Einbruch im Fanladen

Alles zum Fanladen und den dort beheimateten Gruppen (Übersteiger, Fish e.V. ...).
stanisbruder
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2965
Registriert: 12.07.2011 19:58

Einbruch im Fanladen

Beitrag von stanisbruder » 31.12.2018 10:39

Schlechte Nachrichten auf Facebook:

Leider melden wir uns in der Winterpause mit schlechten Nachrichten:
im Fanladen wurde eingebrochen und neben der Kasse des Fanladens auch erhebliche Summen aus den Spendentöpfen wie beispielsweise der U18 und der BWH entwendet.
Gerade in der Vorweihnachtszeit habt ihr es ermöglicht, dass viele Projekte so gut laufen können - nun stehen wir mit sehr wenig da. Im neuen Jahr melden wir uns mit weiteren Infos nochmal dazu! Dennoch einen guten Rutsch!

Euer Fanladen

Traurig und zum :kotz:
Zuletzt geändert von stanisbruder am 31.12.2018 10:40, insgesamt 1-mal geändert.

toddy
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 13938
Registriert: 15.07.2006 02:27
Wohnort: Irgendwo im Pott

Beitrag von toddy » 31.12.2018 12:07

Auf FB kann man sich ja ordentlich Backenfutter abholen, wenn man fragt, warum da die Spendendosen rumstehen. 1312 hat ja hoffentlich ne Kamera an ihrem Millionenprojekt in Richtung FL.
Trotzdem krass, ein soziales Projekt zu beklauen. :evil:
das Ziel steht fest, aber das Jahr ist offen.
Aus der Geschichte nix gelernt...

bicyclerepairman
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 257
Registriert: 04.03.2003 01:00
Wohnort: nur noch nahe BU

Beitrag von bicyclerepairman » 31.12.2018 12:35

toddy hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 31.12.2018 12:07 GMT +1)

Auf FB kann man sich ja ordentlich Backenfutter abholen, wenn man fragt, warum da die Spendendosen rumstehen. 1312 hat ja hoffentlich ne Kamera an ihrem Millionenprojekt in Richtung FL.
Trotzdem krass, ein soziales Projekt zu beklauen. :evil:
Scheiße, so ein Einbruch.

Warum da Spendendosen rum stehen, kann ich, aus Erfahrung in anderen Projekten, jedenfalls andeuten.

Das eine ist, dass es inzwischen ungemein schwer ist, Bargeld bei Banken los zu werden. Macht halt viel Arbeit und bringt wenig. Häufig sind auch die Gebühren so, dass es sich erst bei relativ viel Geld lohnt, das weg zu bringen. Also muss es irgendwo gesammelt werden.

Und dann kommt der zweite Punkt: Wo soll das sein? Bei jemandem privat? Macht die Sache noch schlechter. In einem Tresor? Ist häufig teurer als das, was an Geld reinkommt. Und so ist am Ende häufig jede Lösung schlechter, als die, das Geld einfach da stehen zu lassen.

Und dann wird eingebrochen. Auch das kenne ich aus anderen Projekten. Ärgerlich.

Juergen Kl.
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 7559
Registriert: 22.05.2011 08:35

Beitrag von Juergen Kl. » 31.12.2018 13:00

Die Fragen die sich mir stellen sind eher ...
Keine Alarmanlage? Wo war das Security- Personal, dass im Stadion Wache schiebt?

Da wohl anscheinend nicht noch mehr fehlt gehe ich mal davon aus, die sind nur rein, haben gewußt wo sie hingreifen müssen und sind schnell wieder raus. Anders lässt sich das nicht wirklich erklären, dass die nicht geschnappt wurden.

Was für Arschgeigen.

Im übrigen gibt es via Twitter bereits eine Spendensammelaktion ...
...

metallipar
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6299
Registriert: 30.03.2008 15:03
Wohnort: fast Hamburg

Beitrag von metallipar » 31.12.2018 13:09

Verwundert mich nun auch, das in Zeiten der "Ultra-Kriege" da kein Sicherungssystem verbaut ist ? !
Naja, scheinbar waren die Leute auch zu schnell. Traurige Sache.
Magischer FC :love:

catch22
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 8020
Registriert: 31.05.2004 18:01
Wohnort: Holstein Midlands

Beitrag von catch22 » 31.12.2018 14:16

metallipar hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 31.12.2018 13:09 GMT +1)

Verwundert mich nun auch, das in Zeiten der "Ultra-Kriege" da kein Sicherungssystem verbaut ist ? !
Naja, scheinbar waren die Leute auch zu schnell. Traurige Sache.
Bei allen Ärger über den Einbruch und den Diebstahl -so mal eben in der Öfffentlichkeit zumzuspekulieren sollte wir alle lassen.


btw. zum Thema Tresor / Geldkasette - es gibt da relativ günstige kleine Teile die so mit der Umgebeng verschraubt werden, das Mensch echt Mühe hat die rauszuhebeln....
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten... - TSS

anyOne
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1191
Registriert: 12.07.2013 09:54
Wohnort: Hamburg

Beitrag von anyOne » 31.12.2018 14:25

metallipar hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 31.12.2018 13:09 GMT +1)

Verwundert mich nun auch, das in Zeiten der "Ultra-Kriege" da kein Sicherungssystem verbaut ist ? !
Naja, scheinbar waren die Leute auch zu schnell. Traurige Sache.
Auch zu Zeiten der „Ultra-Kriege“ (Schnapp dir das Thema, Buttje😂) sind Fanprojekte in der Regel tabu, zumal dort auch nix ultra-relevantes zu holen ist.

Milhouse
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9018
Registriert: 19.02.2007 09:48

Beitrag von Milhouse » 31.12.2018 14:31

toddy hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 31.12.2018 12:07 GMT +1)
1312 hat ja hoffentlich ne Kamera an ihrem Millionenprojekt in Richtung FL.
Die werden sicher zugeben, dass sie den FL 24 Stunden abfilmen (wenn sie es denn tun sollten)...

scepticus
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2414
Registriert: 07.05.2004 02:12
Wohnort: St. Pauli

Beitrag von scepticus » 01.01.2019 03:11

Juergen Kl. hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 31.12.2018 13:00 GMT +1)

Die Fragen die sich mir stellen sind eher ...
Keine Alarmanlage? Wo war das Security- Personal, dass im Stadion Wache schiebt?

Da wohl anscheinend nicht noch mehr fehlt gehe ich mal davon aus, die sind nur rein, haben gewußt wo sie hingreifen müssen und sind schnell wieder raus. Anders lässt sich das nicht wirklich erklären, dass die nicht geschnappt wurden.

Was für Arschgeigen.

Im übrigen gibt es via Twitter bereits eine Spendensammelaktion ...
Link?
Zuletzt geändert von scepticus am 01.01.2019 03:12, insgesamt 1-mal geändert.
:|

toddy
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 13938
Registriert: 15.07.2006 02:27
Wohnort: Irgendwo im Pott

Beitrag von toddy » 01.01.2019 05:17

scepticus hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 01.01.2019 03:11 GMT +1)
Juergen Kl. hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 31.12.2018 13:00 GMT +1)

Die Fragen die sich mir stellen sind eher ...
Keine Alarmanlage? Wo war das Security- Personal, dass im Stadion Wache schiebt?

Da wohl anscheinend nicht noch mehr fehlt gehe ich mal davon aus, die sind nur rein, haben gewußt wo sie hingreifen müssen und sind schnell wieder raus. Anders lässt sich das nicht wirklich erklären, dass die nicht geschnappt wurden.

Was für Arschgeigen.

Im übrigen gibt es via Twitter bereits eine Spendensammelaktion ...
Link?
paypal
das Ziel steht fest, aber das Jahr ist offen.
Aus der Geschichte nix gelernt...

JAL
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1006
Registriert: 29.02.2008 11:44
Wohnort: hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von JAL » 01.01.2019 06:27

Bankverbindung:

Kontoinh.: JUSP Fanladen St. Pauli

IBAN: DE37200505501045210935

Swift: HASPDEHHXXX

Betrett: Fanladensoli

JaL

philipppppp
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 01.01.2019 01:18

Beitrag von philipppppp » 01.01.2019 07:00

Was für ein Scheiß. Ist denn auch Ware abhanden gekommen? Da könnten wir Fans wirklich etwas tun. Gerade wenn jemand ein großes Sortiment auf z.B. ebaykleinanzeigen anbietet.

@JAL glückwunsch zu den 1000 Beiträgen.

joop1969
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1074
Registriert: 06.08.2004 09:58
Wohnort: Deutschland/Portugal

Beitrag von joop1969 » 02.01.2019 08:42

toddy hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 31.12.2018 12:07 GMT +1)
...
Und dann kommt der zweite Punkt: Wo soll das sein? Bei jemandem privat? Macht die Sache noch schlechter. In einem Tresor? Ist häufig teurer als das, was an Geld reinkommt. Und so ist am Ende häufig jede Lösung schlechter, als die, das Geld einfach da stehen zu lassen.
Die Hamburger Geldhäuser bieten Schließfächer für "relativ" günstiges Geld an. In Abhängigkeit vom Volumen (L), ab 60-80 €/Jahr.

Hoffentlich ergeben die Spurensicherung der Polizei was in Richtung Diebe!
:evil:
Zuletzt geändert von joop1969 am 02.01.2019 08:59, insgesamt 1-mal geändert.

Pro Haupttribüne
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 4794
Registriert: 29.05.2003 01:00
Wohnort: H3 - Reihe 5

Beitrag von Pro Haupttribüne » 02.01.2019 11:59

bicyclerepairman hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: Mo Dez 31, 2018 12:35 GMT +1)
toddy hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 31.12.2018 12:07 GMT +1)

Auf FB kann man sich ja ordentlich Backenfutter abholen, wenn man fragt, warum da die Spendendosen rumstehen. 1312 hat ja hoffentlich ne Kamera an ihrem Millionenprojekt in Richtung FL.
Trotzdem krass, ein soziales Projekt zu beklauen. :evil:
Scheiße, so ein Einbruch.

Warum da Spendendosen rum stehen, kann ich, aus Erfahrung in anderen Projekten, jedenfalls andeuten.

Das eine ist, dass es inzwischen ungemein schwer ist, Bargeld bei Banken los zu werden. Macht halt viel Arbeit und bringt wenig. Häufig sind auch die Gebühren so, dass es sich erst bei relativ viel Geld lohnt, das weg zu bringen. Also muss es irgendwo gesammelt werden.

Und dann kommt der zweite Punkt: Wo soll das sein? Bei jemandem privat? Macht die Sache noch schlechter. In einem Tresor? Ist häufig teurer als das, was an Geld reinkommt. Und so ist am Ende häufig jede Lösung schlechter, als die, das Geld einfach da stehen zu lassen.

Und dann wird eingebrochen. Auch das kenne ich aus anderen Projekten. Ärgerlich.
Kannst für lau Hartgeld bei der LZB tauschen.
Dauerkarte: HT, Elphi, Laeiszhalle und Staatsoper

Babo
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 30468
Registriert: 26.02.2009 14:25
Wohnort: <°)K(I(E(L><
Kontaktdaten:

Beitrag von Babo » 02.01.2019 13:24

catch22 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 31.12.2018 14:16 GMT +1)

btw. zum Thema Tresor / Geldkasette - es gibt da relativ günstige kleine Teile die so mit der Umgebeng verschraubt werden, das Mensch echt Mühe hat die rauszuhebeln....
Das stimmt. Wenn du nicht gerade ausgebildeter Panzerknacker bist, sind die Teile schon ziemlich sicher. Sollte sich der FL eventuell mal von einer entsprechenden Sicherheitsfirma beraten lassen.
BildBild

„Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.“ Mark Twain

Antworten