Brügge sehen... und sterben?

Empfehlungen, Tipps und Tricks, Informationsaustausch, Ratgeber...
Antworten
paulipunx
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2720
Registriert: 17.09.2002 02:00
Wohnort: Dulsberg/Wandsbek

Brügge sehen... und sterben?

Beitrag von paulipunx » 26.12.2018 11:01

Zu meinem nächsten Geburtstag werde ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllen und einem meiner Lieblingsfilme folgen: es geht für ein paar Tage nach Brügge!

War von euch schon mal jemand da und hat ein paar Tipps? Insbesondere was gute und halbwegs preiswerte Unterkünfte angeht. Geheimtipps, irgendwo?

Scheint ja nicht gerade soooo günstig zu sein dort. :D
Pro Pressefreiheit - Anti BILD!

#bildSTILLnotwelcome

BildBlog

Dionysos
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9182
Registriert: 01.08.2008 22:41

Beitrag von Dionysos » 26.12.2018 11:23

War im Sommer 2017 da und bin seitdem Fan der Stadt. :)
Für einen kurzen Städte Trip absolut zu empfehlen.
Aber es muss einem klar sein, dass die Stadt kein Geheim-Tipp ist. Das ist Tourismus pur. Da die eigentliche, historische Stadt recht klein ist, ballt sich da alles und es ist eben teilweise ganz schön überlaufen (zumindest im Sommer)
Man kann sich zu Fuss locker in 2 Tagen alles (von außen) angucken.

Gewohnt haben wir am Rande der Altstadt in einem Hotel, welches wir ganz banal über Booking.com gefunden hatten. Bei Bedarf kann ich das Hotel und den Preis mal raus suchen.

Falls du Zeit hast, lohnt es sich auf jeden Fall von Brügge aus ans Meer zu fahren. Dort kann man dann mit der Küsten-Tram quasi die ganze belgische Küste abklappern (für 6€ Tageskarte)

Viel Spaß

Tuam
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1441
Registriert: 14.12.2008 16:57

Beitrag von Tuam » 28.12.2018 20:29

Wenn du Zeit hast, zieh dir mal ein Spiel im Jan-Breydel Stadion rein.
Wir konnten uns da zufällig das "Westflandern-Derby" zwischen Cercle Brügge (mit Richie Sukuta-Pasu ;D ) und dem KV Oostende angucken. Ein Hochgenuss!

the one and oly
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 558
Registriert: 12.10.2003 02:00
Wohnort: Eppentown am Iseriver

Beitrag von the one and oly » 29.12.2018 19:49

Coole Stadt, relativ teuer. Waren schon ein paar Mal da. Gutes Essen ist ein Muss dort. Speziell Bier, Hummer und Muscheln (in Biersuace, Knoblauch oder Currysauce) - ein Traum! Suche Dir ein Hotel in der Altstadt, dann kann man alles zu Fuß machen.

paulipunx
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2720
Registriert: 17.09.2002 02:00
Wohnort: Dulsberg/Wandsbek

Beitrag von paulipunx » 05.01.2019 00:07

Danke für die Tipps bislang! Ich bin auch mal gespannt, aber was ich vom Film her kenne sieht ja schon mal echt schick aus, deswegen freue ich mich schon, dass es endlich mal klappt jetzt. Als alter Lüneburger kann ich mich für mittelalterliche Stadtkerne ja nun auch durchaus erwärmen... :wink:

Zimmer haben wir jetzt ein gemütliches B&B am Rand der Innenstadt, das muss reichen (10-15 Minuten zu Fuß ins Zentrum und auch nicht ganz so arg teuer).

Fußball wird leider nichts, da ich am 1. Februar Geburtstag habe und dort Cercle ein Auswärtsspiel hat an dem Wochenende.

Sommer wird daher an meinem Geburtstag wie gewöhnlich auch nichts.

Gibt es sonst noch Tipps, was man vielleicht unbedingt mal gesehen haben muss? Oder wo man bspw. nett essen gehen könnte (als Vegetarier vor allem) bzw. gemütlich ein Bierchen trinken kann abends?
Pro Pressefreiheit - Anti BILD!

#bildSTILLnotwelcome

BildBlog

urlps
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1214
Registriert: 22.03.2011 15:38

Beitrag von urlps » 05.01.2019 09:22

paulipunx hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 05.01.2019 00:07 GMT +1)

Danke für die Tipps bislang! Ich bin auch mal gespannt, aber was ich vom Film her kenne sieht ja schon mal echt schick aus, deswegen freue ich mich schon, dass es endlich mal klappt jetzt. Als alter Lüneburger kann ich mich für mittelalterliche Stadtkerne ja nun auch durchaus erwärmen... :wink:

Zimmer haben wir jetzt ein gemütliches B&B am Rand der Innenstadt, das muss reichen (10-15 Minuten zu Fuß ins Zentrum und auch nicht ganz so arg teuer).

Fußball wird leider nichts, da ich am 1. Februar Geburtstag habe und dort Cercle ein Auswärtsspiel hat an dem Wochenende.

Sommer wird daher an meinem Geburtstag wie gewöhnlich auch nichts.

Gibt es sonst noch Tipps, was man vielleicht unbedingt mal gesehen haben muss? Oder wo man bspw. nett essen gehen könnte (als Vegetarier vor allem) bzw. gemütlich ein Bierchen trinken kann abends?
Am 1.2. spielt der Club Brügge im Ostflandernderby gegen Gent (wird wahrscheinlich eher Sonntag oder Montag).
In Belgien generell kann man fantastisch Pommes essen, so hast du zumindest immer einen Notnagel. Kneipen wirst du genug finden. Belgisches Bier ist jetzt auch nicht ganz schlecht :wink: . Bier bestellen kann man einfach indem man dem Barpersonal den kleinen Finger (den Pink) zeigt.

Viel Spaß, auch wenn ich Gent immer lieber mochte :duck:

Tuam
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1441
Registriert: 14.12.2008 16:57

Beitrag von Tuam » 05.01.2019 14:33

urlps hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 05.01.2019 09:22 GMT +1)

[...]

Viel Spaß, auch wenn ich Gent immer lieber mochte :duck:
Ja, alle Clubs spielen im gleichen Stadion.

Ich persönlich finde Gent und Antwerpen auch viel geiler.

Dionysos
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9182
Registriert: 01.08.2008 22:41

Re: Brügge sehen... und sterben?

Beitrag von Dionysos » 05.01.2019 22:12

Kneipe: Klingt zwar etwas unpassend, aber wir waren gerne in einem Irish Pub in der Innenstadt. Viele verschiedene (auch belgische) Biere unter nette Service.
Name vergessen, aber es dürfte da nur einen geben

Blubird
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1289
Registriert: 07.01.2006 23:14

Beitrag von Blubird » 12.01.2019 20:28

Club Brügge spielt am 3.2. um 14:30 Uhr gegen Gent.

Bocki
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1246
Registriert: 18.09.2001 02:00

Re: Brügge sehen... und sterben?

Beitrag von Bocki » 05.02.2019 13:14

bestes Restaurant: http://www.bistroprodeo.be/
gut gelegen, riesige Portionen, moderate Preise, coole Betreiber*in --> am besten reservieren.
Die Elite von morgen schon heute anpöbeln

paulipunx
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2720
Registriert: 17.09.2002 02:00
Wohnort: Dulsberg/Wandsbek

Re: Brügge sehen... und sterben?

Beitrag von paulipunx » 06.02.2019 13:01

Ich war ja jetzt letztes Wochenende da und kann nur sagen: Ich bin absolut begeistert! :love:

Kann die Stadt nur wärmstens weiterempfehlen.

Und wäre gerne noch länger geblieben... :( (aber man sieht sich ja immer zweimal)
Pro Pressefreiheit - Anti BILD!

#bildSTILLnotwelcome

BildBlog

Antworten