In eigener Sache - Zukunft des Forums

Probleme, Fragen oder einfach nur Feedback? Moderatoren- oder Userkritik? Kein Problem, hier bist du richtig!
Breadstar
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 9097
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Linden

Beitrag von Breadstar » 14.02.2018 22:05

emzpiraatin hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 13.02.2018 14:22 GMT +1)

Moin liebe Mods & Admins,
da ich auch zu denen gehöre, die einen monatlichen Obulus leisten, würde mich brennend interessieren, wie das Forum inzwischen aufgestellt ist, ob die Altlasten getilgt werden konnten, etc.
Moin,
ich bin aktuell ziemlich dicht mit arbeit, deshalb auf die schnelle nur ein knappes "Ja", Altlasten wurden getilgt und es sieht finanziell stabiler aus. Ich werde mich vermutlich erst nächste Woche daran setzen, aber hier dann genauere Auskunft geben. Ich hoffe das ist erstmal OK so.
Würdelos.

Breadstar
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 9097
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Linden

Beitrag von Breadstar » 19.02.2018 18:24

Moin,
aktuell ist es so, dass der Verein aufs Jahr gerechnet etwas mehr durch Spenden und Gebühren einnimmt, als an fixen Kosten anfallen.
Insbesondere durch einige größere Einmalzahlungen konnten alle Ausstände mittlerweile komplett beglichen werden und es gibt jetzt keine alten Verbindlichkeiten mehr.

Etwas mehr als 50 % der Einnahmen sind Spenden, so dass man hier natürlich immer schauen muss, inwieweit alle Spender*innen dabei bleiben und die Spendenbeträge auch gleich bleiben. So sind bspw. im letzten Jahr durch diesen Thread hier einige neue Spender*innen hinzugekommen, andere haben ihr Engagement aber auch beendet.

Es wird hier zeitnah noch weitere Infos geben.

Ersteinmal auf jeden Fall vielen Dank für die Unterstützung. Es sah zum Zeitpunkt als wir hier nochmal geworben haben wirklich nicht so gut aus.
Würdelos.

Tommy
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 6053
Registriert: 12.11.2001 01:00
Wohnort: Block 1
Kontaktdaten:

Beitrag von Tommy » 20.02.2018 15:36

Die Spendendose im AFM-Container fühlt sich übrigens auch bereits recht voll an. Vielleicht mag ja mal der Mensch mit der Schlüsselgewalt zur Leerung vorbei kommen. :smoke:
Kommentarin bei der Frauen-WM im Spiel Brasilien vs. Jamaika: "Da hat sie den Elfmeter gehalten. Was für eine Teufelskerlin!" :smoke:

Breadstar
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 9097
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Linden

Beitrag von Breadstar » 20.02.2018 17:16

Tommy hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 20.02.2018 15:36 GMT +1)

Die Spendendose im AFM-Container fühlt sich übrigens auch bereits recht voll an. Vielleicht mag ja mal der Mensch mit der Schlüsselgewalt zur Leerung vorbei kommen. :smoke:
Geiler Typ. Haste mal über ne Karriere im Inkassogeschäft nachgedacht?
Würdelos.

papa.melcherson
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 2313
Registriert: 28.04.2002 02:00

Beitrag von papa.melcherson » 25.02.2018 18:40

Breadstar hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 19.02.2018 18:24 GMT +1)

Moin,
aktuell ist es so, dass der Verein aufs Jahr gerechnet etwas mehr durch Spenden und Gebühren einnimmt, als an fixen Kosten anfallen.
Insbesondere durch einige größere Einmalzahlungen konnten alle Ausstände mittlerweile komplett beglichen werden und es gibt jetzt keine alten Verbindlichkeiten mehr.

Etwas mehr als 50 % der Einnahmen sind Spenden, so dass man hier natürlich immer schauen muss, inwieweit alle Spender*innen dabei bleiben und die Spendenbeträge auch gleich bleiben. So sind bspw. im letzten Jahr durch diesen Thread hier einige neue Spender*innen hinzugekommen, andere haben ihr Engagement aber auch beendet.

Es wird hier zeitnah noch weitere Infos geben.

Ersteinmal auf jeden Fall vielen Dank für die Unterstützung. Es sah zum Zeitpunkt als wir hier nochmal geworben haben wirklich nicht so gut aus.
Danke für die Infos.
So richtig transparent ist das zwar immer noch nicht, aber es scheint ja stabil zu sein.
Das war mir wichtig.

Breadstar
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 9097
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Linden

Beitrag von Breadstar » 25.02.2018 19:01

papa.melcherson hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 25.02.2018 18:40 GMT +1)
Breadstar hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 19.02.2018 18:24 GMT +1)

Moin,
aktuell ist es so, dass der Verein aufs Jahr gerechnet etwas mehr durch Spenden und Gebühren einnimmt, als an fixen Kosten anfallen.
Insbesondere durch einige größere Einmalzahlungen konnten alle Ausstände mittlerweile komplett beglichen werden und es gibt jetzt keine alten Verbindlichkeiten mehr.

Etwas mehr als 50 % der Einnahmen sind Spenden, so dass man hier natürlich immer schauen muss, inwieweit alle Spender*innen dabei bleiben und die Spendenbeträge auch gleich bleiben. So sind bspw. im letzten Jahr durch diesen Thread hier einige neue Spender*innen hinzugekommen, andere haben ihr Engagement aber auch beendet.

Es wird hier zeitnah noch weitere Infos geben.

Ersteinmal auf jeden Fall vielen Dank für die Unterstützung. Es sah zum Zeitpunkt als wir hier nochmal geworben haben wirklich nicht so gut aus.
Danke für die Infos.
So richtig transparent ist das zwar immer noch nicht, aber es scheint ja stabil zu sein.
Das war mir wichtig.
Es wird bald konkrete Zahlen geben.
Würdelos.

Breadstar
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 9097
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Linden

Beitrag von Breadstar » 11.03.2018 21:56

Moin,
mir fehlen zu zwei bzw. drei Unterstützer_innen die zugehörigen Accounts/Nicknames hier im Forum. Vielleicht könnten sich IP, ME und SP, so sie hier mitlesen, mal bei mir melden. Vielen Dank.
Würdelos.

Antworten