Die Quoterei nervt

Probleme, Fragen oder einfach nur Feedback? Moderatoren- oder Userkritik? Kein Problem, hier bist du richtig!
monti
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1312
Registriert: 22.02.2007 12:43

Die Quoterei nervt

Beitrag von monti » 06.11.2016 00:50

Kann wirklich niemand mehr in EIGENEN Worten kritisieren weshalb ihn oder sie der Beitrag vor dem eigenen gefällt oder nervt?

Einfach mal schreiben: Finde ich gut was du schreibst zum Thema .... oder finde ich schlecht weil ....

Es wird quotiert was der Knopf hergibt und dann darf man als Leser alles 7mal lesen. Nicht selten.

Weswegen es immer weniger Spaß macht, hier Diskussionen zu verfolgen. Zuviel Scollerei um zu Lesen was so gedacht wird. Ständig verschachtelte Kästen und der Finger zum scrollen wird müde.

Hat AUCH etwas mit Forumkultur zu tun....

schönen Sonntag allerorten!

andi_freibeuter1910
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 6728
Registriert: 17.08.2012 14:52
Wohnort: DD-Neustadt
Kontaktdaten:

Beitrag von andi_freibeuter1910 » 06.11.2016 04:21

Die exorbitante Quoterei wirkt sich tatsächlich negativ auf die Lesbarkeit aus. Wir Mods haben schon einige Male angemahnt, bei übelster Schachtel-Quoterei, das doch bitte zu lassen. So richtig zufriedenstellend ist das aber noch nicht.

Zum einen sehe ich die Schachel-Quotes als Problem. Zum anderen die Beiträge, bei denen der Ursprungs-Post nur mit einem Daumen-Hoch oder ähnlichem versehen wird. Bei Zweitem würde es ja auch reichen, @ XY: Ich bin deiner Meinung oder so was zu schreiben. Da muss man nicht den ganzen Beitrag nochmals zitieren.

Wir werden das verstärkt im Auge behalten bzw. im Zweifelsfall auch das Zitierte kürzen. Bestenfalls wird gar nicht ausufernd zitiert. ;-) Es bedeutet ansonsten erstens viel Arbeit für uns und zweitens wollen wir eigentlich auch nur aus triftigem Grund in Postings rumfroschen.

Den Unbill kann ich auf jeden Fall verstehen: Das Gescrolle ist wirklich nervig.

emzpiraatin
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 1935
Registriert: 22.02.2013 12:27
Wohnort: Ja

Beitrag von emzpiraatin » 06.11.2016 11:37

Ist es technisch nicht möglich, das Quoten ausschließlich auf den tatsächlich zitierten Beitrag zu begrenzen?
War mal vor Jahren in einem Forum aktiv in dem das genau so lief. Verschachtelungen waren per se nicht möglich und alle Schreibenden waren so dazu angehalten, möglichst genau das Gewünschte zu zitieren, sie konnten sich nicht einfach mal so an einen Zitateschlauch dranhängen. Wer mehr über eine Diskussion erfahren wollte, musste sich dann auch mal die Mühe machen zurück zu scrollen, um zu lesen.
Das würde in diesem Forum hier per se auch nicht schaden. Aus mehreren Gründen... 😏
Mir hat das ganz gut gefallen.
:megafon:
Bitte bei Diffamierungen etwas kreativer vorgehen und zudem vorab prüfen, ob ich mich davon überhaupt angegriffen fühlen könnte.
Glaubt mir, ihr erfindet das Rad nicht neu, ihr macht euch nur zum Otto.

crazy paulianer
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5567
Registriert: 10.11.2002 01:00
Wohnort: Singing Area

Beitrag von crazy paulianer » 06.11.2016 12:05

Finde ich gut, was ihr schreibt! :top:
:schal: :prost: CRAZY PAULI SUPPORTERS :flehan: :drink: :applaus:

pathos93
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 12860
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von pathos93 » 06.11.2016 13:44

über diese kampfquoterei hab ich schon vor jahren geschimpft. manchen scheint es vollkommen egal zu sein, wie unübersichtlich das ganze wird, wenn da zig monster-quote-schachteln aneinandergereiht werden. oder sie sind nicht imstande, die quotes zu kürzen, ohne die quote-tags durcheinanderzubringen. was ich bei newbies verstehen kann, bei jemandem, der schon drölftausend beiträge geschaltet hat, allerdings irgendwann nicht mehr.
"Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel." (Max Goldt über die B**d-Zeitung, 2001)

FabolousEMG
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 424
Registriert: 08.01.2009 12:19

Beitrag von FabolousEMG » 07.11.2016 09:21

Das Problem würde sich schon deutlich entspannen, wenn nicht immer der letzte Beitrag komplett gequotet wird, wenn darauf geantwortet wird.
Das ist doch ein bisschen das Prinzip von nem Forum; das ich auf den letzten Beitrag Bezug nehme.
Uns wenn nicht gibt das die Quotefunktion oder wie Andi schon schrieb die Möglichkeit mit dem @ Bezug auf nen anderen Post zu nehmen.

Fullquotes sind in vielen Foren berechtigterweise verboten, aber ich finde das grundsätzlich gut, dass die Moderatoren hier nicht so viel in die Posts eingreifen möchten, sofern das nicht zwingend notwendig ist.
Vielleicht gibt das irgendwie die Möglichkeit die User zu sensibilisieren.
Great minds discuss ideas; average minds discuss events; small minds discuss people. (Eleanor Roosevelt)

Kiezkickerde
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1515
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Nördliches Viertel. Steh Süd Mitte, 2. Stufe von oben, am Handlauf rechte Seite.
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiezkickerde » 10.11.2016 23:00

andi_freibeuter1910 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: So,06.11.16 04:21:03 GMT +1)
Zum anderen die Beiträge, bei denen der Ursprungs-Post nur mit einem Daumen-Hoch oder ähnlichem versehen wird.
Löschen und gut. Oder verstossen die nicht mehr gegen den Disclaimer? Ernsthaft, solche Nullaussage - Postings bringen einem Null in irgend einer Diskussion voran. Was habe ich davon, wenn ich weiß, dass User xyz genauso wie User zxy denkt?!

Orsen
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 10161
Registriert: 02.04.2005 22:49
Wohnort: Kleine Schanze

Beitrag von Orsen » 11.11.2016 08:31

Kiezkickerde hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 10.11.2016 23:00 GMT +1)
andi_freibeuter1910 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: So,06.11.16 04:21:03 GMT +1)
Zum anderen die Beiträge, bei denen der Ursprungs-Post nur mit einem Daumen-Hoch oder ähnlichem versehen wird.
Löschen und gut. Oder verstossen die nicht mehr gegen den Disclaimer? Ernsthaft, solche Nullaussage - Postings bringen einem Null in irgend einer Diskussion voran. Was habe ich davon, wenn ich weiß, dass User xyz genauso wie User zxy denkt?!
Zu einer Diskussion gehört auch, einem anderen Teilnehmer seine Zustimmung zu signalisieren.
Ob das nun mit einem Daumen-hoch-Smilie passiert, oder mit den Worten „Ja, der Meinung bin ich auch“, ist doch eigentlich wumpe.

Aus dem Disclaimer (nicht das hier jemand denkt, ich kenne das nicht ;) ):
V. Nicht geduldete Beiträge

n. außerhalb des Klönschnacks nichts weiter als ein Emoticon (Smily) enthalten. Emoticons dienen dazu, Diskussionen zu unterstützen um z. B. Befindlichkeiten auszudrücken, sind aber kein Selbstzweck und sollen deshalb auch nur in inhaltsbezogenen Beiträgen benutzt werden.
… sollte vielleicht mal überdacht werden.
Die Regel haben wir glaube mal eingeführt, weil das mit den One-Smilie-Post, maßlos übertrieben wurde. Aber wie schon oben geschrieben, auch in ernsthaft geführten Diskussionen, finde ich es persönlich (!!!) in Ordnung, wenn ein User mal nur mit einem Smilie auf einen Beitrag antwortet. Wenn es passt.

Zu den Schachtel-Quotes: Völlig richtig, es nervt. Ein oder zwei Beiträge zitieren, okay, aber mehr nicht.
Bild

Kiezkickerde
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1515
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Nördliches Viertel. Steh Süd Mitte, 2. Stufe von oben, am Handlauf rechte Seite.
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiezkickerde » 11.11.2016 10:56

Orsen hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: Fr,11.11.16 08:31:04 GMT +1)
Zu einer Diskussion gehört auch, einem anderen Teilnehmer seine Zustimmung zu signalisieren.
Natürlich - aber doch nicht ausschließlich.

Gibts für das Forum nicht irgend ein Plugin, wo man einzelne Beiträge mit einem "Daumen hoch" / "Daumen runter" bewerten kann, ohne deswegen ein extra Posting absetzen zu müssen?

Sunrise
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 874
Registriert: 02.04.2010 19:06

Beitrag von Sunrise » 11.11.2016 11:12

Kiezkickerde hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 11.11.2016 10:56 GMT +1)
Orsen hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: Fr,11.11.16 08:31:04 GMT +1)
Zu einer Diskussion gehört auch, einem anderen Teilnehmer seine Zustimmung zu signalisieren.
Natürlich - aber doch nicht ausschließlich.

Gibts für das Forum nicht irgend ein Plugin, wo man einzelne Beiträge mit einem "Daumen hoch" / "Daumen runter" bewerten kann, ohne deswegen ein extra Posting absetzen zu müssen?
Und dann profilieren sich die User über die Anzahl der "Daumen hoch".
Und dann werden die Postings populistischer.
Und dann ist irgendwann eine Wahl...
:D

Kiezkickerde
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1515
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Nördliches Viertel. Steh Süd Mitte, 2. Stufe von oben, am Handlauf rechte Seite.
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiezkickerde » 11.11.2016 11:32

Klasse. Echte Demokratie und so. Und mit dem Umfrageplugin haben wir sogar alle Möglichkeiten dafür. Und so lange auf JHVs durch Händchen hochhalten abgestimmt wird, braucht es auch keine geheimen Wahlen im Forum.
Ich stelle mich für die Forenpolizei zur Wahl. Lass mal ne Fraktion bilden...

monti
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1312
Registriert: 22.02.2007 12:43

Beitrag von monti » 29.01.2017 22:00

Ich lese gerne im Forum.
Hin und wieder schreibe ich selbst.

Dass hier zum Thema Quoterei nichts gelernt wird ....das enttäuscht mich.

Aktuell Spiel von heute, Lienen usw.

Hab die Lust verloren, hier zu lesen. Mir ist das echt zu dämlich wenn man sich nicht an einfache Regeln hält.


Quote..Quote. .. mir ist das auf Dauer zu billig.

Forza Klassenerhalt

pathos93
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 12860
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von pathos93 » 29.01.2017 22:46

monti: die stunden unmittelbar nach einem verlorenen spiel würde ich nicht zum maßstab nehmen. das sind die ungenießbarsten forumsphasen, die es gibt.

meine generelle meinung zum thema quoten bleibt die oben geäußerte.
Zuletzt geändert von pathos93 am 30.01.2017 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
"Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel." (Max Goldt über die B**d-Zeitung, 2001)

monti
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1312
Registriert: 22.02.2007 12:43

Beitrag von monti » 29.01.2017 23:27

Wie man sieht.


Nimm einfach Bezug auf meinen Beitrag zuvor. Ohne dass man scrollen muss.

pathos93
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 12860
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von pathos93 » 29.01.2017 23:58

d.h. der quote in meinem beitrag war dir zu groß? dann gehört die quote-funktion komplett abgeschafft.
"Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel." (Max Goldt über die B**d-Zeitung, 2001)

Antworten