Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Fanverhalten, Aktionen, Choreographien...
majornese
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 246
Registriert: 24.04.2013 12:38

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von majornese » 29.04.2019 19:18

Ich verstehe grad nicht was die Videos mit der Gegengrade zu tun haben, bzw ob das jetzt kritik oder Lob ist?!
Und auch find ich solche videos eher bescheiden, keine Ahnung was einen dazu treibt sein handy auszupacken und in einen Block zu filmen.

pauligirl
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5282
Registriert: 24.01.2002 01:00
Wohnort: hh/oslo
Kontaktdaten:

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von pauligirl » 29.04.2019 22:17

Nikel hat geschrieben:
29.04.2019 14:19
Wenn viele Leute auf der GG das Aux Armes vermissen warum wird das dann einfach nicht angestimmt ?
Lieber meggern als singen ?
ist es denn so, dass viele auf der gg es vermissen?
«Pytt, hva skal vi med trenere, cash i klubben, ledere utenfor fengselsmurene eller elleve mann på banen så lenge vi har sesongkort?»

Astranaut
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 3656
Registriert: 05.10.2010 13:42
Wohnort: m00s Eisley Albtraumhafen

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von Astranaut » 29.04.2019 22:20

pauligirl hat geschrieben:
29.04.2019 22:17
Nikel hat geschrieben:
29.04.2019 14:19
Wenn viele Leute auf der GG das Aux Armes vermissen warum wird das dann einfach nicht angestimmt ?
Lieber meggern als singen ?
ist es denn so, dass viele auf der gg es vermissen?
hab meine Umfragebögen leider verlegt, mutmaße aber: ja.
#?

pathos93
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 12801
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von pathos93 » 29.04.2019 23:00

als es USP noch nicht gab, wurde Aux Armes von der singing area angestimmt. mir sind keine verbindlichen übereinkünfte darüber, wer es anstimmen darf / soll / muss, bekannt.
...

Jesche
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 477
Registriert: 14.06.2003 02:00
Wohnort: Hamburg

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von Jesche » 30.04.2019 09:51

Das Abarbeiten an der GG von einigen hier ist fast schon lächerlich. Wenn irgendeine/r von schlechter Stimmung spricht (egal wo er/sie im Stadion stand), kommt dann garantiert die GG soll es doch besser machen (oder das Maul halten, oder sich besser vernetzen, oder endlich wie unser aller Vorbild Süd mit Megaphone und Trommeln werden, etc.). Nord und Haupt lässt man weg, sind anscheinend zu unbedeutend, lohnt sich nicht da überhaupt noch drauf einzugehen.
Abgesehen vom Steh-Mittelteil ist die Süd nun auch nicht der börner (war zweimal Süd Sitz, da ist die Haupt ja lebendiger. Und ja, bei der GG wird auch selten differenziert, sondern es heißt oft die GG). Wenn die Stimmung schlecht ist, zu viel/zu wenig gepöpelt wird, zu wenig Reflexion vorhanden ist, keiner beim Treffen im Fanladen war, das Bier lauwarm ist,... wer hat schuld, die GG :lach:
Die Hölle sind die Anderen!
(Jean-Paul Sartre)

Elmeta
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 5235
Registriert: 29.01.2011 22:15
Wohnort: Hamburg

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von Elmeta » 30.04.2019 10:07

pauligirl hat geschrieben:
29.04.2019 22:17
Nikel hat geschrieben:
29.04.2019 14:19
Wenn viele Leute auf der GG das Aux Armes vermissen warum wird das dann einfach nicht angestimmt ?
Lieber meggern als singen ?
ist es denn so, dass viele auf der gg es vermissen?
Meiner Bezugsgruppe und mir fehlt es schon in Block1/2. Und wir sind immerhin um die 30 Leute.
Im alten Stadion haben wir das früher mal nur für uns selbst gesungen. Vielleicht fangen wir damit ja bald wieder an.
Ansonsten versuchen wir gelegentlich Stimmung in den Block zu bekommen, aber die Mitmachquote ist sehr gering in der näheren Umgebung.
Ich muss aber auch zugeben, dass ich gegen Regensburg bis zum 3:2 einen persönlichen Stimmungsboykott durchgeführt habe und erst dann die Mannschaft mich nach den letzten Wochen wieder so weit mitgenommen hat, dass ich für Support wieder motiviert genug war. Also so wichtig war das fehlende Aux Armes auch nicht.

Die eher destruktiv Denkenden auf Süd und Gegengerade haben aber wohl ihre Sicht gegenüber den gemeinschaftlich Supportwilligen durchgesetzt.
Damit meine ich die pauschalen Beleidigungen von der GG ggü. lokalen Rücksichtslosigkeiten auf der Süd beim Derby und jetzt ist es die Trotzreaktion vom organisierten Support auf der Süd ggü. dem Reststadion. Jetzt können endlich alle interessierten Leute ihre Feinbilder pflegen.

Ich wünsche mir allerdings eine flächendeckende Solidarität untereinander, aber das bleibt wohl Träumerei.

Still loving Süd und GG und Nord und Haupt in der Reihenfolge der Lautstärke der Tribünen.
YNWA

Fähnchen im Wind
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 3952
Registriert: 09.12.2011 14:32

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von Fähnchen im Wind » 30.04.2019 10:23

Elmeta hat geschrieben:
30.04.2019 10:07
pauligirl hat geschrieben:
29.04.2019 22:17
Nikel hat geschrieben:
29.04.2019 14:19
Wenn viele Leute auf der GG das Aux Armes vermissen warum wird das dann einfach nicht angestimmt ?
Lieber meggern als singen ?
ist es denn so, dass viele auf der gg es vermissen?
Meiner Bezugsgruppe und mir fehlt es schon in Block1/2. Und wir sind immerhin um die 30 Leute.
Im alten Stadion haben wir das früher mal nur für uns selbst gesungen. Vielleicht fangen wir damit ja bald wieder an.
Ansonsten versuchen wir gelegentlich Stimmung in den Block zu bekommen, aber die Mitmachquote ist sehr gering in der näheren Umgebung.
Ich muss aber auch zugeben, dass ich gegen Regensburg bis zum 3:2 einen persönlichen Stimmungsboykott durchgeführt habe und erst dann die Mannschaft mich nach den letzten Wochen wieder so weit mitgenommen hat, dass ich für Support wieder motiviert genug war. Also so wichtig war das fehlende Aux Armes auch nicht.

Die eher destruktiv Denkenden auf Süd und Gegengerade haben aber wohl ihre Sicht gegenüber den gemeinschaftlich Supportwilligen durchgesetzt.
Damit meine ich die pauschalen Beleidigungen von der GG ggü. lokalen Rücksichtslosigkeiten auf der Süd beim Derby und jetzt ist es die Trotzreaktion vom organisierten Support auf der Süd ggü. dem Reststadion. Jetzt können endlich alle interessierten Leute ihre Feinbilder pflegen.

Ich wünsche mir allerdings eine flächendeckende Solidarität untereinander, aber das bleibt wohl Träumerei.

Still loving Süd und GG und Nord und Haupt in der Reihenfolge der Lautstärke der Tribünen.
Bockige Kinder vs renitente Greise: da bleibt man am besten gelassen und geduldig. Das wird schon wieder.... :D

Elmeta
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 5235
Registriert: 29.01.2011 22:15
Wohnort: Hamburg

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von Elmeta » 30.04.2019 10:29

Fähnchen im Wind hat geschrieben:
30.04.2019 10:23
Bockige Kinder vs renitente Greise: da bleibt man am besten gelassen und geduldig. Das wird schon wieder.... :D
Das fasst es ziemlich gut zusammen. Schöner Text für ein Tapetentranspi. :love:

Und die Signatur von jesche beschreibt den Zustand perfekt. :wink:
YNWA

anyOne
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1261
Registriert: 12.07.2013 10:54
Wohnort: Hamburg

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von anyOne » 30.04.2019 10:34

Elmeta hat geschrieben:
30.04.2019 10:29
Fähnchen im Wind hat geschrieben:
30.04.2019 10:23
Bockige Kinder vs renitente Greise: da bleibt man am besten gelassen und geduldig. Das wird schon wieder.... :D
Das fasst es ziemlich gut zusammen. Schöner Text für ein Tapetentranspi. :love:

Und die Signatur von jesche beschreibt den Zustand perfekt. :wink:
Ich verstehe die Renitenz aber würde USP trotz vieler älterer Mitglieder noch lange nicht als Greise bezeichnen. :D

Pavel11
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2932
Registriert: 18.04.2007 09:39

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von Pavel11 » 30.04.2019 10:56

Elmeta hat geschrieben:
30.04.2019 10:07

Ich wünsche mir allerdings eine flächendeckende Solidarität untereinander, aber das bleibt wohl Träumerei.

Still loving Süd und GG und Nord und Haupt in der Reihenfolge der Lautstärke der Tribünen.
Flächendeckende Solidarität würde reichen. Muss ja nicht gleich Liebe sein. :wink:
Den richtigen Dingen muss man ihre Richtigkeit auch ansehen

anyOne
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1261
Registriert: 12.07.2013 10:54
Wohnort: Hamburg

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von anyOne » 30.04.2019 11:10

Je länger ich über die Situation nachdenke, desto okayer werde ich gerade mit der Entscheidung das "Aux armes" heimwärts wegzulassen.
Der gemeinsame Gesang zum Beginn des Spiels war halt immer auch ein Versuch seitens USP das restliche Stadion mit ins Boot zu holen und weite Teile dieses restlichen Stadions haben in der Vergangenheit einfach mit Nachdruck bewiesen, dass sie da keinen Bock drauf haben.

Die "Dauerlala/Kindergarten/Pyromanen"-Endlosschleife einiger Forenuser fällt da sicher nicht weiter ins Gewicht aber sich immer weiter einschleichende Stimmungslethargie, immer mehr Event-/Konsumbesucher*innen, gepaart mit grandiosem Pauliaktionismus wie einem Pfeifkonzert nach "Nazischweine"-Rufen gegen Nazis oder eben "Ihr seid scheisse wie der H$V" führen halt vielleicht irgendwann dazu, dass eine Gruppe sich da nicht mehr groß drum schert, ob und wie sie solche Leute irgendwo abholen kann.

Auswärts ist das halt ne komplett andere Kiste, da treffen sich größtenteils die Gruppen und Menschen aus allen Stadionbereichen, die wirklich Bock drauf haben gemeinsam zu agieren. Da ist ein "Nous sommes Sankt Pauli" nach 700km Busfahrt nach Heidenheim eben ne ehrlich gemeinte Aussage und kein Entertainmentprogramm, was man dann doch vermisst, wenn es plötzlich nicht mehr da ist.

Pavel11
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2932
Registriert: 18.04.2007 09:39

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von Pavel11 » 30.04.2019 11:23

anyOne hat geschrieben:
30.04.2019 11:10
Je länger ich über die Situation nachdenke, desto okayer werde ich gerade mit der Entscheidung das "Aux armes" heimwärts wegzulassen.
Der gemeinsame Gesang zum Beginn des Spiels war halt immer auch ein Versuch seitens USP das restliche Stadion mit ins Boot zu holen und weite Teile dieses restlichen Stadions haben in der Vergangenheit einfach mit Nachdruck bewiesen, dass sie da keinen Bock drauf haben.

Die "Dauerlala/Kindergarten/Pyromanen"-Endlosschleife einiger Forenuser fällt da sicher nicht weiter ins Gewicht aber sich immer weiter einschleichende Stimmungslethargie, immer mehr Event-/Konsumbesucher*innen, gepaart mit grandiosem Pauliaktionismus wie einem Pfeifkonzert nach "Nazischweine"-Rufen gegen Nazis oder eben "Ihr seid scheisse wie der H$V" führen halt vielleicht irgendwann dazu, dass eine Gruppe sich da nicht mehr groß drum schert, ob und wie sie solche Leute irgendwo abholen kann.

Auswärts ist das halt ne komplett andere Kiste, da treffen sich größtenteils die Gruppen und Menschen aus allen Stadionbereichen, die wirklich Bock drauf haben gemeinsam zu agieren. Da ist ein "Nous sommes Sankt Pauli" nach 700km Busfahrt nach Heidenheim eben ne ehrlich gemeinte Aussage und kein Entertainmentprogramm, was man dann doch vermisst, wenn es plötzlich nicht mehr da ist.
Komplette Zustimmung. Wenn USP zu Hause keinen Bock mehr hat, das zu singen, dann sollen sie es lassen. Hätte eh gedacht, dass "Bock haben" der Grund ist, warum es das so lange gegeben hat. Und nicht, um pädagogisch andere Leute irgendwo abzuholen.
(Edit: Ich finde es ganz allgemein besser, Leute im Stadion nicht dafür zu kritisieren, dass sie irgendetwas NICHT tun ... :ja: )
Den richtigen Dingen muss man ihre Richtigkeit auch ansehen

Schippmeester
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 197
Registriert: 19.06.2016 17:32

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von Schippmeester » 30.04.2019 14:20

Wird Zeit, dass die Saison bald beendet wird und alle mal wieder einen Gang runterschalten...diese gegenseitigen Schuldzuweisungen nerven echt hart!

Tyler
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9096
Registriert: 04.11.2002 01:00
Wohnort: somewhere between heaven and hell

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von Tyler » 30.04.2019 14:31

Es gibt die Gruppe Das ganze Stadion e.V., in dessen Satzung unter §2, Absatz 2a steht: "Regelmäßiger Austausch zwischen den Fans der verschiedenen Bereiche des Stadions". Das scheint aktuell mehr als nötig zu sein. Also los!
Aus Protest AfD zu wählen, weil die Politik nicht gefällt, ist, wie in der Kneipe aus dem Klo zu trinken, weil das Bier nicht schmeckt.

st pauli fan 18
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1742
Registriert: 25.03.2009 18:47

Re: Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Beitrag von st pauli fan 18 » 30.04.2019 14:36

Jesche hat geschrieben:
30.04.2019 09:51
Das Abarbeiten an der GG von einigen hier ist fast schon lächerlich. Wenn irgendeine/r von schlechter Stimmung spricht (egal wo er/sie im Stadion stand), kommt dann garantiert die GG soll es doch besser machen (oder das Maul halten, oder sich besser vernetzen, oder endlich wie unser aller Vorbild Süd mit Megaphone und Trommeln werden, etc.). Nord und Haupt lässt man weg, sind anscheinend zu unbedeutend, lohnt sich nicht da überhaupt noch drauf einzugehen.
Abgesehen vom Steh-Mittelteil ist die Süd nun auch nicht der börner (war zweimal Süd Sitz, da ist die Haupt ja lebendiger. Und ja, bei der GG wird auch selten differenziert, sondern es heißt oft die GG). Wenn die Stimmung schlecht ist, zu viel/zu wenig gepöpelt wird, zu wenig Reflexion vorhanden ist, keiner beim Treffen im Fanladen war, das Bier lauwarm ist,... wer hat schuld, die GG :lach:
Also dass auf den Sitzplätzen immer eine schlechtere Stimmung herrscht ist doch überall gleich. Die GG muss sich halt einiges anhören, da die Menge an Stehplätzen gepaart mit der Stimmung einfach schwach ist. Wenn diese Konstellation bei der Nord wäre, dann würde man gegen die Nord was sagen. Und bezüglich der Nord gab es auch schon Diskussionen. Nur da sollte man schauen, dass es dort weniger Stehplätze gibt und aus diesen Gründen auch leiser ist.

Es ist aber ein allgemeines Problem, dass viele eher nur das Spiel sehen wollen, wenn überhaupt. Ich habe so oft Leute um mich rumstehen, die 90 Minuten über alles reden außer über das Spiel. Dazu teilweise noch mit dem Rücken zum Spiel stehen, aber wenn mal eine Flanke nicht gefährlich wird direkt rumbrüllen, wie scheiße doch alles ist.
Es ist schade, dass dass Stadion lauter war mit 19.000 damals als jetzt mit 29.000 Zuschauern. Daran finde ich müssen alle Tribünen zusammen was ändern.

Antworten