Frage zum Flohmarkt

Probleme, Fragen oder einfach nur Feedback? Moderatoren- oder Userkritik? Kein Problem, hier bist du richtig!
Zuschauer
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2243
Registriert: 26.12.2014 06:43
Wohnort: Hamburg

Frage zum Flohmarkt

Beitrag von Zuschauer » 24.01.2016 07:11

Moin,
ich habe aus meinem Saisonpaket gelegentlich Karten abzugeben. Die möchte ich zum Orignalpreis an Stadionbesucher verkaufen.
Gibt es Infos ob sich im Flohmarkt auch Schwarzmarkthändler herumtreben oder würden die schnell erkannt?

DonXtra
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 2623
Registriert: 28.11.2005 19:12
Wohnort: ab Freiburg Bordbistro

Beitrag von DonXtra » 24.01.2016 08:07

Moin,

ganz ehrlich: genau kann man dies nicht zu 100% sagen. Infos liegen mir/uns jedoch keine vor. Es gibt hier immer wieder Neuanmeldungen von usern, die sich sonst im Forum nicht beteiligen, deren Gesuche von der Anzahl her aber nicht auffällig sind.
Übermässsige Gesuche von immer selben usern sind mir nicht geläufig.

Tommy
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 6049
Registriert: 12.11.2001 01:00
Wohnort: Block 1
Kontaktdaten:

Beitrag von Tommy » 27.01.2016 17:15

ich weise auch mal ganz dezent auf die kartenbörse der AFM hin, bei der man nicht benötigte tickets anbieten kann... :wink:
Kommentarin bei der Frauen-WM im Spiel Brasilien vs. Jamaika: "Da hat sie den Elfmeter gehalten. Was für eine Teufelskerlin!" :smoke:

DonXtra
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 2623
Registriert: 28.11.2005 19:12
Wohnort: ab Freiburg Bordbistro

Beitrag von DonXtra » 27.01.2016 22:29

kan ich nur empfehlen :ja:

rrmks

Beitrag von rrmks » 28.01.2016 08:29

An der Stelle wäre es vielleicht doch mal wieder eine Überlegung wird, den Flohmarkt nicht auf die aktive Forengemeinde zu beschränken. Ab X Beiträge halt erst öffnen oder so. Finde es immer wieder aufs neue blöd, dass das im Grunde die einzige Rubrik ist, die aus dem Rahmen fällt, indem sie eher sowas wie "Kleinanzeigen-Charakter für alle" hat.

Emma67
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 11.11.2014 14:18
Wohnort: 587 km südlich vom Millerntor

Denkanstösse

Beitrag von Emma67 » 28.01.2016 08:59

rrmks hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 28.01.2016 08:29 GMT +1)

An der Stelle wäre es vielleicht doch mal wieder eine Überlegung wird, den Flohmarkt nicht auf die aktive Forengemeinde zu beschränken. Ab X Beiträge halt erst öffnen oder so. Finde es immer wieder aufs neue blöd, dass das im Grunde die einzige Rubrik ist, die aus dem Rahmen fällt, indem sie eher sowas wie "Kleinanzeigen-Charakter für alle" hat.


Ich habe gerade im Fred für Fürth folgendes zu dem Thema eingetragen:

Quote [Karten sind vorerst reserviert]

Dies ist ne blöde Aussage, wobei ich davon ausgehe dass der Verkäufer nichts dazu kann.

Entweder man möchte die Karten oder man möchte nicht. Ich muss doch wissen ob ich zum Spiel möchte und nicht anfangen zu klären wer mit fährt usw. Kaufen oder bleiben lassen...

M. E. nehme ich den anderen Kaufwilligen Interessenten, welche direkt bezahlen um die Karte zu bekommen die Möglichkeit zum Spiel zu fahren.

Der Fairness wegen schlage ich vor, dass es keine Reservierungen im Kartenthread geben sollte. Was meinen die Mods oder die anderen dazu. Brauchen wir dazu einen eigenen Fred um dieses Anliegen zu klären?

rrmks

Re: Denkanstösse

Beitrag von rrmks » 28.01.2016 09:07

Emma67 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 28.01.2016 08:59 GMT +1)
rrmks hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 28.01.2016 08:29 GMT +1)

An der Stelle wäre es vielleicht doch mal wieder eine Überlegung wird, den Flohmarkt nicht auf die aktive Forengemeinde zu beschränken. Ab X Beiträge halt erst öffnen oder so. Finde es immer wieder aufs neue blöd, dass das im Grunde die einzige Rubrik ist, die aus dem Rahmen fällt, indem sie eher sowas wie "Kleinanzeigen-Charakter für alle" hat.


Ich habe gerade im Fred für Fürth folgendes zu dem Thema eingetragen:

Quote [Karten sind vorerst reserviert]

Dies ist ne blöde Aussage, wobei ich davon ausgehe dass der Verkäufer nichts dazu kann.

Entweder man möchte die Karten oder man möchte nicht. Ich muss doch wissen ob ich zum Spiel möchte und nicht anfangen zu klären wer mit fährt usw. Kaufen oder bleiben lassen...

M. E. nehme ich den anderen Kaufwilligen Interessenten, welche direkt bezahlen um die Karte zu bekommen die Möglichkeit zum Spiel zu fahren.

Der Fairness wegen schlage ich vor, dass es keine Reservierungen im Kartenthread geben sollte. Was meinen die Mods oder die anderen dazu. Brauchen wir dazu einen eigenen Fred um dieses Anliegen zu klären?
Manche stellen auch auf [reserviert], wenn jemand zugesagt hat, sofort zu überweisen. Bis die Kohle dann eingetroffen ist, wird's halt für 1-2 Tage auf [reserviert] gestellt. Danach auf [verkauft] oder die Reservierung wird halt wieder gelöscht. Völlig OKer Vorgang wie ich meine.

Davon ab finde ich aber auch, dass DAS wirklich jede*r Verkäufer*in selber wissen muss, wie sie/er das handhabt.
Zuletzt geändert von rrmks am 28.01.2016 09:22, insgesamt 1-mal geändert.

Orsen
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 10161
Registriert: 02.04.2005 22:49
Wohnort: Kleine Schanze

Beitrag von Orsen » 28.01.2016 09:11

rrmks hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 28.01.2016 08:29 GMT +1)

An der Stelle wäre es vielleicht doch mal wieder eine Überlegung wird, den Flohmarkt nicht auf die aktive Forengemeinde zu beschränken. Ab X Beiträge halt erst öffnen oder so. Finde es immer wieder aufs neue blöd, dass das im Grunde die einzige Rubrik ist, die aus dem Rahmen fällt, indem sie eher sowas wie "Kleinanzeigen-Charakter für alle" hat.
Och, bis jetzt haben wir das ganz gut im Griff, auch wenn es etwas Arbeit macht. Vielleicht besser so, als wenn User xy erstmal auf Krampf hier die nötigen Beiträge abfeuert, um dann eine Karte oder sonst was zu verkaufen. ;)
Bild

rrmks

Beitrag von rrmks » 28.01.2016 09:18

Orsen hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 28.01.2016 09:11 GMT +1)
rrmks hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 28.01.2016 08:29 GMT +1)

An der Stelle wäre es vielleicht doch mal wieder eine Überlegung wird, den Flohmarkt nicht auf die aktive Forengemeinde zu beschränken. Ab X Beiträge halt erst öffnen oder so. Finde es immer wieder aufs neue blöd, dass das im Grunde die einzige Rubrik ist, die aus dem Rahmen fällt, indem sie eher sowas wie "Kleinanzeigen-Charakter für alle" hat.
Och, bis jetzt haben wir das ganz gut im Griff, auch wenn es etwas Arbeit macht. Vielleicht besser so, als wenn User xy erstmal auf Krampf hier die nötigen Beiträge abfeuert, um dann eine Karte oder sonst was zu verkaufen. ;)
Ich bin der Meinung, dass Du das gar nicht beurteilen kannst, in wie fern das "im Griff" ist, Orsen. Wenn da ständig Leute mit 1 bis 3 Beiträgen ihre Kartengesuche posten und diese dann zugeschickt/übergeben bekommen, weißt Du doch gar nicht, ob diejenigen die Karten dann dem Schwarzmarkt zuführen. Und ich glaub kaum, dass sich jemand so ne Mühe macht, hier erstmal (z.B.) 100 Beiträge abzufeuern.

Klar, das kann auch passieren, wenn jemand mit 2.312 Beiträgen ne Karte hier an Land zieht. Aber ich sehe die Gefahr da geringer und bin der Meinung, dass diese wirklich tolle "Kartenbörse" im Forum vielleicht besser auch den Menschen zu Gute kommen sollten, die das Forum hier mit Leben füllen.

Auch wenn das am Ende jede*r selber für sich entscheiden kann, wem sie/er die Karten vermacht: Einige machen sich vielleicht gar keine Gedanken, dass man es hier auch mit Schwarzmarkthändler*innen zu tun haben könnte. Und alleine dieses "Forum-Gemeinde"-Ding finde ich halt ne schöne Sache und die Kartenbörse ist regelmäßig ein Ding, was einzig und alleine durch den niedrigschwelligen Zugang davon ausgeschlossen ist.
Zuletzt geändert von rrmks am 28.01.2016 09:20, insgesamt 2-mal geändert.

andi_freibeuter1910
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 6728
Registriert: 17.08.2012 14:52
Wohnort: DD-Neustadt
Kontaktdaten:

Beitrag von andi_freibeuter1910 » 28.01.2016 09:30

Das mit dem Reservieren finde ich vollkommen okay.

Bzgl. Anzahl an Beiträgen: Es tummeln sich hier auch viele fest in der Fanszene Integrierte, die oft mitlesen, aber nur im Flohmarkt schreiben. Das ist unter anderem meine Erfahrung mit Käufen und Verkäufen. Mit so einer Beschränkung würde man diese ausschließen.

Was wir erstens wissen: Es gibt nur äußerst selten Unregelmäßigkeiten zum Beispiel in Form nicht-zugestellter Karten. Zweitens können wir mit einiger Sicherheit sagen, dass sich das Schwarzmarkt-Problem nicht im Forum abspielt. Es gibt ja genügend in diesem Punkt Sensibilisierte Leute hier. Die würden schon Alarm bei entsprechenden Vorfällen schlagen (bei einer Vor-Ort-Übergabe erkennt man Schwarzmarkthändler mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit, das Gleiche ggf. bei einem Weiterkauf übers Internet).

Einzelfälle sind sicher nicht gänzlich auszuschließen. Allerdings sehe ich es doch als positives Zeichen, dass es bisher keine entsprechenden Warnmeldungen gab.

rrmks

Beitrag von rrmks » 28.01.2016 09:38

andi_freibeuter1910 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 28.01.2016 09:30 GMT +1)

Das mit dem Reservieren finde ich vollkommen okay.

(1) Bzgl. Anzahl an Beiträgen: Es tummeln sich hier auch viele fest in der Fanszene Integrierte, die oft mitlesen, aber nur im Flohmarkt schreiben. Das ist unter anderem meine Erfahrung mit Käufen und Verkäufen. Mit so einer Beschränkung würde man diese ausschließen.

(2) Einzelfälle sind sicher nicht gänzlich auszuschließen. Allerdings sehe ich es doch als positives Zeichen, dass es bisher keine entsprechenden Warnmeldungen gab.
(1) Hm, wäre das denn "schlimm" diese auszuschließen? Das Forum lebt doch von Leuten, die sich AKTIV beteiligen, die das hier mit Leben füllen. Ich persönlich fände es daher nur "fair", wenn genau diesen Leuten auch die Kartenbörse des Forums zu Gute käme. Hättest Du hier nur Lesende, könnteste die Hütte dicht machen. Da würde ich mich schon ärgern, wenn ich hier regelmäßig zur Existenz und Funktionieren des Forums beitrage und dann jemand, der hier gar nix dazu beiträgt, mir ne Karte vor der Nase wegschnappt. Betrifft mich nicht, hab eh Saisonticket, find das aber trotzdem doof. Alleine das finde ich einen wichtigen Punkt, von der Schwarzmarktgeschichte mal ganz abgesehen.

(2) Ich könnte mir gut vorstellen, dass viele derjenigen, die Karten an "Neulinge" verkaufen, möglicherweise gar nicht so sensibilisiert für das Thema sind und entsprechend auch nicht das Gespür haben, wenn man da an "Dealer" gerät, so dass auch die negativen Rückmeldungen ausbleiben.
Zuletzt geändert von rrmks am 28.01.2016 09:45, insgesamt 3-mal geändert.

Orsen
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 10161
Registriert: 02.04.2005 22:49
Wohnort: Kleine Schanze

Beitrag von Orsen » 28.01.2016 09:46

rrmks@ Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Karten hier fair gehandelt werden, bzw. dass User die die Karten zu Schwarzmarktpreise anbieten (auch per PN) gemeldet werden. Was dann irgendwann mal mit den Karten passiert, das können wir natürlich nicht beeinflussen, Banditen gibt es leider überall, unabhängig von der Anzahl der Beiträge.

Ansonsten gibt es ja noch die AFM-Kartenbörse. Oder mach es so wie ich, Karten nur an Leute abgeben, die du kennst. Oder mit den DK direkt ins Stadion mitnehmen. Und das habe ich sowas von in Griff, das kannst du dir gar nicht vorstellen.
Bild

rrmks

Beitrag von rrmks » 28.01.2016 09:49

Orsen hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 28.01.2016 09:46 GMT +1)

rrmks@ Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Karten hier fair gehandelt werden, bzw. dass User die die Karten zu Schwarzmarktpreise anbieten (auch per PN) gemeldet werden. Was dann irgendwann mal mit den Karten passiert, das können wir natürlich nicht beeinflussen, Banditen gibt es leider überall, unabhängig von der Anzahl der Beiträge.

Ansonsten gibt es ja noch die AFM-Kartenbörse. Oder mach es so wie ich, Karten nur an Leute abgeben, die du kennst. Oder mit den DK direkt ins Stadion mitnehmen. Und das habe ich sowas von in Griff, das kannst du dir gar nicht vorstellen.
ICH mach das eh so, Orsen. ;) Mag sein, dass hier die Gefahr relativ gering ist. Mir geht´s aber halt auch um den anderen Punkt (siehe mein letztes Posting, Punkt (1)).
Zuletzt geändert von rrmks am 28.01.2016 09:50, insgesamt 1-mal geändert.

andi_freibeuter1910
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 6728
Registriert: 17.08.2012 14:52
Wohnort: DD-Neustadt
Kontaktdaten:

Beitrag von andi_freibeuter1910 » 28.01.2016 09:59

Ich denke, etablierte bzw. irgendwie positiv auffallende User haben hier sowieso einen Vorteil. Die werden in der Regel bevorzugt behandelt.

Mit einer Beitragsgrenze habe ich deshalb ein Problem, weil das zum Postingschinden animiert. Das muss sich nicht unbedingt positiv auf die Qualität des Forums auswirken. ;)

DonXtra
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 2623
Registriert: 28.11.2005 19:12
Wohnort: ab Freiburg Bordbistro

Beitrag von DonXtra » 28.01.2016 10:23

Exakt. Zudem suchen meiner Erfahrung nach "etablierte user" seltener nach Karten, da besser vernetzt über Fanclub oder DK/SK/ADK.

Antworten