Rechtsanwalt Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst gesucht

Empfehlungen, Tipps und Tricks, Informationsaustausch, Ratgeber...
Antworten
Speedy
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 563
Registriert: 05.06.2011 22:32
Wohnort: Hamburg-Barmbek Süd

Rechtsanwalt Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst gesucht

Beitrag von Speedy » 04.01.2019 17:30

Moin,

könnt ihr mir bitte einen guten Rechtsanwalt für Arbeitsrecht empfehlen, der sich im öffentlichen Dienst auskennt?

Viele Grüße
Speedy


nn--- [ Dieser Beitrag wurde editiert von Orsen, 05.01.2019 18:02 GMT +1 ] ---n
Zuletzt geändert von Speedy am 05.01.2019 18:02, insgesamt 1-mal geändert.
Lebbe geht weida

Thomy71
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 18210
Registriert: 08.06.2005 10:58
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Thomy71 » 04.01.2019 23:53

Kann ich naturgemäß für Hamburg (aber auch allgemein) nicht, würde aber empfehlen, falls du (oder derjenige, für den du fragst) in einer entsprechenden Gewerkschaft bist, einen Rechtsbeistand darüber zu organisieren.

Nico
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 170
Registriert: 07.05.2010 20:29

Beitrag von Nico » 05.01.2019 11:53

Was Thommy sagt und ergänzend:
Die Mitarbeitervertretung kann vielleicht auch weiterhelfen. Ansonsten kann man auch bei der Anwaltskammer nachfragen bzw. die haben eine Onlinesuche

Bodo Bodeit
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 802
Registriert: 02.12.2010 11:11

Beitrag von Bodo Bodeit » 05.01.2019 12:43

Da kann ich Max Gussone empfehlen. Die Kanzlei ist im Gewerkschaftshaus am Hamburger ZOB: Anwaltskanzlei Besenbinderhof
Zuletzt geändert von Bodo Bodeit am 05.01.2019 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
Unterstütze unsere Initiative St. Pauli braucht Sporthallen - Informationen gibt es hier und auf facebook

MalteHah
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 435
Registriert: 27.10.2016 19:41
Wohnort: Aufm Dorf

Beitrag von MalteHah » 05.01.2019 16:45

Ver.di hilft doch in solchen Fällen.

Bodo Bodeit
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 802
Registriert: 02.12.2010 11:11

Beitrag von Bodo Bodeit » 05.01.2019 19:04

Wer ver.di-Mitglied ist, kann sich bei Recht und Beratung melden. Ich empfehle ausdrücklich den Mailweg: rechtundberatung.hamburg@verdi.de

Wenn es schnell gehen soll/muss, empfiehlt es sich folgende Informationen in die Mail reinzuschreiben:
Name, Mitgliedsnummer, Fachbereich, Stichwort zum Anliegen, Telefonnummer für Rückrufe, Uhrzeit und Tag der Erreichbarkeit per Telefon.

Wenn es um Vertragsangelegenheiten geht:
Arbeitsvertrag, Arbeitsvertragsänderung, Gehaltszettel, Kündigungsschreiben, Aufhebungsvertrag, ggf. spezielle Betriebsvereinbarung einscannen oder abfotografieren und mitschicken.

Zur Prüfung der Beitragstreue (nur wer seinen Beitrag ordnungsgemäß entrichtet hat, hat Anspruch auf Leistungen der Gewerkschaft), könnten die letzten drei Gehaltszettel beigefügt werden.

Dieser Beratungs- und Rechtsschutzservice steht aber NUR ver.di-Mitgliedern zur Verfügung. Die Mitgliedschaft wird Live beim Telefonat und vorbereitend nach Eingang einer Mail geprüft. Man kann dort Neumitglied werden, der Rechtsschutz greift dann aber erst für Fälle in der Zukunft, ich meine nach dreimonatiger Mitgliedschaft: ver.di Mitglied werden Online

Ein Anspruch auf reine Beratungsleistungen besteht ab dem ersten Tag der Mitgliedschaft.
Unterstütze unsere Initiative St. Pauli braucht Sporthallen - Informationen gibt es hier und auf facebook

Speedy
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 563
Registriert: 05.06.2011 22:32
Wohnort: Hamburg-Barmbek Süd

Re: Rechtsanwalt Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst gesucht

Beitrag von Speedy » 07.01.2019 12:08

Moin,

Danke für eure Tipps.

Nein, in einer Gewerkschaft bin ich nicht. Nach meiner Erkrankung Juli 2016 bin ich da raus.

Mit dem Personalrat habe ich schon gesprochen. Er informiert mich über zwei Thmen.

Über ein wichtiges Thema möchte ich weder mit dem Peronalrat noch mit der Gewerkschaft sprechen.
Da möchte ich keine schlafenden Hunde wecken. Schließlich habe ich gerade in einer neuen Behörde angefangen zu arbeiten.

Viele Grüße
Speedy
Lebbe geht weida

Speedy
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 563
Registriert: 05.06.2011 22:32
Wohnort: Hamburg-Barmbek Süd

Re: Rechtsanwalt Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst gesucht

Beitrag von Speedy » 09.01.2019 21:36

Moin,

mein Problem hat sich kurzfristig erledigt.

Trotzdem lasse ich den Thread offen, da ich vielleicht doch meine Hilfe brauche.

Viele Grüße
Speedy
Lebbe geht weida

Antworten