zum Fußi, ich zum Hafen, um zwei denken wir an einen hoffentlich vollen Nollendorfkiez und küssen solidarisch den/die NachbarIn. Und irgendwann trinken wir mal ein Bier zusammen. :smoke: Oder so…
.
„Ich bin nicht immer meiner Meinung.“ (Paul Valéry)

klau_s
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5464
Registriert: 14.10.2002 02:00
Wohnort: Oldenfelde

Beitrag von klau_s » 06.05.2009 11:40

Könnt ihr mal diesen Verbrüderungsquark lassen ? Ist ja furchtbar.


:wink:

Eddie

Beitrag von Eddie » 06.05.2009 11:42

piet hat angst vorm küssen :lach:
so jetzt is schluss mit zerlabern. thema is ooch wichtich.

klau_s
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5464
Registriert: 14.10.2002 02:00
Wohnort: Oldenfelde

Beitrag von klau_s » 06.05.2009 12:09

In spätestens 3 Seiten postet hier jemand 100 Artikel warum die linke homophob ist und warum homophobe Islamisten von dieser linken geduldet werden (wg.Gutmenschentum), soviel zum zerlabern :roll:

btc1902
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 321
Registriert: 29.05.2005 00:27

Beitrag von btc1902 » 06.05.2009 12:23

In drei Seiten erst? Wollte gerade damit anfangen...

Wer am Samstag keine Zeit zum Knutschen hat, kann dem Laden ja auch mal per Mail die Meinung geigen:

http://www.dolce-freddo-berlin.de/index2.htm

TimL.
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1099
Registriert: 15.03.2007 10:58
Wohnort: Berlin

Beitrag von TimL. » 06.05.2009 13:15

In der Gegend muss der Typ wohl viel ermahnen...

So ein Depp
:schlaumeier:

Mutonkel
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1008
Registriert: 10.11.2006 21:28

Beitrag von Mutonkel » 06.05.2009 13:26

PietPauli hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 06.05.2009 10:49 GMT +1)

Noch eine Ankündigung: Nachdem sie vergangenes Jahr schon in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme lief, ist die Ausstellung „Homosexuellen-Verfolgung in Hamburg 1919–1969“ nun für drei Wochen im Hamburger Rathaus, Rathausmarkt 1 zu sehen, und zwar ab morgen bis zum 28. Mai (Antifaschistischer Newsletter).
Inklusive Bild von Corny Littmann, der einen Einwegspiegel in einer öffentlichen Toilette smasht und in Folge dessen verhaftet wird. Coole Aktion! :ja:

Eddie

Beitrag von Eddie » 06.05.2009 13:34

Mutonkel hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 06.05.2009 13:26 GMT +2)

Inklusive Bild von Corny Littmann, der einen Einwegspiegel in einer öffentlichen Toilette smasht und in Folge dessen verhaftet wird. Coole Aktion! :ja:
tell me more!

Mutonkel
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1008
Registriert: 10.11.2006 21:28

Beitrag von Mutonkel » 06.05.2009 13:43

Eddie hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 06.05.2009 13:34 GMT +1)
Mutonkel hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 06.05.2009 13:26 GMT +2)

Inklusive Bild von Corny Littmann, der einen Einwegspiegel in einer öffentlichen Toilette smasht und in Folge dessen verhaftet wird. Coole Aktion! :ja:
tell me more!
Früher war es üblich in öffentlichen Toiletten, die der "Kontaktanbahnung" zwischen Männern dienten, Einwegspiegel zu installieren, hinter denen eine Kamera versteckt war um hinterher eine strafrechtliche Handhabe zu haben. In der Ausstellung gibt es ein Bild, wo Littmann so einen Spiegel zerschlägt.

Die Ausstellung ist auch ansonsten sehr sehenswert, viele Beispiele für die Verfolgung von Homosexuellen und ein Film, in dem Betroffene zu Wort kommen.
Zuletzt geändert von Mutonkel am 06.05.2009 13:43, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten