Seite 2 von 2

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 01.02.2019 16:48
von smashedup
Vielen lieben Dank den hochoffiziellen und inoffiziellen Statements!
Eigentlich wie zu erwarten aber fragen kann man ja mal.

Aber Bahnfahren is ja auch nett...

Bild

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 02.02.2019 04:49
von JAL
andi_freibeuter1910 hat geschrieben: Meines Wissens hatte eine Busfirma nach München sogar mal einen Nahverkehrsbus zur Verfügung gestellt.
und wie zum beweis: ab seite 117 zum nachlesen. 1860 münchen mit dem schulbus :-D

es war mal ein echtes erlebnis :-D.

JaL

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 02.02.2019 04:55
von JAL
aber es geht auch anders. für euch schon mal getestet . und der fanladen wird sich sicher bemühen.

JaL

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 02.02.2019 10:33
von mamasliebling
JAL hat geschrieben:
02.02.2019 04:49
andi_freibeuter1910 hat geschrieben: Meines Wissens hatte eine Busfirma nach München sogar mal einen Nahverkehrsbus zur Verfügung gestellt.
und wie zum beweis: ab seite 117 zum nachlesen. 1860 münchen mit dem schulbus :-D

es war mal ein echtes erlebnis :-D.

JaL
Schöne Berichte, auch der Tokyo/Hiroshima-Bericht hat mir gut gefallen. Leider konnte ich kein Angebot für die Fahrt finden, lediglich Tokyo/Osaka. Wird Hiroshima nur saisonal mit dem Nachtbus angefahren?
Ich bin früher viel in den USA mit dem Zug gefahren, aber auch Greyhound und natürlich Egged, Superbus und Dan. Ich mag die Entschleunigung... 66 Stunden mit dem Pullman von Chicago nach Los Angeles, Hatte elf Stunden Verspätung...

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 02.02.2019 20:10
von Milhouse
JAL hat geschrieben:
02.02.2019 04:49
andi_freibeuter1910 hat geschrieben: Meines Wissens hatte eine Busfirma nach München sogar mal einen Nahverkehrsbus zur Verfügung gestellt.
und wie zum beweis: ab seite 117 zum nachlesen. 1860 münchen mit dem schulbus :-D

es war mal ein echtes erlebnis :-D.

JaL
Das gabs tatsächlich öfter? Ich bin mal mit dem HVV-Bus nach Unterhaching gefahren. Das war irgendwann in den Neunzigern. Aber nicht mit dem Fanladen. Und sogar ne Mottofahrt "Kiez". was zur Folge hatte, dass sich im Biergarten in Unterhaching Männer in Frauenkleidern mit Nazis geprügelt haben. War sehr lustig. Und wir haben sogar 4-1 gewonnen :-)

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 02.02.2019 20:23
von Milhouse
http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... li-18.html

34. Spieltag 1998 vor 1.500 Zuschauern (Gesamt, nicht Gästeblock. Ging wohl um nix mehr :-) )

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 03.02.2019 03:10
von JAL
mamasliebling hat geschrieben: Schöne Berichte, auch der Tokyo/Hiroshima-Bericht hat mir gut gefallen. Leider konnte ich kein Angebot für die Fahrt finden, lediglich Tokyo/Osaka. Wird Hiroshima nur saisonal mit dem Nachtbus angefahren?
Ich bin früher viel in den USA mit dem Zug gefahren, aber auch Greyhound und natürlich Egged, Superbus und Dan. Ich mag die Entschleunigung... 66 Stunden mit dem Pullman von Chicago nach Los Angeles, Hatte elf Stunden Verspätung...
also die strecke Tokyo - Hiroshima wird eigentlich ganzjährig gefahren.
check mal bitte von kanto area (dann Tokyo auswählen, nach Hiroshima. dann auf advance search und dann wird dir folgendes angeboten.
und hier hier, mal als beispiel für den 08-02-2019, ist dann auch der bus, mit dem ich gefahren bin.

und ja, mit dem zug macht es auch spaß zu fahren. wobei man dann eher nicht den shinkansen nehmen sollte, da er dann doch arg schnell ist :-).

wie heißt es so schön? der weg ist das ziel. und bei pullmann, da muss es echt spaß gemacht haben.

JaL

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 06.02.2019 10:59
von Sunrise
Milhouse hat geschrieben:
02.02.2019 20:10
JAL hat geschrieben:
02.02.2019 04:49
andi_freibeuter1910 hat geschrieben: Meines Wissens hatte eine Busfirma nach München sogar mal einen Nahverkehrsbus zur Verfügung gestellt.
und wie zum beweis: ab seite 117 zum nachlesen. 1860 münchen mit dem schulbus :-D

es war mal ein echtes erlebnis :-D.

JaL
Das gabs tatsächlich öfter? Ich bin mal mit dem HVV-Bus nach Unterhaching gefahren. Das war irgendwann in den Neunzigern. Aber nicht mit dem Fanladen. Und sogar ne Mottofahrt "Kiez". was zur Folge hatte, dass sich im Biergarten in Unterhaching Männer in Frauenkleidern mit Nazis geprügelt haben. War sehr lustig. Und wir haben sogar 4-1 gewonnen :-)
In den 2000ern gab es auch nochmal eine Tour sogenannter Fans mit einem HVV-Bus.
War Regio, meine ich. Osna? Emden? Oder irgendwie so?

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 07.02.2019 05:53
von JAL
Sunrise hat geschrieben:In den 2000ern gab es auch nochmal eine Tour sogenannter Fans mit einem HVV-Bus.
War Regio, meine ich. Osna? Emden? Oder irgendwie so?
es war osnabrück, und es war eine fahrt von, lass mich lügen, nord support. also eigentlich keine fanladentour.
aber lustig war, als wir in osna, stadionnähe, ankamen, alle an die bushaltestelle stürmten und dort pissten wie die bekloppten. dann gings ins stadion :-D.
und wurde nicht sogar jemand an der raste vergessen, dass wir noch mal umdrehen mussten?

JaL

18. spieltag, mit zwei berichten

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 07.02.2019 19:07
von mamasliebling
JAL hat geschrieben:
03.02.2019 03:10
mamasliebling hat geschrieben: Schöne Berichte, auch der Tokyo/Hiroshima-Bericht hat mir gut gefallen. Leider konnte ich kein Angebot für die Fahrt finden, lediglich Tokyo/Osaka. Wird Hiroshima nur saisonal mit dem Nachtbus angefahren?
Ich bin früher viel in den USA mit dem Zug gefahren, aber auch Greyhound und natürlich Egged, Superbus und Dan. Ich mag die Entschleunigung... 66 Stunden mit dem Pullman von Chicago nach Los Angeles, Hatte elf Stunden Verspätung...
also die strecke Tokyo - Hiroshima wird eigentlich ganzjährig gefahren.
check mal bitte von kanto area (dann Tokyo auswählen, nach Hiroshima. dann auf advance search und dann wird dir folgendes angeboten.
und hier hier, mal als beispiel für den 08-02-2019, ist dann auch der bus, mit dem ich gefahren bin.

und ja, mit dem zug macht es auch spaß zu fahren. wobei man dann eher nicht den shinkansen nehmen sollte, da er dann doch arg schnell ist :-).

wie heißt es so schön? der weg ist das ziel. und bei pullmann, da muss es echt spaß gemacht haben.

JaL
Habs gefunden, vielleicht schaffe ich das ja irgendwann mal. Der Bus an sich ist echt cool, ideal für ein Montagsspiel...

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 07.02.2019 20:28
von bad boy
Milhouse hat geschrieben:
02.02.2019 20:10
JAL hat geschrieben:
02.02.2019 04:49
andi_freibeuter1910 hat geschrieben: Meines Wissens hatte eine Busfirma nach München sogar mal einen Nahverkehrsbus zur Verfügung gestellt.
und wie zum beweis: ab seite 117 zum nachlesen. 1860 münchen mit dem schulbus :-D

es war mal ein echtes erlebnis :-D.

JaL
Das gabs tatsächlich öfter? Ich bin mal mit dem HVV-Bus nach Unterhaching gefahren. Das war irgendwann in den Neunzigern. Aber nicht mit dem Fanladen. Und sogar ne Mottofahrt "Kiez". was zur Folge hatte, dass sich im Biergarten in Unterhaching Männer in Frauenkleidern mit Nazis geprügelt haben. War sehr lustig. Und wir haben sogar 4-1 gewonnen :-)
Bahaha, made my day. Crack up!

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 08.02.2019 10:16
von Babo
Milhouse hat geschrieben:
02.02.2019 20:10
JAL hat geschrieben:
02.02.2019 04:49
andi_freibeuter1910 hat geschrieben: Meines Wissens hatte eine Busfirma nach München sogar mal einen Nahverkehrsbus zur Verfügung gestellt.
und wie zum beweis: ab seite 117 zum nachlesen. 1860 münchen mit dem schulbus :-D

es war mal ein echtes erlebnis :-D.

JaL
Das gabs tatsächlich öfter? Ich bin mal mit dem HVV-Bus nach Unterhaching gefahren. Das war irgendwann in den Neunzigern. Aber nicht mit dem Fanladen. Und sogar ne Mottofahrt "Kiez". was zur Folge hatte, dass sich im Biergarten in Unterhaching Männer in Frauenkleidern mit Nazis geprügelt haben. War sehr lustig. Und wir haben sogar 4-1 gewonnen :-)
Gegen die Nazis 4:1 gewonnen, oder das Spiel? :D

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Verfasst: 08.02.2019 12:56
von Milhouse
Das Spiel.
Gegen die Nazis konnte nicht über die volle Zeit gespielt werden, da eine Drittpartei das Spielfeld gestürmt hat