Rund ums Heimspiel

Vorstand, Abteilungen, Vermarktung
Mitmischer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 27.02.2019 23:04
Wohnort: Hamburg

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von Mitmischer » 11.03.2019 21:22

emzpiraatin hat geschrieben:
11.03.2019 17:39
...der Gedanke durch den Kopf schoss, dass in den nächsten 3 Heimspielen doch mal die Ultrà-Frauen das Ruder übernehmen sollten...
Dafür und sowas von Überzeugt das ich nur die 3 in Frage stelle.
3..2..1? Nein. 3 Plus unendlich :metal:
no comment

leo
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 8303
Registriert: 27.05.2003 02:00
Wohnort: Berlin City and Wendland Country

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von leo » 11.03.2019 22:04

Ich hatte diesen Gedanken such schon, und habe dann aber gleich anschließend gedacht, wieso die shice dann wieder von den Frauen gerichtet werden soll. Können wir Typen das nicht auch mal kapieren?
Im übrigen mag ich den Begriff der toxischen Männlichkeit. Er drückt genau das aus, um was es geht: nicht um Männlichkeit an sich sondern um die giftige Variante. Eine wertvolle Erweiterung unseres Wortschatzes, und wer sie ablehnt oder verächtlich macht sollte sich fragen, warum eigentlich.
Bitte gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu verstehen.

majornese
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 330
Registriert: 24.04.2013 12:38

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von majornese » 11.03.2019 23:18

emzpiraatin hat geschrieben:
11.03.2019 17:57
junimond hat geschrieben:
11.03.2019 17:50
wir sollten alle zuhause bleiben. ich fühle mich schon wieder toxisch :cry:
Was meinst, du wie mir grad zum Heulen zumute ist, junimond.
Ich schreibe einen Beitrag mit 2750 Zeichen und was kommentiert wird, ist das t o x i s c h. Vermutlich, weil es dort in direktem Zusammenhang mit Männlichkeit (nicht zu verwechseln mit Mann) steht...
Ein hervorragender Beitrag, keineswegs nur auf ein Wort zu reduzieren. Keine Frage einer der besten im ganzen thread. Danke dafür, immer gut Leute mit Vernunft hier zu wissen.

Milhouse
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9494
Registriert: 19.02.2007 09:48

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von Milhouse » 12.03.2019 08:57

linkedeeler hat geschrieben:
11.03.2019 17:17
10stfloor hat geschrieben:
11.03.2019 16:41
Es war deshalb genug zum brennen da weil auf der süd ca 100 Menschen mit roten Halstüchern die Einlasskontrolle gestürmt haben. Da Sie dabei Alte Menschen mit Gehhilfe umwarfen, Kinder erschrocken habe und und zig Leute danach 30 Minuten länger anstanden war den spinnern egal. Widerliches Pack.

Ich hoffe der Verein gibt die Dauerkarten Süd nächstes Jahr an die Warteliste.
Kein Ultras mehr am Millertor
Ich nehme deine Schilderung zur Kenntnis und wundere mich über die Konsequenzen, die du daraus ziehst! Ich kann da keinen Zusammenhang herstellen!
Vielleicht steht er auf der Warteliste und will ne Karte haben? 8)

Thomy71
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 18404
Registriert: 08.06.2005 10:58
Wohnort: Bielefeld

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von Thomy71 » 12.03.2019 09:01

maksss hat geschrieben:
11.03.2019 17:21
10stfloor hat geschrieben:
11.03.2019 16:41
Es war deshalb genug zum brennen da weil auf der süd ca 100 Menschen mit roten Halstüchern die Einlasskontrolle gestürmt haben. Da Sie dabei Alte Menschen mit Gehhilfe umwarfen, Kinder erschrocken habe und und zig Leute danach 30 Minuten länger anstanden war den spinnern egal. Widerliches Pack.

Ich hoffe der Verein gibt die Dauerkarten Süd nächstes Jahr an die Warteliste.
Kein Ultras mehr am Millertor
Schon mal auf die Idee gekommen, dass das eben KEINE Ultras mit Dauerkarten waren und das eben auch ein Grund dafür war, warum sie den Eingang gestürmt haben? Macht mit Karten wenig Sinn.
Nicht, dass ich den Selten-Poster mit seinem falschen englischen Namen unterstützen will, aber soviel Logik muss sein: Wenn ich 10 Kilo Pyro unkontrolliert in die Süd kriegen will, macht ein Eingangssturm auch mit Karte Sinn, oder? :nixweiss: Haben USP & Co. das nicht nötig, weil die sowieso nicht kontrolliert werden und lange vor dem Spiel alles reinschaffen könnten, was sie brauchen? :hmm:

Grieche89
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 3383
Registriert: 11.05.2011 18:16
Wohnort: Tief im Süden

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von Grieche89 » 12.03.2019 09:38

Aufsteiger1910 hat geschrieben:
11.03.2019 13:43
Die Einlasskontrollen sind so schräg, auf der Gegengerade wird man bis auf die Unterhose kontrolliert, steht gequätscht an unnötigen Zäunen zum Heiligengeistfeld ne Stunde an um rein zu kommen und im Gästeblock und Südkurve wird 90 Minuten gezündet. Das doch echt ein Witz...
Blödsinn. Zaun wg Domaufbau.

Verantwortlich Domreferat, Hat nix mit dem Verein zu tun.

Ordner haben ganz normal kontrolliert.

Das Problem war, dass zum Derby alle früh am Stadion waren und deshalb die Schlangen so lang waren.

Ärgerlich,aber kein Grund wirre Behauptungen in die Welt zu setzen.

Fisch
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1560
Registriert: 31.05.2005 22:28
Wohnort: Friesland

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von Fisch » 12.03.2019 09:39

Ich wurde eher schwach kontrolliert

oldtroublemaker
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6373
Registriert: 07.08.2002 02:00
Wohnort: Berlin

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von oldtroublemaker » 12.03.2019 09:43

Aufsteiger1910 hat geschrieben:
11.03.2019 13:43
Die Einlasskontrollen sind so schräg, auf der Gegengerade wird man bis auf die Unterhose kontrolliert, steht gequätscht an unnötigen Zäunen zum Heiligengeistfeld ne Stunde an um rein zu kommen und im Gästeblock und Südkurve wird 90 Minuten gezündet. Das doch echt ein Witz...
also ich musste auch ewig warten aber die kontrolle war ein witz. es sind einfach viel zu wenig ordner da, die sich in dicken jacken und handschuhen einen abschwitzen und weder das fingergefühl noch die zeit haben, irgendwas kleiner als eine handgranate zu entdecken. die zäune werden nicht vom verein aufgestellt, das stadion wurde einfach zu nah an das Domgelände gebaut, bei einer Panik wirds da eng und gefährlich.
"Würde mir etwas daran liegen, dass du mich verstehst, dann hätte ich es besser erklärt." (Johann Cruyff)

ExHarry
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 407
Registriert: 10.04.2012 23:43

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von ExHarry » 12.03.2019 10:28

Das Domgelände ist zu dicht am Stadion, nicht umgekehrt.
Sich zu beschweren, dass man nicht gründlich genug gefilzt wurde. Das ist schon ziemlich deutsch ;D

catch22
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 8130
Registriert: 31.05.2004 19:01
Wohnort: Holstein Midlands

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von catch22 » 12.03.2019 10:35

Milhouse hat geschrieben:
12.03.2019 08:57
linkedeeler hat geschrieben:
11.03.2019 17:17
10stfloor hat geschrieben:
11.03.2019 16:41
Es war deshalb genug zum brennen da weil auf der süd ca 100 Menschen mit roten Halstüchern die Einlasskontrolle gestürmt haben. Da Sie dabei Alte Menschen mit Gehhilfe umwarfen, Kinder erschrocken habe und und zig Leute danach 30 Minuten länger anstanden war den spinnern egal. Widerliches Pack.

Ich hoffe der Verein gibt die Dauerkarten Süd nächstes Jahr an die Warteliste.
Kein Ultras mehr am Millertor
Ich nehme deine Schilderung zur Kenntnis und wundere mich über die Konsequenzen, die du daraus ziehst! Ich kann da keinen Zusammenhang herstellen!
Vielleicht steht er auf der Warteliste und will ne Karte haben? 8)
-nur kurz fürs protokoll -(da hier ja auf alles mögliche WErt gelegt wird bis das millimeterpaper glüht) -dauerkarten Süd steh sind die Altsüdler, der Rest hat Saisonkarten.... und es wird auch 2019/2020-ultras am millerntor geben....
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten... - TSS

oldtroublemaker
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6373
Registriert: 07.08.2002 02:00
Wohnort: Berlin

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von oldtroublemaker » 12.03.2019 11:02

ExHarry hat geschrieben:
12.03.2019 10:28
Das Domgelände ist zu dicht am Stadion, nicht umgekehrt.
Sich zu beschweren, dass man nicht gründlich genug gefilzt wurde. Das ist schon ziemlich deutsch ;D
deine erste aussage ist sachlich falsch.

ich beschwere mich auch nicht, ich weise nur drauf hin, dass ich im gegensatz zu der aussage eines anderen users nicht gründlich gefilzt wurde. und wenn das ganze nur ein alibi ist, könnte man es auch sein lassen und einfach ins stadion gehen.

andere auf etwas angeblich typisch deutsches in deren verhalten oder aussagen vorzuhalten ist, nun ja: ziemlich deutsch.
"Würde mir etwas daran liegen, dass du mich verstehst, dann hätte ich es besser erklärt." (Johann Cruyff)

Buchi
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 646
Registriert: 29.12.2005 16:18
Wohnort: HH

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von Buchi » 12.03.2019 11:07

catch22 hat geschrieben:
12.03.2019 10:35

es wird auch 2019/2020-ultras am millerntor geben....
und das ist auch gut so.

gruß aus der gg block c
#nbkontour

JetsFavre
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2555
Registriert: 19.09.2008 13:32
Wohnort: Hamburg

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von JetsFavre » 12.03.2019 11:46

Südkurve - Ich wurde genau abgetastet und durfte die Mütze ausziehen und zeigen. Alles voll in Ordnung und es ging schnell

Aufsteiger1910
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 383
Registriert: 15.07.2002 02:00
Wohnort: Hamburg

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von Aufsteiger1910 » 12.03.2019 16:38

Grieche89 hat geschrieben:
12.03.2019 09:38
Aufsteiger1910 hat geschrieben:
11.03.2019 13:43
Die Einlasskontrollen sind so schräg, auf der Gegengerade wird man bis auf die Unterhose kontrolliert, steht gequätscht an unnötigen Zäunen zum Heiligengeistfeld ne Stunde an um rein zu kommen und im Gästeblock und Südkurve wird 90 Minuten gezündet. Das doch echt ein Witz...
Blödsinn. Zaun wg Domaufbau.

Verantwortlich Domreferat, Hat nix mit dem Verein zu tun.

Ordner haben ganz normal kontrolliert.

Das Problem war, dass zum Derby alle früh am Stadion waren und deshalb die Schlangen so lang waren.

Ärgerlich,aber kein Grund wirre Behauptungen in die Welt zu setzen.
Auch die letzten Spiele waren die Zäune aufgebaut.

Schön das du alle Ordner durch getestet hast.

Mir gehts nur ums Prinzip das die Leute die was reinbekommen wollen dies scheinbar ohne Probleme schaffen. Da sollte man eher mal die Süd und Gäste gründlicher in die Mangel nehmen, statt die Gegengerade und Haupttribühne.

Jesche
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 486
Registriert: 14.06.2003 02:00
Wohnort: Hamburg

Re: Rund ums Heimspiel

Beitrag von Jesche » 12.03.2019 17:19

Gibts denn da mit dem Zaun am Heiligengeistfeld auch nen Notfallplan/Notausgang außer die zwei Seiten wo man rein kommt? Wenn die Polizei den Platz dahinter als Pufferzone haben wollte, sollte der Verein sich mal lieber für die wirkliche Sicherheit seiner Fans stark machen. Wenn da ne Panik passiert wäre (Pyro, vermeintlicher Angriff, Böller, was weiß ich, Menschenmassen sind ja manchmal ziemlich leicht in Bewegung zu bringen), wäre es glaub ich unschön ausgegangen. Das war zeitweilig richtig eng und dicht gedrängt, während hinter dem Zaun eine große Leere und irgendwann hinter dem geteerten Weg der Domaufbau war. So richtig verstanden hab ich das nicht, warum der Zaun nicht noch paar Meter weiter weg hätte stehen können? Muss man das beim Domaufbau so machen, gibt es da Regelungen wenn der Domaufbau beginnt, ist das deren Gebiet und es sind keine Ausnahmen möglich? Weil drüber gelaufen sind ja dann doch ein paar Menschen, die ganz rum kommen wollten, die Cops sind da rumgefahren, rumgelaufen, usw. und es stand da einfach nix rum. Die Lage an der GG find ich in letzter Zeit für die Masse an Menschen leider immer mehr als verbesserungswürdig, fast schon gefährlich und verantwortungslos.
Die Hölle sind die Anderen!
(Jean-Paul Sartre)

Antworten