Vegie Küche

Empfehlungen, Tipps und Tricks, Informationsaustausch, Ratgeber...
gloria lewis
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 766
Registriert: 28.09.2012 21:22
Wohnort: Sodom & Gomera

Beitrag von gloria lewis » 02.11.2017 18:54

Wenn's schnell gehen muss, bastel ich eine Sauce aus Zwiebeln & Knoblauch (angedünstet), Sojasauce (ich nehme da gerne natriumarme, sonst wird es schnell zu salzig), Wasser/Brühe, Kräutern und Pflanzensahne der Wahl. Ggf. noch ein Schuss Wein oder Balsamico und ein Klitze Ahornsirup dazu. Liquid Smoke kurz dran vorbeilaufen lassen oder eine Prise Rauchsalz dazu ist auch nicht verkehrt. ;)
Ohne die Zeit gestoppt zu haben würde ich meinen, dass die auch in ein paar Minuten fertig ist.
Do not sacrifice a virgin for Satan. Better sacrifice a fascist.

Elvis Andrews
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5860
Registriert: 22.01.2002 01:00
Wohnort: Rocky Beach

Beitrag von Elvis Andrews » 02.11.2017 19:13

Falls ihr Testesser für den Saucenvergleich sucht... :hallo: :)
:(

DasUrks
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 799
Registriert: 09.01.2006 23:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von DasUrks » 02.11.2017 19:45

Der Große Winterpausensaucentest :o

Tommy
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 5892
Registriert: 12.11.2001 01:00
Wohnort: Gegengerade
Kontaktdaten:

Beitrag von Tommy » 03.11.2017 00:53

ich mach gern mal was aus kokosmilch, erdnussmus, tomate und chili... :smoke:
Bild

Kottan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6375
Registriert: 19.07.2012 23:21

Beitrag von Kottan » 03.11.2017 07:19

Zu meiner Ehrenrettung sei gesagt, dass wir generell sehr wenig Soße zum Essen dazu machen. Da fehlt auch einfach die Routine...Will ja gar nicht abstreiten, dass selbst gemacht immer besser schmeckt als Pulver ;D

Kottan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6375
Registriert: 19.07.2012 23:21

Beitrag von Kottan » 28.05.2018 06:31

Moin, mal nochmal hoch mit dem Faden...

Frage: Insidertips für Hotels/Pensionen/Übernachtungsmöglichkeiten mit veganem Angebot und vegane Restaurants in Essen? Kann jemand berichten aus eigener Erfahrung?

no use for a name
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 609
Registriert: 20.09.2017 08:23

Beitrag von no use for a name » 28.05.2018 12:17

Kottan hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 28.05.2018 07:31 GMT +1)

Moin, mal nochmal hoch mit dem Faden...

Frage: Insidertips für Hotels/Pensionen/Übernachtungsmöglichkeiten mit veganem Angebot und vegane Restaurants in Essen? Kann jemand berichten aus eigener Erfahrung?
Falls es nicht zwingend Essen sein muss: Witten, 30 Min. mit Auto oder mit Regionalexpress entfernt.

Hotel: https://www.ardey-hotel.de/

Direkt gegenüber vegane Musikkneipe/Bistro mit St.Pauli-Schmuck ;)
https://www.thecurlycow.de/
Zuletzt geändert von no use for a name am 28.05.2018 12:20, insgesamt 1-mal geändert.

gloria lewis
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 766
Registriert: 28.09.2012 21:22
Wohnort: Sodom & Gomera

Beitrag von gloria lewis » 28.05.2018 13:06

no use for a name hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 28.05.2018 13:17 GMT +1)

Direkt gegenüber vegane Musikkneipe/Bistro mit St.Pauli-Schmuck ;)
https://www.thecurlycow.de/
Bester Laden! :singtrink: Leider habe ich beim kürzlichen Pott-Aufenthalt keinen Besuch geschafft. :willnicht:


Tatsächlich war ich dieser Tage genau in Essen, hatte aber eine AirBnB-Bude und war eher auf Selbstversorgung aus (auch aus Kostengründen). Mein Google Maps enthält diverse Marker für vegane oder veganfreundliche Örtlichkeiten (aus HappyCow und Vegpool rausgesucht), die sind allerdings entsprechend größtenteils ungetestet. Kann ich aber bei Bedarf hier kundtun, wenn gewünscht.
Rein umgebungstechnisch gesehen empfehle ich, sich hinsichtlich Unterbringung Richtung Südviertel oder Rüttenscheid zu orientieren. Da gibt es auch einige potentielle vegane Anlaufpunkte abseits von Systemgastro und Ketten, die man v.a. im Stadtkern findet. Insgesamt kann man als Pflanzenfresser in Essen aber kaum verhungern, so mein Eindruck. :wink:
Ach so, und im Café Nord (Viehofer Platz) kann man sich in gepflegt runtergerocktem Ambiente zu Metal/Rock/Punk nicht nur ganz gut einen hinter die Binde kippen, sondern auch gleich noch die Kneipenfutter-Grundlage dazu schaffen. Die veganen Optionen sind gar nicht mal so wenig und recht preiswert. :ja:
Do not sacrifice a virgin for Satan. Better sacrifice a fascist.

Kottan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6375
Registriert: 19.07.2012 23:21

Beitrag von Kottan » 30.05.2018 07:56

Schonmal Danke an euch beide.
Sollte schon in Essen sein weil es um einen Kurzaufenthalt mit nur einer Übernachtung geht.
Die Tipps von Gloria lewis hören sich schonmal gut an. Dann weiß ich schonmal, wo ich ne Unterkunft suchen kann, ohne Gefahr zu laufen nichts zu Essen zu finden :ja:

Kottan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6375
Registriert: 19.07.2012 23:21

Beitrag von Kottan » 29.06.2018 18:23

Der Onlineshop alles-vegetarisch hat wohl einen neuen Kooperationspartner. Man konnte die Firma MVP GmbH als neuen strategischen Partner gewinnen
Chef der Firma MVP ist wohl Michael Ponnath, Chef dieser Firma hier.
Schade, dass man sich und seine Firmenphilosophie offenbar verkauft hat

no use for a name
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 609
Registriert: 20.09.2017 08:23

Beitrag von no use for a name » 29.06.2018 18:50

Kottan hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 29.06.2018 19:23 GMT +1)

Der Onlineshop alles-vegetarisch hat wohl einen neuen Kooperationspartner. Man konnte die Firma MVP GmbH als neuen strategischen Partner gewinnen
Chef der Firma MVP ist wohl Michael Ponnath, Chef dieser Firma hier.
Schade, dass man sich und seine Firmenphilosophie offenbar verkauft hat
Jepp. Das ist wirklich schade. Zum Glück gibt´s Alternativen, aber eben auch nicht für alles, da die Marke VANSTASTIC FOODS zwangsläufig mit betroffen ist.

Kottan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6375
Registriert: 19.07.2012 23:21

Beitrag von Kottan » 30.06.2018 05:44

no use for a name hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 29.06.2018 19:50 GMT +1)

Zum Glück gibt´s Alternativen, aber eben auch nicht für alles, da die Marke VANSTASTIC FOODS zwangsläufig mit betroffen ist.

Ja, da dürfen wir nun erstmal suchen, wo wir die Großpackungen an Steaks und Schnetzel bekommen - vermutlich sonst nirgendwo... :(

no use for a name
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 609
Registriert: 20.09.2017 08:23

Beitrag von no use for a name » 30.06.2018 08:09

Kottan hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 30.06.2018 06:44 GMT +1)
no use for a name hat geschrieben:(Datum Originalbeitrag: 29.06.2018 19:50 GMT +1)

Zum Glück gibt´s Alternativen, aber eben auch nicht für alles, da die Marke VANSTASTIC FOODS zwangsläufig mit betroffen ist.

Ja, da dürfen wir nun erstmal suchen, wo wir die Großpackungen an Steaks und Schnetzel bekommen - vermutlich sonst nirgendwo... :(
So sieht´s aus. Ich hatte irgendwo mal welche gefunden, die lagen aber preislich leider auch gut drüber.

Kottan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6375
Registriert: 19.07.2012 23:21

Beitrag von Kottan » 30.06.2018 16:15

So, nachdem ich jetzt mal ein paar Minuten Ruhe hatte und mir Zeit nahm, hab ich einen neuen Anbieter gefunden. Veggie-Foods hat wohl auch Soja-Steaks, Granulat und Schnetzel. Granulat sogar günstiger als Fantastic-Foods wenn ich mich nicht verlesen hab. Die Steaks liegen bei 5kg 7 Euro über denen von alles-vegetarisch.

Wir werden dann demnächst wohl nur noch bei vekoop.de bestellen. Die sitzen in Oldenburg und sind somit auch regionaler für uns.

Flo71
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 13663
Registriert: 12.06.2006 12:41
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag von Flo71 » 01.07.2018 08:31

Danke für deine Recherche.
Allerdings,ich finde bei Veggie-foods keine Bestellmöglichkeit. Ist das überhaupt ein Onlineshop?
Zuletzt geändert von Flo71 am 01.07.2018 08:34, insgesamt 1-mal geändert.
Bild


I celebrate my love for you with a pint of beer and a new tattoo.

Antworten