Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Fanverhalten, Aktionen, Choreographien...
jepn
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1435
Registriert: 03.04.2011 15:05
Wohnort: hamburg niendorf

Re: Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Beitrag von jepn » 15.05.2019 12:40

Schnarup Thumby hat geschrieben:
15.05.2019 10:51
Stark: "Der FC St. Pauli hat Strafanzeige gegen polizeiliche Einsatzleitung in Bielefeld gestellt", 15.05.2019
Nach der Partie des FC St. Pauli bei Arminia Bielefeld haben der FC St. Pauli und der Fanladen St. Pauli das Vorgehen der Polizei in Bielefeld und während der Anreise der Fans der Braun-Weißen nach Ostwestfalen scharf kritisiert. Der FC St. Pauli hatte daraufhin unter Federführung von Vizepräsidentin Christiane Hollander eine Anwaltskanzlei damit beauftragt, die Ereignisse juristisch zu prüfen und die Frage zu beantworten, ob das Vorgehen der Polizei rechtswidrig war. [...]
Anwaltliches Gutachten: https://www.fcstpauli.com/media/67792/g ... r-2018.pdf (21 Seiten)
Es gibt keine Polizeigewalt - auch nicht in einem Ort, den es gar nicht gibt.

Pauli-Holly
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2989
Registriert: 16.06.2010 16:21
Wohnort: Nähe Bayerisch Nizza

Re: Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Beitrag von Pauli-Holly » 15.05.2019 12:48

alles sehr gut und sehr sachlich argumentiert. bin gespannt mit welchen Argumenten unsere freunde und Helfer aus der nummer wieder rauskommen
:applaus: ein großartiges statement des vereins
life is a lemon and I want my money back

Tyler
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9032
Registriert: 04.11.2002 01:00
Wohnort: somewhere between heaven and hell

Re: Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Beitrag von Tyler » 15.05.2019 14:45

Als Zeichen eine gute Sache.

Nur leider: Was passiert, wenn Polizisten gegen Polizisten ermitteln, weiß man ja. Nicht erst seit Jolly 2009 oder G20 2017.
Aus Protest AfD zu wählen, weil die Politik nicht gefällt, ist, wie in der Kneipe aus dem Klo zu trinken, weil das Bier nicht schmeckt.

Södy
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 750
Registriert: 29.07.2014 10:05
Wohnort: Schnelsen
Kontaktdaten:

Re: Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Beitrag von Södy » 15.05.2019 14:48

Der Grund, warum ich auch bei schwachen sportlichen Leistungen ins Stadion gehe - mehr als nur ein Verein! Starke Sache!

Grieche89
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 3305
Registriert: 11.05.2011 18:16
Wohnort: Tief im Süden

Re: Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Beitrag von Grieche89 » 15.05.2019 19:41

Alle Achtung. Das Modelabel Samt Pauli macht sich gerade.

Im Ernst,Auswärtsspiele in NRW sind seit 20 Jahren Irrsinn. Die Polizei macht da was sie will. Vor ein paar Wochen waren die Magdeburger die Geschmierten. Da war es ein ganzer Sonderzug.700 Leute.

Von daher genau der richtige Weg. Auch wenn da wohl nix bei rumkommt. Vielleicht nehmen sich andere Clubs ein Beispiel daran. Glatte 1 mit Stern.

südlicht
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5313
Registriert: 01.07.2011 17:52
Wohnort: Kreis Rastatt, Baden

Re: Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Beitrag von südlicht » 15.05.2019 21:49

Grieche89 hat geschrieben:
15.05.2019 19:41
Alle Achtung. Das Modelabel Samt Pauli macht sich gerade.

Im Ernst,Auswärtsspiele in NRW sind seit 20 Jahren Irrsinn. Die Polizei macht da was sie will. Vor ein paar Wochen waren die Magdeburger die Geschmierten. Da war es ein ganzer Sonderzug.700 Leute.

Von daher genau der richtige Weg. Auch wenn da wohl nix bei rumkommt. Vielleicht nehmen sich andere Clubs ein Beispiel daran. Glatte 1 mit Stern.
Wieso sollte nichts bei rumkommen? Ist anders als G20, wo es viele einzelne "Scharmützel" gab, hier haben wir einen, wenn auch etwas erweiterten und umfassenden Tatbestand und viele ähnliche Zeugenaussagen. Was mich etwas wundert ist, dass es von "unserer" Seite wohl keine Videos gibt. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass nur die Polizei gefilmt hat.

Auf alle Fälle ist gut, dass etwas gegen die Polizeiwillkür unternommen wird. Wenn schon der Selbstreinigungsprozess ( :lol: ) bei der Polizei nicht vorhanden ist ...

Lino Ventura
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 553
Registriert: 01.09.2018 09:56

Re: Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Beitrag von Lino Ventura » 16.05.2019 09:19

Mindestens wird das Thema so mal wieder in der Öffentlichkeit wahrgenommen. Man kann wirklich nur hoffen, dass andere nachziehen.

Babo
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 30993
Registriert: 26.02.2009 14:25
Wohnort: <°)K(I(E(L><
Kontaktdaten:

Re: Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Beitrag von Babo » 16.05.2019 13:53

südlicht hat geschrieben:
15.05.2019 21:49
Grieche89 hat geschrieben:
15.05.2019 19:41
Alle Achtung. Das Modelabel Samt Pauli macht sich gerade.

Im Ernst,Auswärtsspiele in NRW sind seit 20 Jahren Irrsinn. Die Polizei macht da was sie will. Vor ein paar Wochen waren die Magdeburger die Geschmierten. Da war es ein ganzer Sonderzug.700 Leute.

Von daher genau der richtige Weg. Auch wenn da wohl nix bei rumkommt. Vielleicht nehmen sich andere Clubs ein Beispiel daran. Glatte 1 mit Stern.
Wieso sollte nichts bei rumkommen? Ist anders als G20, wo es viele einzelne "Scharmützel" gab, hier haben wir einen, wenn auch etwas erweiterten und umfassenden Tatbestand und viele ähnliche Zeugenaussagen. Was mich etwas wundert ist, dass es von "unserer" Seite wohl keine Videos gibt. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass nur die Polizei gefilmt hat.

Auf alle Fälle ist gut, dass etwas gegen die Polizeiwillkür unternommen wird. Wenn schon der Selbstreinigungsprozess ( :lol: ) bei der Polizei nicht vorhanden ist ...
Das einzige, was eventuell Veränderung bringen würde, wäre, wenn der Innenminister von NRW zurücktreten müsste und das wird wohl kaum passieren. Von daher hat der Grieche schon recht, es wird gar nichts passieren, nicht einmal ein Bauernopfer wird dran glauben müssen.
BildBild

„Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.“ Mark Twain

südlicht
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5313
Registriert: 01.07.2011 17:52
Wohnort: Kreis Rastatt, Baden

Re: Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Beitrag von südlicht » 16.05.2019 14:36

Babo hat geschrieben:
16.05.2019 13:53
südlicht hat geschrieben:
15.05.2019 21:49
Grieche89 hat geschrieben:
15.05.2019 19:41
Alle Achtung. Das Modelabel Samt Pauli macht sich gerade.

Im Ernst,Auswärtsspiele in NRW sind seit 20 Jahren Irrsinn. Die Polizei macht da was sie will. Vor ein paar Wochen waren die Magdeburger die Geschmierten. Da war es ein ganzer Sonderzug.700 Leute.

Von daher genau der richtige Weg. Auch wenn da wohl nix bei rumkommt. Vielleicht nehmen sich andere Clubs ein Beispiel daran. Glatte 1 mit Stern.
Wieso sollte nichts bei rumkommen? Ist anders als G20, wo es viele einzelne "Scharmützel" gab, hier haben wir einen, wenn auch etwas erweiterten und umfassenden Tatbestand und viele ähnliche Zeugenaussagen. Was mich etwas wundert ist, dass es von "unserer" Seite wohl keine Videos gibt. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass nur die Polizei gefilmt hat.

Auf alle Fälle ist gut, dass etwas gegen die Polizeiwillkür unternommen wird. Wenn schon der Selbstreinigungsprozess ( :lol: ) bei der Polizei nicht vorhanden ist ...
Das einzige, was eventuell Veränderung bringen würde, wäre, wenn der Innenminister von NRW zurücktreten müsste und das wird wohl kaum passieren. Von daher hat der Grieche schon recht, es wird gar nichts passieren, nicht einmal ein Bauernopfer wird dran glauben müssen.
Nur, damit ich Euch richtig verstehe: Es wäre also besser gewesen, erst gar nicht aktiv zu werden?

Babo
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 30993
Registriert: 26.02.2009 14:25
Wohnort: <°)K(I(E(L><
Kontaktdaten:

Re: Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Beitrag von Babo » 16.05.2019 14:45

südlicht hat geschrieben:
16.05.2019 14:36
Babo hat geschrieben:
16.05.2019 13:53
südlicht hat geschrieben:
15.05.2019 21:49


Wieso sollte nichts bei rumkommen? Ist anders als G20, wo es viele einzelne "Scharmützel" gab, hier haben wir einen, wenn auch etwas erweiterten und umfassenden Tatbestand und viele ähnliche Zeugenaussagen. Was mich etwas wundert ist, dass es von "unserer" Seite wohl keine Videos gibt. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass nur die Polizei gefilmt hat.

Auf alle Fälle ist gut, dass etwas gegen die Polizeiwillkür unternommen wird. Wenn schon der Selbstreinigungsprozess ( :lol: ) bei der Polizei nicht vorhanden ist ...
Das einzige, was eventuell Veränderung bringen würde, wäre, wenn der Innenminister von NRW zurücktreten müsste und das wird wohl kaum passieren. Von daher hat der Grieche schon recht, es wird gar nichts passieren, nicht einmal ein Bauernopfer wird dran glauben müssen.
Nur, damit ich Euch richtig verstehe: Es wäre also besser gewesen, erst gar nicht aktiv zu werden?
Nein, Nein, so ist es nicht gemeint. Was der Verein gemacht hat ist super, aber leider wohl auch aussichtlos dadurch etwas zu verändern.
BildBild

„Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.“ Mark Twain

emzpiraatin
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 1616
Registriert: 22.02.2013 12:27
Wohnort: Ja

Re: Verhalten bei Auswärtsspielen. Problem und Lösung

Beitrag von emzpiraatin » 16.05.2019 17:31

Ohne Frage, Reul ist der größte innenministerielle Klappspaten, den NRW bisher sein eigen nennen durfte. Aber der Herr Jäger, sein Vorgänger hat sich in Bezug auf Polizeieinsätze bei Fußballspielen wahrlich auch nicht mit Ruhm bekleckert. Ich erinnere außerdem an die Loveparade...
:megafon:
Bitte bei Diffamierungen etwas kreativer vorgehen und zudem vorab prüfen, ob ich mich davon überhaupt angegriffen fühlen könnte.
Glaubt mir, ihr erfindet das Rad nicht neu, ihr macht euch nur zum Otto.

Antworten