Vegie Küche

Empfehlungen, Tipps und Tricks, Informationsaustausch, Ratgeber...
Kottan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6375
Registriert: 19.07.2012 23:21

Re: Und nochmal: Wünsche an den Caterer III

Beitrag von Kottan » 11.01.2019 17:55

Thomy71 hat geschrieben:
11.01.2019 09:22
Wenn das schon etwas themenfremd hier diskutiert wird: Ich würde ein, zwei Tipps für landesweit erhältliche Veggie-Würstchen entgegen nehmen. Mein Einkauf für ein Familiengrillen im letzten Sommer war leider deutlich näher am Statement von oldslowfoot als dem von Sunrise dran ;)
Schon mal probiert selbst welche zu machen statt welche zu kaufen? Kommt bei nem Familiengrillen bestimmt besser an als die aus dem Supermarkt...

Thomy71
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 17392
Registriert: 08.06.2005 09:58
Wohnort: Bielefeld

Re: Und nochmal: Wünsche an den Caterer III

Beitrag von Thomy71 » 11.01.2019 20:26

Kottan hat geschrieben:
11.01.2019 17:55
Schon mal probiert selbst welche zu machen statt welche zu kaufen? Kommt bei nem Familiengrillen bestimmt besser an als die aus dem Supermarkt...
Nein, natürlich nicht. Ich bin leider leidenschaftlicher Fleischesser, bin aber offen für gelegentliche Alternativen (erst recht mit Veggie-Gästen) und brauche daher erstmal einen "sanften" Einstieg. Ich hab schon Veggie-Burgerpatties und Veggiehack gefunden, die für meine Verwendung taugen, auch bei Aufschnitt bin ich schon fündig geworden, aber an der Würstchen-Front war noch nix dabei. Werde dann demnächst mal die hier heute genannten Tipps probieren :ja:

Kottan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6375
Registriert: 19.07.2012 23:21

Re: Vegie Küche

Beitrag von Kottan » 11.01.2019 21:00

Gut, dann brauch ich dir auch kein Rezept zukommen zu lassen, da du die Zutaten zum Teil vermutlich nicht da hast... :smoke:
Ein Tipp hab ich noch. Da du ja nah am Aldiäquator lebst: Aldi Süd hat, zumindest im Sommer, vegane Grillsachen. Die Würste fand ich von der Konsistenz her sehr gut und die Grillsteaks sind super. Auch im dm gab's dieses Jahr Grillgut, vor allem die würzigen rote Würstchen fand ich top. War glaub ich ne Eigenmarke von dm

gloria lewis
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 766
Registriert: 28.09.2012 21:22
Wohnort: Sodom & Gomera

Re: Vegie Küche

Beitrag von gloria lewis » 12.01.2019 11:48

leo hat geschrieben:
11.01.2019 16:13
Kicherbsenpfannkuchen
Da würde mich das Rezept interessieren! Ich bin immer auf der Suche nach proteinreichen Beilagen. Bild
Do not sacrifice a virgin for Satan. Better sacrifice a fascist.

DasUrks
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 799
Registriert: 09.01.2006 23:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vegie Küche

Beitrag von DasUrks » 12.01.2019 13:56


leo
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 7620
Registriert: 27.05.2003 01:00
Wohnort: Berlin City and Wendland Country

Re: Vegie Küche

Beitrag von leo » 12.01.2019 16:21

gloria lewis hat geschrieben:
12.01.2019 11:48
leo hat geschrieben:
11.01.2019 16:13
Kicherbsenpfannkuchen
Da würde mich das Rezept interessieren! Ich bin immer auf der Suche nach proteinreichen Beilagen. Bild

Gern ( gefunden hab ich das irgendwann bei olle Hildmann):

Zwei Teile flüssig ( bisher probiert mit Hafer- oder Dinkeldrink+etwas MiWa)
1Teil Mehl ( Kichererbse oder auch Braunhirse, das schmeckt auch super)
1Ei oder Ei-Ersatz, mE unverzichtbar, sonst halten die Puffer nicht.
Nach Geschmack Kurkuma und frisch gemörserten Kumin, Salz, Chili, Pfeffer
Eine Weile (1-2h) ziehen lassen erhöht die Leckerheit.

Also eigentlich wie normale Eierkuchen auch. :)
Kein
Mensch
ist
normal

gloria lewis
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 766
Registriert: 28.09.2012 21:22
Wohnort: Sodom & Gomera

Re: Vegie Küche

Beitrag von gloria lewis » 13.01.2019 12:56

:top: Danke! Werde ich in den nächsten Tagen direkt mal ausprobieren. :)
Do not sacrifice a virgin for Satan. Better sacrifice a fascist.

Spritta
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 01.01.2018 07:24
Wohnort: Old House

Re: Vegie Küche

Beitrag von Spritta » 16.01.2019 08:36

Ups...ich sollte wieder öfter hier lesen, um ein Thema wie dieses nicht zu übersehen. Tolle Rezepte! :applaus:
:?: :hallo:

Antworten