Stimmungsthread allgemein/ Sammelfaden zu jedem Spiel

Fanverhalten, Aktionen, Choreographien...
diamondback
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 10101
Registriert: 15.03.2010 23:25

Beitrag von diamondback » 24.09.2014 08:50

Goofy hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 24.09.2014 07:49 GMT +1)
diamondback hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 24.09.2014 07:28 GMT +1)

Endlich mal wieder richtig guter Support in der Nordkurve :love:
Hmm, fand es eher mäßig.
Und dann diesese nervige Getrommel aus dem Braunschweigblock brrrr
Jap, die haben genervt. Kommt vielleicht immer drauf an, wo man steht. Aber bei uns war es viel besser als in den letzten Spielen, wobei hoffentlich auch noch mehr geht.
Felgen-Ralle zurückholen

Scotti
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1154
Registriert: 19.05.2002 02:00
Wohnort: Dort wo das Glück zuhause ist

Beitrag von Scotti » 24.09.2014 09:10

Mittlerweile wird diese nervige Galeeren-Trommelei immer inflationärer betrieben. War gegen 1860 auch nicht anders, allerdings unfreiwillig komischer, da der Drummer wohl ein Fan der Flippers war.
.....

frosch666
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1174
Registriert: 24.01.2002 01:00

Beitrag von frosch666 » 25.09.2014 10:49

Also, wir fanden, der Support ging diesmal wirklich in die richtige Richtung :ja:

Was und nur irritiert hat: direkt nach der Pause, wo die Mannschaft Unterstützung benötigt (u.a. weil bei den letzten Spielen nur Gemurmel zu vernehmen war), kommt statt Anfeuerung von der Süd der "die besten Ultras der Stadt-Song". Das fanden wir etwas ähhhh deplatziert.

emzpiraatin
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 1763
Registriert: 22.02.2013 12:27
Wohnort: Ja

Beitrag von emzpiraatin » 25.09.2014 11:26

frosch666 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 10:49 GMT +1)
[...]Was und nur irritiert hat: direkt nach der Pause, wo die Mannschaft Unterstützung benötigt (u.a. weil bei den letzten Spielen nur Gemurmel zu vernehmen war), kommt statt Anfeuerung von der Süd der "die besten Ultras der Stadt-Song". Das fanden wir etwas ähhhh deplatziert.
Entscheidend ist auf'm (eigenen Steh- oder Sitz-) Platz! :schlaumeier:
Es kommt drauf an, was man selbst singt. Und da fand ich die erste Phase nach der Halbzeit um mich herum auf GG tatsächlich ziemlich lahm. Das lag aber nicht an den pöhsen Songcontestlern auf der Süd. Sondern an uns selbst. Da war wohl noch Atemholen angesagt. Einigen blieb die Stimme nämlich schon während der ersten 45 Minuten weg, so engagiert war diesmal der Support.
:megafon:
Bitte bei Diffamierungen etwas kreativer vorgehen und zudem vorab prüfen, ob ich mich davon überhaupt angegriffen fühlen könnte.
Glaubt mir, ihr erfindet das Rad nicht neu, ihr macht euch nur zum Otto.

anyOne
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1258
Registriert: 12.07.2013 10:54
Wohnort: Hamburg

Beitrag von anyOne » 25.09.2014 12:22

emzpiraatin hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 11:26 GMT +1)

Entscheidend ist auf'm (eigenen Steh- oder Sitz-) Platz! :schlaumeier:
:ja:

Weniger den Support der Südkurve kritisieren, selbst lauter singen!

frosch666
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1174
Registriert: 24.01.2002 01:00

Beitrag von frosch666 » 25.09.2014 12:49

emzpiraatin hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 11:26 GMT +1)
frosch666 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 10:49 GMT +1)
[...]Was und nur irritiert hat: direkt nach der Pause, wo die Mannschaft Unterstützung benötigt (u.a. weil bei den letzten Spielen nur Gemurmel zu vernehmen war), kommt statt Anfeuerung von der Süd der "die besten Ultras der Stadt-Song". Das fanden wir etwas ähhhh deplatziert.
Entscheidend ist auf'm (eigenen Steh- oder Sitz-) Platz! :schlaumeier:
Es kommt drauf an, was man selbst singt. Und da fand ich die erste Phase nach der Halbzeit um mich herum auf GG tatsächlich ziemlich lahm. Das lag aber nicht an den pöhsen Songcontestlern auf der Süd. Sondern an uns selbst. Da war wohl noch Atemholen angesagt. Einigen blieb die Stimme nämlich schon während der ersten 45 Minuten weg, so engagiert war diesmal der Support.
anyOne und du haben schon verstanden, was ich kritisiert habe? Jedenfalls nicht den Gesamtsupport der Süd. Dieser Beissreflex ist echt ermüdend :(

Aux Armes !
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 302
Registriert: 16.08.2010 16:56
Wohnort: Sankt Pauli

Beitrag von Aux Armes ! » 25.09.2014 13:13

frosch666 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 10:49 GMT +1)

Also, wir fanden, der Support ging diesmal wirklich in die richtige Richtung :ja:

Was und nur irritiert hat: direkt nach der Pause, wo die Mannschaft Unterstützung benötigt (u.a. weil bei den letzten Spielen nur Gemurmel zu vernehmen war), kommt statt Anfeuerung von der Süd der "die besten Ultras der Stadt-Song". Das fanden wir etwas ähhhh deplatziert.
Da es in der nächsten Textzeile heisst: "also auf geht´s FC schiess noch ein Tor" war der Song zu dem Zeitpunkt bei dem Spielstand durchaus ein feuriger Volltreffer

Schnarup Thumby
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6746
Registriert: 13.03.2010 10:02
Wohnort: Gegengerade
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnarup Thumby » 25.09.2014 13:46

frosch666 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 12:49 GMT +1)
emzpiraatin hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 11:26 GMT +1)
frosch666 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 10:49 GMT +1)
[...]Was und nur irritiert hat: direkt nach der Pause, wo die Mannschaft Unterstützung benötigt (u.a. weil bei den letzten Spielen nur Gemurmel zu vernehmen war), kommt statt Anfeuerung von der Süd der "die besten Ultras der Stadt-Song". Das fanden wir etwas ähhhh deplatziert.
Entscheidend ist auf'm (eigenen Steh- oder Sitz-) Platz! :schlaumeier:
Es kommt drauf an, was man selbst singt. Und da fand ich die erste Phase nach der Halbzeit um mich herum auf GG tatsächlich ziemlich lahm. Das lag aber nicht an den pöhsen Songcontestlern auf der Süd. Sondern an uns selbst. Da war wohl noch Atemholen angesagt. Einigen blieb die Stimme nämlich schon während der ersten 45 Minuten weg, so engagiert war diesmal der Support.
anyOne und du haben schon verstanden, was ich kritisiert habe? Jedenfalls nicht den Gesamtsupport der Süd. Dieser Beissreflex ist echt ermüdend :(
Umgekehrt ist die Süd nun aber auch nicht dafür bekannt, einen äußerst spielbezogenen Support zu haben. :wink:

Ich war gestern bei dem Spiel H96 vs. Köln: da war ich froh in der Nähe der Kölner gewesen zu sein, um wenigstens ein bisschen Stimmungsspaß gehabt zu haben. H96 trotz 1:0-Führung über 90 Minuten nicht präsent und laut, zwei Wechselgesänge, 2mal Aufstehen, und der Versuch einer Welle (?) aus nem Block im Oberrang. Grundstimmung im H96 Bereich zwar zu hören, aber nie so, als wolle das Publikum die Spieler anfeuern und nach vorne treiben.

Da freu ich mich, wie nett es bei uns ist, wenn Aux Armes von allen Seiten dröhnt, die Süd loslegt, der Norden und die GG im Wechselgesang sind, dann wieder DAS GANZE STADION singt, Chants zwischen Ecke Süd/GG angestimmt werden und soweiterundsofort.

Ahoi :smoke:
Bild

Man!ac
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 643
Registriert: 15.11.2005 21:21
Wohnort: Altona
Kontaktdaten:

Beitrag von Man!ac » 25.09.2014 14:04

Da ich nach fast zwei Jahren (tatsächlich schon so lange?!) zum ersten Mal wieder im Stadion war (und dann auch noch auf der HT), kann ich das ganze vielleicht schon fast als Außenstehender kommentieren:
Richtig mitgerissen hat's mich zwar nicht, aber für einen Dienstagnachmittag fand ich es gar nicht übel. Trotzdem, man merkt schon, verglichen mit früheren Tagen wird es nur selten mal im ganzen Stadion richtig laut. Der berühmte "Roar" kommt natürlich nur bei besonderen Spielen mal wirklich wieder raus. Aber angesichts des engagierten Spiels fand ich GG und Nord etwas träge. Letztlich aber ein Luxusproblem - in den meisten deutschen Stadien kommt abseits der "Fanblöcke" ohnehin NIE irgendwas...

@Schnarup: 96 ist jetzt aber das falsche Beispiel, weil da seit Saisonbeginn die Ultras boykottieren.

anyOne
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1258
Registriert: 12.07.2013 10:54
Wohnort: Hamburg

Beitrag von anyOne » 25.09.2014 15:04

frosch666 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 12:49 GMT +1)

anyOne und du haben schon verstanden, was ich kritisiert habe? Jedenfalls nicht den Gesamtsupport der Süd. Dieser Beissreflex ist echt ermüdend :(
Ja, "Die besten Ultras dieser Stadt" war dir thematisch fehl am Platz. Dann sing halt was anderes und sing es laut genug und Leute werden dir folgen.

Die Süd ist nun mal recht dominant in der Gesamtgeräuschkulisse bei uns aber durchaus auch übertönbar, bzw. wenn der Supportblock mal richtig am Teller dreht, dann merken das auch die Vorsänger auf dem Südzaun und übernehmen den Chant sicher auch gern mal.

Nix anderes wollte ich damit sagen. Dieser inflationäre Gebrauch des Begriffes "Beißreflex" in diesem Forum ermüdet mich langsam. ;)

catch22
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 8107
Registriert: 31.05.2004 19:01
Wohnort: Holstein Midlands

Beitrag von catch22 » 25.09.2014 17:01

anyOne hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 15:04 GMT +1)

Ja, "Die besten Ultras dieser Stadt" war dir thematisch fehl am Platz. Dann sing halt was anderes und sing es laut genug und Leute werden dir folgen.....


Nix anderes wollte ich damit sagen. Dieser inflationäre Gebrauch des Begriffes "Beißreflex" in diesem Forum ermüdet mich langsam. ;)
anyOne - Wenn Süd Mitte richtig loslegt, hast in Süd mit nen eigenen was anderes Singen ungefähr sowiel Chance wie Donovan mit Catch the wind in der 8 Reihe beim Motörhead Konzert - GRINTZ
Schön laut war Dienstagspätnachmittag und irgendwann stand sogar die Fraktion BS Süd.... und die kriegen den Mors hoch und de Teen utenein weitaus später als die Haupt - also alles richtig gemacht - wir Luxusproblemen uns hier halt mal wieder einen zurecht....:-)
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten... - TSS

anyOne
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1258
Registriert: 12.07.2013 10:54
Wohnort: Hamburg

Beitrag von anyOne » 25.09.2014 22:07

Hehe, der Motörhead-Vergleich ist gut und ich sollte da wohl auch etwas zurückrudern.

Sagen wir mal so... Wenn wir auf der GG richtig laut sind, dann besteht eine reele Chance, dass die Vorsänger das in der Pause nach einer Strophe hören und es eventuell gern übernehmen, anstatt ihre Leute zur zwanzigsten Wiederholung anzustacheln. :D

Und in der Theorie ist es möglich lauter als die Süd zu sein. Is so! ;D

halbfan
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 11575
Registriert: 17.07.2013 17:40

Beitrag von halbfan » 25.09.2014 22:49

anyOne hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 22:07 GMT +1)

Und in der Theorie ist es möglich lauter als die Süd zu sein. Is so! ;D
Hoffentlich wird es auch mal in der Praxis so sein.
Leider ist die GG nur selten ganz da. Block C, Block D Mitte, da geht eine ganze Menge, aber Block E ist problematisch, und auch in den anderen Blöcken wird nur selten mitgezogen, wenn eine Gruppe mal etwas lautstark anstimmt. Ist nicht so einfach da.

Aber wenn dann mal die GG laut wird, dann kann sie 'was. :ja:
Tja, wenn ...
Finde aber, dass sie auf einem guten Weg ist. Die Mischung aus spielbezogenem Support der GG und dem Vorsänger-Chant der Süd passt schon. Zumal die Wechselgesänge immer besser klappen und die Süd ab und zu auch mal etwas von der GG übernimmt. Das sollte der Weg sein, dass nicht die einen auf die anderen schimpfen und umgekehrt, sondern man gemeinsam das Millerntor rockt. Sodass sich das nicht nur vor dem Spiel nach AC/DC anhört, sondern auch währenddessen, und dann gerne auch nach Motörhead und -lautstärkemäßig- Manowar. :top:

Schnarup Thumby
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6746
Registriert: 13.03.2010 10:02
Wohnort: Gegengerade
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnarup Thumby » 26.09.2014 09:31

halbfan hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 22:49 GMT +1)
anyOne hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.09.2014 22:07 GMT +1)

Und in der Theorie ist es möglich lauter als die Süd zu sein. Is so! ;D
Hoffentlich wird es auch mal in der Praxis so sein.
<b>Leider ist die GG nur selten ganz da. Block C, Block D Mitte, da geht eine ganze Menge, aber Block E ist problematisch</b>, und auch in den anderen Blöcken wird nur selten mitgezogen, wenn eine Gruppe mal etwas lautstark anstimmt. Ist nicht so einfach da.

Aber wenn dann mal die GG laut wird, dann kann sie 'was. :ja:
Tja, wenn ...
Finde aber, dass sie auf einem guten Weg ist. Die Mischung aus spielbezogenem Support der GG und dem Vorsänger-Chant der Süd passt schon. Zumal die Wechselgesänge immer besser klappen und die Süd ab und zu auch mal etwas von der GG übernimmt. Das sollte der Weg sein, dass nicht die einen auf die anderen schimpfen und umgekehrt, sondern man gemeinsam das Millerntor rockt. Sodass sich das nicht nur vor dem Spiel nach AC/DC anhört, sondern auch währenddessen, und dann gerne auch nach Motörhead und -lautstärkemäßig- Manowar. :top:
In der Süd hüpft und singt im Schnitt auch "nur" die Mitte durchgehend. Deutlich mehr, gefühlt 2/3 verhalten sich wie einige Teile der GG, d.h. zum einen Teil recht ruhig oder gar spielbezogen. :wink:

Gestern in der Flimmerkiste noch einmal bisschen was vom Spiel gesehen, und da fand ich besonders die Mischung zwischen den Süd-Chants und dem wiederkehrenden spielbezogenen Support von der GG schön. Der GG-Support ist meist kurz, aber seeeehr laut. Wenn sich dann - wie in den letzten Minuten des Spiels gegen BS - das alles zusammenfügt und wie ein "Flächenbrand" DAS GANZE STADION erfasst: einfach wunderbar!
Bild

König der Möwen
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 734
Registriert: 07.11.2012 19:06

Beitrag von König der Möwen » 26.09.2014 09:40

Die Süd nimmt öfter einen Chant von der GG auf. Nur ist es leider meistens so, dass bis er bei der Süd angekommen ist und USP miteinsteigt, singt die Gegengerade nicht mehr. Find ich sehr schade...
Natürlich singt die Süd die Chants der Gegengerade nicht mit, wenn sie gerade derbe hüpfen und klatschen. Das hören sie ganz einfach nicht.
Es nervt mich, wenn Leute der GG meinen in Konkurrenz mit der Süd treten zu müssen. Was auch übrigens auch keine Idee des Supportblocks ist/war.
Gesang mit aufnehmen, weitertragen.
Bei ner Pause auf der Süd die Süd mitreißen.
Das ganze Stadion, das ganze Stadion :smoke:
...

Antworten