In eigener Sache - Zukunft des Forums

Probleme, Fragen oder einfach nur Feedback? Moderatoren- oder Userkritik? Kein Problem, hier bist du richtig!
papa.melcherson
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 2312
Registriert: 28.04.2002 02:00

Beitrag von papa.melcherson » 19.08.2017 17:46

Ja, ich hatte gemeckert.
So richtig viel mehr Transparenz gibt es jetzt auch nicht, oder ?

Ich würde meinen Beitrag nochmal um 10 Euros p.M. aufstocken, um das Defizit kleiner zu machen.

Wer gleicht denn aktuell die Unterdeckung aus ?
Zuletzt geändert von papa.melcherson am 19.08.2017 17:46, insgesamt 1-mal geändert.

emzpiraatin
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 1950
Registriert: 22.02.2013 12:27
Wohnort: Ja

Beitrag von emzpiraatin » 19.08.2017 19:26

Ich

andi_freibeuter1910
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 6728
Registriert: 17.08.2012 14:52
Wohnort: DD-Neustadt
Kontaktdaten:

Beitrag von andi_freibeuter1910 » 19.08.2017 19:42

Sagen wir mal so: Mex Networks unterstützt uns dergestalt, dass sie uns nicht sofort Inkassobüros auf den Hals hetzen. ;-)

Momentan haben wir wirklich eine Unterdeckung. Teilweise unter anderem durch unseren Kassenwart (Breadstar) privat ausgeglichen. Teilweise aber auch unbezahlte Rechnungen.

Wir haben ja einige Einnahmeposten durch Institutionen rundum St. Pauli. Unter anderem, weil sie bei uns auf dem Server liegen oder hier Werbung machen. Im Zusammenhang mit der Übergabe haben die größtenteils ihren Jahresbeitrag überwiesen, weswegen das in den ersten Monaten finanziell kein Problem war. Wir hatten gedacht, dass der Rest des Jahres mit Förderer-Beiträgen problemlos zu bewältigen ist. Ist aber nicht so.

Die ganze Übergabe war etwas schwierig: Wir haben leider keinerlei Daten über Finanzen und insbesondere über die Förderer-Beiträge erhalten. Wir konnten 0,0 planen. Extrem ärgerlich: Bei knapp 160 bis 170 Euro Ausgabe im Monat will man eigentlich einen Finanzplan aufstellen. Das war ob des Unwissens bzgl. Einnahmen unmöglich.

Wir haben es jetzt zumindest geschafft, die sicheren Einnahmen zu verstetigen. Das Jolly zahlt beispielsweise für den Werbebanner, siehe oben.

Insgesamt fehlt uns aber der genannte Betrag im Monat. Rund 30 bis 40 Euro monatlich. Bzgl. Transparenz: Wir stellen gerne unsere Kasse bzw. die Kassenprüfung zur Einsicht zur Verfügung.

no_name
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 10742
Registriert: 04.04.2011 23:16
Wohnort: St. Pauli

Beitrag von no_name » 19.08.2017 20:26

Und das Jolly könnte diese 30 - 40€ nicht mehrzahlen?

Nur eine Frage :wink:
Zuletzt geändert von no_name am 19.08.2017 20:35, insgesamt 1-mal geändert.

Der echte Superpauli
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 350
Registriert: 13.07.2006 20:25
Wohnort: Astratown
Kontaktdaten:

Beitrag von Der echte Superpauli » 19.08.2017 20:34

Hab ihr Paypal ❓würde spenden......💶💶💶💶💶💶🤔
Zuletzt geändert von Der echte Superpauli am 19.08.2017 20:35, insgesamt 1-mal geändert.

papa.melcherson
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 2312
Registriert: 28.04.2002 02:00

Beitrag von papa.melcherson » 19.08.2017 20:45

Ok, Danke für die Infos.

Das die die sich hier echt engagieren auch noch privat draufzahlen finde ich sehr lobenswert, aber unschön.

Ich werde mich mehr engagieren.
Rest per PM.

andi_freibeuter1910
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 6728
Registriert: 17.08.2012 14:52
Wohnort: DD-Neustadt
Kontaktdaten:

Beitrag von andi_freibeuter1910 » 19.08.2017 21:09

@ no_name: Wir sind froh, dass es mit dem Jolly eine sichere Einnahme-Quelle gibt. ;-)

junimond
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6329
Registriert: 04.09.2013 08:52
Wohnort: am santa fu

Beitrag von junimond » 19.08.2017 21:19

ich würde auch gerne was spenden

greetz

no_name
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 10742
Registriert: 04.04.2011 23:16
Wohnort: St. Pauli

Beitrag von no_name » 19.08.2017 22:59

Habe einen Dauerauftrag ab 01.09. über 5€ eingerichtet.

Nicht viel, aber wenn sich der eine oder andere anschließt :lesen:

Breadstar
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 9095
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Linden

Beitrag von Breadstar » 20.08.2017 00:17

Der echte Superpauli hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 19.08.2017 20:34 GMT +1)

Hab ihr Paypal ❓würde spenden......💶💶💶💶💶💶🤔
Leider kein paypal.
Würdelos.

emzpiraatin
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 1950
Registriert: 22.02.2013 12:27
Wohnort: Ja

Beitrag von emzpiraatin » 20.08.2017 06:43

no_name hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 19 Aug 2017, 22:59 GMT +1)
Habe einen Dauerauftrag ab 01.09. über 5€ eingerichtet.

Nicht viel, aber wenn sich der eine oder andere anschließt :lesen:

Hab mich angeschlossen.

andi_freibeuter1910
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 6728
Registriert: 17.08.2012 14:52
Wohnort: DD-Neustadt
Kontaktdaten:

Beitrag von andi_freibeuter1910 » 20.08.2017 09:03

Besten Dank.

Übrigens nicht wundern, wenn ihr das Geld zur Skatbank überweist. Manche stutzen bei diesem Namen. ;-)

Das ist der Online-Ableger der Volksbank Altenburger Land in Thüringen. In Altenburg sind sie stolz darauf, 1810 Skat erfunden zu haben. Gewürdigt im Namen des Direktbank-Zweiges und im dortigen Spielkartenmuseum, welches das beste Spielkartenmuseum der Welt sein muss. Vermutlich auch das Einzige. Zum Glück haben sie dort nicht Black Jack erfunden, ansonsten würden wir wahrscheinlich keinerlei Spenden-Überweisungen verzeichnen. ;-)

Wir haben die Bank genommen, weil sie kostenlose Vereinskonten anbietet. Und das Ganze auch sehr unbürokratisch aus der Ferne zu erledigen ist. Da es eine Genossenschaftsbank mit Filialgeschäft ist, ist das, denke ich, auch okay.

Nordbär
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 13297
Registriert: 03.03.2012 12:18
Wohnort: Freie und Polizeistadt Hamburg

Beitrag von Nordbär » 20.08.2017 09:09

MOi!n

Erstmal ein kleine Anregung. Wie wäre es, den Fred als Ankündigung mal festzupinnen. Nicht dass er wieder in den Tiefen des Forums landet.

In welchen Dimensionen beläuft sich denn aktuell die Unterdeckung?
Ich will gar keine Bilanzen und Kassenberichte sehen. Ich vertraue Oi!ch :ja:

Für mich ist es die Frage wg. der Höhe des DA. Damit könnt ihr langfristig planen. Aber nützt ja nix wenn die Höhe der angelaufenen Unterdeckung nicht abgebaut wird, und als "Altlast", von euch privat ausgeglichen, und u.Umst. weitergeschleppt wird.

Subsum.
Im Moment eine monatliche Unterdeckung von 30-40 Ois. Lässt sich bestimmt über Daueraufträge lösen.

Angelaufene Unterdeckung. Einmalige Spenden z.B um auf 0 zu kommen.
LEEWER DUAD ÜS SLAV odder LEEWER DRONKEN ÜS DUAD, uess hier de Fragg! :prost:

Breadstar
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 9095
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Linden

Beitrag von Breadstar » 20.08.2017 09:38

andi_freibeuter1910 hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 20.08.2017 09:03 GMT +1)
Wir haben die Bank genommen, weil sie kostenlose Vereinskonten anbietet. Und das Ganze auch sehr unbürokratisch aus der Ferne zu erledigen ist.
Ja, so habe ich das in Erinnerung :lach:

@Nordbär: Es geht um ca. 400 bis 500 Euro.
Würdelos.

Breadstar
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 9095
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Linden

Beitrag von Breadstar » 20.08.2017 09:42

papa.melcherson hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 19.08.2017 17:46 GMT +1)

Ja, ich hatte gemeckert.
So richtig viel mehr Transparenz gibt es jetzt auch nicht, oder ?
Das liegt/lag vor allem daran, dass wir uns nach der Übernahme des Forums jegliche Infos zum Finanziellen selbet suchen mussten, sowohl was die Kosten betrifft, als auch die Spenden und Einnahmen. Das fügte sich erst nach und nach zu einem Bild zusammen. Und abgeschlossen ist das letztlich immer noch nicht. Wer das Forum bereits unterstützt sollte auf jeden Fall auch auf die neue Kontonummer des Vereins umstellen.
Würdelos.

Antworten