Andreas Rettig - Geschäftsführer

Vorstand, Abteilungen, Vermarktung
jepn
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1432
Registriert: 03.04.2011 15:05
Wohnort: hamburg niendorf

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von jepn » 24.03.2019 15:23

Kottan hat geschrieben:
23.03.2019 19:29
Tommy hat geschrieben:
20.03.2019 14:25
schade, dass er hier in den sack haut, eine eierlegende wollmilchsau wie ihn (kaufmännisch top, sportlich kompetent, bestens vernetzt) werden wir für den posten wohl leider nicht mehr bekommen. :(
Wieso sollte es nicht gelingen, einen ähnlich "schwergewichtigen" Nachfolger zu finden? Vor seiner Verpflichtung hätte vermutlich keiner zu träumen gewagt, dass ein Andreas Rettig ausgerechnet bei St. Pauli unterschreiben wird...
Gut, was ein wenig dagegen spricht ist seine Ansage, über den Saisonstart hinaus zu bleiben. Das sieht mehr nach einer jungen, unerfahreneren Lösung aus. Aber ich würde einfach mal das Telefon in die Hand nehmen und bei einem Klaus Allofs anrufen. Der hat ja offenbar wieder Lust und bei Bremen jetzt auch nicht sooo schlecht gearbeitet. Oder aber (natürlich!) bei Stani mal anfragen, ob er sich diesen Posten vorstellen könnte. Der bringt nämlich mittlerweile auch kaufmännische Erfahrung mit. Und sportliche Kompetenz hat er nachgewiesen und ein gewissen Netzwerk wird auch er sich erarbeitet haben.
Was Rettigs Abgang angeht bin ich noch ein wenig zwiegespalten. Einerseits ein riesen Verlust für den Verein, keine Frage! Aber mir hat er dann doch zu viele Schauplätze abseits des Platzes aufgemacht und damit ja auch für Unruhe gesorgt (Rummenigge, 50+1, Sticheleien Vorstadt, Sky,...). Mir stand er oftmals für einen kaufmännischen Geschäftsleiter ein wenig zu oft im Rampenlicht.
Aber: Er hat St. Pauli auf jeden Fall auf ein neues Level gehoben und professionalisiert. Hoffen wir mal, dass sein Wirken am Millerntor auch nachhaltig war...
Könnte ja auch gut sein, dass der mögliche nachfolger schon fest steht und bereits als assistent der geschäftsführung arbeitet : Carsten Rothenbach

Kottan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6402
Registriert: 20.07.2012 00:21

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von Kottan » 24.03.2019 17:07

Das glaube ich nicht. Gegen eine interne Lösung spräche sowohl, dass man sie hätte auch direkt bekanntgeben können als auch die Tatsache, dass Rettig über das Saisonende hinaus bleibt, um den neuen Mann einzuarbeiten. Das könnte man bei einer internen Lösung wie Rothenbach jetzt tun, um ihn dann ab 01.07. vollverantwortlich wirken lassen. Zudem hat man mit internen Lösungen nicht unbedingt gute Erfahrungen gemacht (Meggle als Trainer, sowie als Sportdirektor). Ich glaube, es kommt jemand von außerhalb

leo
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 8029
Registriert: 27.05.2003 02:00
Wohnort: Berlin City and Wendland Country

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von leo » 24.03.2019 17:39

Ist der Geschäftsführerposten nicht auch weniger saisonabhängig als zB die der sportlichen Leitung?

Kottan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6402
Registriert: 20.07.2012 00:21

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von Kottan » 24.03.2019 17:52

Für Fußballvereine startet das Geschäftsjahr normalerweise am 01.07. und nicht am 01.01.

pippes
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 3511
Registriert: 30.04.2002 02:00
Wohnort: Berlin

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von pippes » 26.03.2019 17:47

Tyler hat geschrieben:
24.03.2019 08:11
Tyler hat geschrieben:
21.03.2019 07:59
pippes hat geschrieben:
20.03.2019 18:32
Der Verein bewegt sich irgendwie nicht.
Zu ersterem: Kannst du das mal bitte erläutern?
Kommt da noch eine Antwort?
Naja, der Verein spielt seit ziemlich langer Zeit im Mittelfeld der zweiten Liga mit. Es werden immer die gleichen mittelmäßigen Spieler geholt und es kommen immer mehr Investorenvereine, die ihn überholen. Ich glaube mittlerweile, dass da nur mittelmäßig Potential nach oben ist und ausgeschöpft wird es auch nicht. Ich denke Rettig hatte sich das hier einfacher vorgestellt. Ich glaube ihm, dass er den Verein mag aber das Umfeld ist auf die Dauer schon sehr anstrengend und in keiner Weise auf sportlichen Erfolg ausgelegt.
Dazu kommt, dass der Verein wegen seinen Fans mittlerweile etwas von seinem Ruf verloren hat. Da wird zu viel Krawalle propagiert und wirklich anders ist das im Stadion auch nicht. Drumherum stimmt die politische Einstellung sicherlich aber man gefällt sich zu sehr in der Rolle und das nervt Außenstehende zunehmend. Die Sympathien einer breiteren neutralen Masse hat der Verein meiner Meinung nach nicht mehr. Muss er natürlich auch nicht, weil das Stadion mittlerweile besser besucht ist. Ich weiß allerdings nicht, wie das langfristig aussieht.
Dazu kommt, dass der Vertrag mit dem Vermarkter zwar gekündigt ist und das alles auch Potential für 2,5Mio Extraeinnahmen hat, aber die musst du auch erstmal selbst reinholen. In so einer Situation den Staffelstab zu übergeben ist nicht ohne.
St. Pauli hat Chancen, als der etwas andere Verein in einer Nische zu wachsen. In der Außenwahrnehmung ist das alles aber nicht mehr sooo anders. Da weiß ich nicht wie weit das noch gehen kann. Ohne diese Nische wird es aber schwierig, da Fußball insgesamt schrumpft. Deswegen sehe ich da nicht mehr viel. Das Image wurde auch überstrapaziert und da hätte ich mir was neues innovatives gewünscht. Deswegen ist auch da neben der Mannschaft keine Bewegung drin.

Mich persönlich stört das nicht mehr. Ich geh gerne hin und treffe die Leute und Fußball außerhalb von St. Pauli guck ich nur noch im Amateurbereich.
"Crunch Fit" muss pleite gehen!!!

linkedeeler
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5201
Registriert: 19.07.2003 02:00
Wohnort: Bergstedt

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von linkedeeler » 28.03.2019 10:39

Wenig überraschendes Gerücht. Rettig zu RWE?

Bisher Dementis bzw. Keine Positionierung, aber würde Fertig in meinen Augen sympathischer machen, auch wenn die Anhängerschaft...
16.02.2011

jepn
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1432
Registriert: 03.04.2011 15:05
Wohnort: hamburg niendorf

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von jepn » 28.03.2019 10:55

pippes hat geschrieben:
26.03.2019 17:47
Tyler hat geschrieben:
24.03.2019 08:11
Tyler hat geschrieben:
21.03.2019 07:59


Zu ersterem: Kannst du das mal bitte erläutern?
Kommt da noch eine Antwort?
Naja, der Verein spielt seit ziemlich langer Zeit im Mittelfeld der zweiten Liga mit. Es werden immer die gleichen mittelmäßigen Spieler geholt und es kommen immer mehr Investorenvereine, die ihn überholen. Ich glaube mittlerweile, dass da nur mittelmäßig Potential nach oben ist und ausgeschöpft wird es auch nicht. Ich denke Rettig hatte sich das hier einfacher vorgestellt. Ich glaube ihm, dass er den Verein mag aber das Umfeld ist auf die Dauer schon sehr anstrengend und in keiner Weise auf sportlichen Erfolg ausgelegt.
Dazu kommt, dass der Verein wegen seinen Fans mittlerweile etwas von seinem Ruf verloren hat. Da wird zu viel Krawalle propagiert und wirklich anders ist das im Stadion auch nicht. Drumherum stimmt die politische Einstellung sicherlich aber man gefällt sich zu sehr in der Rolle und das nervt Außenstehende zunehmend. Die Sympathien einer breiteren neutralen Masse hat der Verein meiner Meinung nach nicht mehr. Muss er natürlich auch nicht, weil das Stadion mittlerweile besser besucht ist. Ich weiß allerdings nicht, wie das langfristig aussieht.
Dazu kommt, dass der Vertrag mit dem Vermarkter zwar gekündigt ist und das alles auch Potential für 2,5Mio Extraeinnahmen hat, aber die musst du auch erstmal selbst reinholen. In so einer Situation den Staffelstab zu übergeben ist nicht ohne.
St. Pauli hat Chancen, als der etwas andere Verein in einer Nische zu wachsen. In der Außenwahrnehmung ist das alles aber nicht mehr sooo anders. Da weiß ich nicht wie weit das noch gehen kann. Ohne diese Nische wird es aber schwierig, da Fußball insgesamt schrumpft. Deswegen sehe ich da nicht mehr viel. Das Image wurde auch überstrapaziert und da hätte ich mir was neues innovatives gewünscht. Deswegen ist auch da neben der Mannschaft keine Bewegung drin.

Mich persönlich stört das nicht mehr. Ich geh gerne hin und treffe die Leute und Fußball außerhalb von St. Pauli guck ich nur noch im Amateurbereich.
im Beitrag geht es eigentlich nur um die Fussballprofimannschaft, aber nicht um den Verein als ganzes. Denn der verein hat sich in den letzten 10 Jahren enorm entwickelt - auch dank Andreas Rettig. Der FCSP steht finanziell solide auf eigenen Füßen, wir haben 25 000 Mitglieder, davon ein großer Teil selbst sporttreibend im Verein, die Zahl der Abteilungen ist angestiegen sowie auch die Menge an sozialen Projekten und und und...
Also zu behaupten der Verein bewege sich nicht, ist totaler Quatsch.
Man könnte meinen, die Profitruppe dümple in der 2.Liga so vor sich hin - das stimmt von außen betrachtet, aber für mich ist die Mannschaft in dieser Liga eben auch richtig aufgehoben-

Knud Kuchen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 06.12.2011 15:40
Wohnort: Schrottplatz S.Utrechtstrasse

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von Knud Kuchen » 02.04.2019 13:35

DFB-Präsident Reinhard Grindel tritt zurück, ... wie wär´s?

Thomy71
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 18054
Registriert: 08.06.2005 10:58
Wohnort: Bielefeld

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von Thomy71 » 02.04.2019 14:16

Knud Kuchen hat geschrieben:
02.04.2019 13:35
DFB-Präsident Reinhard Grindel tritt zurück, ... wie wär´s?
Frankfurt ist ja auch nicht wirklich näher an seiner Heimat als Hamburg ;) Dann lieber Ewald.

smashedup
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1152
Registriert: 04.11.2011 19:24

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von smashedup » 03.04.2019 10:56

Thomy71 hat geschrieben:
02.04.2019 14:16
Knud Kuchen hat geschrieben:
02.04.2019 13:35
DFB-Präsident Reinhard Grindel tritt zurück, ... wie wär´s?
Frankfurt ist ja auch nicht wirklich näher an seiner Heimat als Hamburg ;) Dann lieber Ewald.
Ach so. Ich dachte Knud meint Grindel zu uns... :duck:

Tyler
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9029
Registriert: 04.11.2002 01:00
Wohnort: somewhere between heaven and hell

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von Tyler » 08.04.2019 19:46

Dieser Satz steht im Kiel-Bericht des heutigen Abendblatts und ich musste beim Lesen an die „Appell-Rede“ Rettigs bei der Fanversammlung denken.

„Der eigene Anspruch, noch einmal mit allen Mitteln zu versuchen, den dritten Platz anzugreifen, wirkte angesichts des Auftritts in Kiel geradezu albern."
Aus Protest AfD zu wählen, weil die Politik nicht gefällt, ist, wie in der Kneipe aus dem Klo zu trinken, weil das Bier nicht schmeckt.

maksss
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 848
Registriert: 27.06.2018 13:32

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von maksss » 11.04.2019 15:33

Puh, wenn ich seinen Auftritt in der PK richtig deute: Da ist aber einer echt froh, wenn das hier mit ihm vorbei ist.

Lower East Side
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 655
Registriert: 22.07.2013 10:32

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von Lower East Side » 11.04.2019 23:02

maksss hat geschrieben:
11.04.2019 15:33
Puh, wenn ich seinen Auftritt in der PK richtig deute: Da ist aber einer echt froh, wenn das hier mit ihm vorbei ist.
Woran machst Du das fest? Hab mir nun vollständig die PK angehört, aber kann da keine Müdigkeit raushören.

Sutje
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5822
Registriert: 01.02.2004 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von Sutje » 11.04.2019 23:32

Lower East Side hat geschrieben:
11.04.2019 23:02
maksss hat geschrieben:
11.04.2019 15:33
Puh, wenn ich seinen Auftritt in der PK richtig deute: Da ist aber einer echt froh, wenn das hier mit ihm vorbei ist.
Woran machst Du das fest? Hab mir nun vollständig die PK angehört, aber kann da keine Müdigkeit raushören.
ich auch nicht :gruebel:
Gut ist schlichtweg einfach gut!
'Small Minds Discuss People; Average Minds Discuss Events; Great Minds Discuss Ideas.'

Lino Ventura
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 542
Registriert: 01.09.2018 09:56

Re: Andreas Rettig - Geschäftsführer

Beitrag von Lino Ventura » 12.04.2019 07:34

Also die beiden "kleinen" Spitzen in Richtung Göttlich zum Thema Sportdirektor fand ich auch recht vielsagend...

Antworten