HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Alles Sportliche, was nicht mit dem FC zu tun hat...
linkedeeler
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5262
Registriert: 19.07.2003 02:00
Wohnort: Bergstedt

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von linkedeeler » 17.06.2019 13:17

Ich stelle für mich fest, dass die namhaften Verpflichtungen auf Spieler- und Trainerpositionen die Fallhöhe eines Scheiterns erhöht haben, obwohl der sleeping giant noch immer irgendwo begraben ist...

Auch wenn es bei den Spielern dem Papier nach "nur" sehr starke Zweitliga-Spieler sind.
16.02.2011

*blankneesblag*
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6048
Registriert: 26.02.2008 08:34
Wohnort: Pendelnd zwischen Elbe und Spree...

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von *blankneesblag* » 17.06.2019 14:16

BK1516 hat geschrieben:
17.06.2019 09:31
*blankneesblag* hat geschrieben:
17.06.2019 09:20
Mangelnde Argumente.
Selbstverständlich erwarte ich hier kein...
Man fragt sich halt weshalb jede Argumentation Eurerseits ein "aber bei Euch", "St.Pauli hat auch", "ihr seid nicht besser weil" oder eben "die St. Pauli Fans würden" beinhaltet?
BildBildBild

Thomy71
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 18322
Registriert: 08.06.2005 10:58
Wohnort: Bielefeld

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von Thomy71 » 17.06.2019 14:55

linkedeeler hat geschrieben:
17.06.2019 13:17
Auch wenn es bei den Spielern dem Papier nach "nur" sehr starke Zweitliga-Spieler sind.
Was ich mir vorstellen könnte: Zum Aufstieg ist so ein Kader sogar besser geeignet als der letztjährige. Aber um danach in der 1. Liga zu bleiben, bedürfte es mutmaßlich dann wieder gewaltiger Veränderungen. Leute wie Heuer Fernandes, Hinterseer und Kittel als tragende Säulen für einen gesicherten Buli-Mittelfeldplatz kann ich mir aus heutiger Sicht nicht so recht vorstellen.

ArtieBucco
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1239
Registriert: 29.04.2017 15:29

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von ArtieBucco » 17.06.2019 15:49

Vor ein paar Tagen waren wir noch Lichtjahre von Augsburg, Mainz und Freiburg und jetzt backen wir durch den Kauf von guten Zweitligaspielern kleine Brötchen.

Ich kann da keinen Widerspruch erkennen. Einen Kader, der für einen gesicherten Mittelfeldplatz in der 1. Bundesliga gut ist, hatten wir schon lange nicht mehr.

Zunächst einmal heißt es doch nach der Rückrunde zu zeigen, dass man tatsächlich um den Aufstieg mitspielen kann. Da ist für mich ein großes Fragezeichen hinter. Das gilt im Übrigen auch für Euch. Wieso jetzt die Meinung aufgekommen ist, St. Pauli müsse im oberen Drittel mitspielen, kann ich nicht nachvollziehen. Die Finanzkraft mag das mittelfristig hergeben, zunächst ist aber der Kader des Rückrunden-17. vorhanden. Genau wie bei uns sogar mit erschreckender Tendenz.

Standardsituation
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 4438
Registriert: 29.06.2011 15:43
Wohnort: Ciudad bonita

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von Standardsituation » 18.06.2019 07:34

Dieser Faden erinnert mehr und mehr an einen Kindergarten.
Elvis Andrews bedankte sich
Sommerpause

Elliott
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1007
Registriert: 16.05.2013 11:54

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von Elliott » 18.06.2019 08:29

ArtieBucco hat geschrieben:
17.06.2019 15:49
Vor ein paar Tagen waren wir noch Lichtjahre von Augsburg, Mainz und Freiburg und jetzt backen wir durch den Kauf von guten Zweitligaspielern kleine Brötchen.

Ich kann da keinen Widerspruch erkennen. Einen Kader, der für einen gesicherten Mittelfeldplatz in der 1. Bundesliga gut ist, hatten wir schon lange nicht mehr.

Zunächst einmal heißt es doch nach der Rückrunde zu zeigen, dass man tatsächlich um den Aufstieg mitspielen kann. Da ist für mich ein großes Fragezeichen hinter. Das gilt im Übrigen auch für Euch. Wieso jetzt die Meinung aufgekommen ist, St. Pauli müsse im oberen Drittel mitspielen, kann ich nicht nachvollziehen. Die Finanzkraft mag das mittelfristig hergeben, zunächst ist aber der Kader des Rückrunden-17. vorhanden. Genau wie bei uns sogar mit erschreckender Tendenz.
Die Meinung dass wir zu den besten 25 Mannschaften gehören (sollen) ist doch schon ein paar Tage alt (2011?) :snoopy: . Natürlich hinken wir dem hinterher, besonders wenn man sich so die Transfers bzw. Verstärkungen der letzten Jahre anschaut. Der HSV hat es aber eklatanter Weise es echt verpennt sich auf einen mehrjährigen Abstiegskampf in der Bundesliga einzustellen. Man hat durchweg immer von Europa geträumt, obwohl der angeschlagene Kurs eher Amateurliga (überspitzt) war. Vielleicht waren wir zu sparsam um aufzusteigen bzw. um die oberen Plätze der 2. Liga zu spielen. Der HSV hingegen klotzt mit (fremden) Geld und schafft es nicht ansatzweise konstanten Fußball zu spielen und lernt aus seinen Fehlern nicht. Mittlerweile ist die finanzielle Situation beim HSV soweit, dass sie sich gar nicht mehr ohne Fremdkapital aus der Schuldenfalle retten können.

Kurz gesagt: Wir können unser Ziel (weiter) verpassen und noch ein paar Jahre Mittelmaß der 2. Liga spielen ohne finanziell zu kollabieren, der HSV kann das nicht. Es ist, glaube ich, diese Tatsache das den FC St. Pauli nun definitiv strategisch besser aufgestellt ist als der (Achtung!) ruhmreiche HSV :D .

fcspsupporter1996
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 271
Registriert: 09.09.2016 19:54

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von fcspsupporter1996 » 18.06.2019 12:16

Dafür kann der HSV Videos drehen, um neue Spieler vorzustellen :lol:
Ich hoffe einfach mal, dass unserer Socialmedia-Abteilung so etwas nicht einfällt. Das ist ja mega peinlich.

ArtieBucco
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1239
Registriert: 29.04.2017 15:29

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von ArtieBucco » 18.06.2019 14:24

fcspsupporter1996 hat geschrieben:
18.06.2019 12:16
Dafür kann der HSV Videos drehen, um neue Spieler vorzustellen :lol:
Ich hoffe einfach mal, dass unserer Socialmedia-Abteilung so etwas nicht einfällt. Das ist ja mega peinlich.
Zum Beispiel ?

Fisch
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1548
Registriert: 31.05.2005 22:28
Wohnort: Friesland

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von Fisch » 18.06.2019 14:45

ArtieBucco hat geschrieben:
18.06.2019 14:24
fcspsupporter1996 hat geschrieben:
18.06.2019 12:16
Dafür kann der HSV Videos drehen, um neue Spieler vorzustellen :lol:
Ich hoffe einfach mal, dass unserer Socialmedia-Abteilung so etwas nicht einfällt. Das ist ja mega peinlich.
Zum Beispiel ?
Das aktuelle zu Sony Kittel

fcspsupporter1996
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 271
Registriert: 09.09.2016 19:54

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von fcspsupporter1996 » 18.06.2019 15:23

Fisch hat geschrieben:
18.06.2019 14:45
ArtieBucco hat geschrieben:
18.06.2019 14:24
fcspsupporter1996 hat geschrieben:
18.06.2019 12:16
Dafür kann der HSV Videos drehen, um neue Spieler vorzustellen :lol:
Ich hoffe einfach mal, dass unserer Socialmedia-Abteilung so etwas nicht einfällt. Das ist ja mega peinlich.
Zum Beispiel ?
Das aktuelle zu Sony Kittel
Und daran anschließend noch eins zu Adrian Fein.

BK1516
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 415
Registriert: 23.08.2010 11:32

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von BK1516 » 18.06.2019 16:54

Gut, dass unser ehemaliger Co-Trainer Maik Goebbels kein Einführungs-Video hatte. :-?

ArtieBucco
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1239
Registriert: 29.04.2017 15:29

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von ArtieBucco » 18.06.2019 17:34

Fisch hat geschrieben:
18.06.2019 14:45
ArtieBucco hat geschrieben:
18.06.2019 14:24
fcspsupporter1996 hat geschrieben:
18.06.2019 12:16
Dafür kann der HSV Videos drehen, um neue Spieler vorzustellen :lol:
Ich hoffe einfach mal, dass unserer Socialmedia-Abteilung so etwas nicht einfällt. Das ist ja mega peinlich.
Zum Beispiel ?
Das aktuelle zu Sony Kittel
Ich finde es gut, dass Schülern im Rahmen einer Projektwoche diese Möglichkeit gegeben wird🤪

Tja, sinnlos das Ganze...

klaas
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 253
Registriert: 09.06.2002 02:00
Wohnort: konstanz

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von klaas » 19.06.2019 06:28

Mit Ewerton steht dann ja jetzt auch schon der nächste junge, motivierte Perspektivspieler vor der Tür bzw bereit zum Video-Dreh :smoke:
[center]Bild[/center]

"Congratulations for this embarassing performance".
Gerhard Delling gratuliert 2004 der griechischen Siegerin im olympischen 400-m-Lauf zur Goldmedaille.

ArtieBucco
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1239
Registriert: 29.04.2017 15:29

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von ArtieBucco » 19.06.2019 08:16

klaas hat geschrieben:
19.06.2019 06:28
Mit Ewerton steht dann ja jetzt auch schon der nächste junge, motivierte Perspektivspieler vor der Tür bzw bereit zum Video-Dreh :smoke:
Ich finde Ewerton (viel lieber Margreiter) zwar relativ stark, aber über 2 Mio. Ablöse wäre ein Witz.

Hoffe, dass sich dieses Gerücht und die damit in Zusammenhang gebrachte Konsequenz (RvD weg) nicht bestätigt. Sonst wäre wohl der eingeschlagene Jugendstil nach einem Jahr Geschichte, obwohl doch eigentlich die erfahrenen Spieler „versagt“ haben.

BK1516
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 415
Registriert: 23.08.2010 11:32

Re: HSV - seit 1887 unaufsteigbar

Beitrag von BK1516 » 19.06.2019 11:01

klaas hat geschrieben:
19.06.2019 06:28
Mit Ewerton steht dann ja jetzt auch schon der nächste junge, motivierte Perspektivspieler vor der Tür bzw bereit zum Video-Dreh :smoke:
Fun fact: Stand heute hat der HSV (ohne die zur U21 aussortierten) einen Altersschnitt von 24,3, wäre damit aktuell hinter Kiel die zweitjüngste Mannschaft der Liga.

Nur mal so. Und jetzt bitte weitermachen mit dem faktenunabhängigen Buzzword-Abfeiern.

Antworten