Regionalliga Nord aktuell: 2018/2019 ab S.59

Alles Sportliche, was nicht mit dem FC zu tun hat...
metallipar
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6983
Registriert: 30.03.2008 16:03
Wohnort: fast Hamburg

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2017/2018 ab S.49

Beitrag von metallipar » 21.05.2019 08:53

Also ich finde es schon schön, wenn der Gästeblock gut gefüllt ist
und lautstark anfeuert.
Ich fand es damals sogar schade, dass er gg Rostock und Dresden (die waren bis vor Kurzem am Millerntor immer vernünftig) leer blieb.

Dass man Lübeck nicht unbedingt als Gast haben muss, ist schon klar.
Magischer FC :love:

fußball1910
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 27.07.2018 14:01

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2017/2018 ab S.49

Beitrag von fußball1910 » 21.05.2019 08:56

Smitty Smarotzki hat geschrieben:
21.05.2019 08:00
fußball1910 hat geschrieben:
20.05.2019 22:47
Smitty Smarotzki hat geschrieben:
20.05.2019 22:02
Aber auf die "Heinis" kann man doch auch gut verzichten, oder? Ich verstehe nicht so ganz, nur weil ein Verein eventuell etwas mehr Leute mitbringt, das er dadurch attraktiver sein soll. Ein einfaches Beispiel: Ich habe kein Problem damit, wenn Sandhausen am Millerntor spielt und der Gästeblock nur recht überschaubar gefüllt ist. Die sind mir tausendmal lieber, als wenn irgendein scheiß Naziclub mit voller Kapelle anrückt und die ihren geistigen Dünnschiss dort verbreiten.
Es gibt auch Fanszenen die Auswärts stark fahren und keine Nazis sind.....und genauso geht es andersrum (Aalen zum Beispiel)
Mal ganz im Ernst, was interessiert mich der Gästeblock. Mich interessiert es nicht, ob die mit 100, oder 10.000 Leuten anrücken. Es schaue mir, wenn das Spiel läuft, nicht den Gästeblock an, sondern das Spiel. Was mich interessiert ist, dass die Heimblöcke stark und laut sind und die eigene Mannschaft unterstützen.
Okay!
Ich finde volle Gästekurven gut, aber ist wohl Ansichtssache.

Tyler
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9127
Registriert: 04.11.2002 01:00
Wohnort: somewhere between heaven and hell

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2017/2018 ab S.49

Beitrag von Tyler » 21.05.2019 14:13

@Milhouse & Konsorten: Eure starke Abneigung gegen den VfB Lübeck vernebelt ein wenig Euer Urteilsvermögen. Wolfsburg II bringt nicht 20, sondern eher 5 Auswärtsfans mit. Und in der 3. Liga dürften zwischen 200-1.000 VfB-Fans mitfahren. Das ist durchaus ein Unterschied. Und der VfB Lübeck als "richtiger" Verein mit gewisser Tradition (egal, ob man ihn scheiße findet, oder nicht), zieht auch mehr Heimfans an als WB II (siehe aktuell: VfB Lübeck hat in der abgelaufenen Saison auswärts vor 824 Zuschauern gespielt, WB II vor 577.

St. Paulis U23 liegt übrigens mit 206 Zuschauern im Schnitt auf dem letzten Platz der Zuschauertababelle, da sollte man vielleicht auch nicht ganz so laut hupen ;-).
Aus Protest AfD zu wählen, weil die Politik nicht gefällt, ist, wie in der Kneipe aus dem Klo zu trinken, weil das Bier nicht schmeckt.

metallipar
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6983
Registriert: 30.03.2008 16:03
Wohnort: fast Hamburg

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2017/2018 ab S.49

Beitrag von metallipar » 21.05.2019 15:08

Lustig daran ist, dass nichtmal die Erste vom VFL Wolfsburg viele Zuschauer in Liga 3 ziehen würde.
Magischer FC :love:

Milhouse
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9394
Registriert: 19.02.2007 09:48

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2017/2018 ab S.49

Beitrag von Milhouse » 21.05.2019 15:24

Tyler hat geschrieben:
21.05.2019 14:13
@Milhouse & Konsorten: Eure starke Abneigung gegen den VfB Lübeck vernebelt ein wenig Euer Urteilsvermögen. Wolfsburg II bringt nicht 20, sondern eher 5 Auswärtsfans mit. Und in der 3. Liga dürften zwischen 200-1.000 VfB-Fans mitfahren. Das ist durchaus ein Unterschied. Und der VfB Lübeck als "richtiger" Verein mit gewisser Tradition (egal, ob man ihn scheiße findet, oder nicht), zieht auch mehr Heimfans an als WB II (siehe aktuell: VfB Lübeck hat in der abgelaufenen Saison auswärts vor 824 Zuschauern gespielt, WB II vor 577.

St. Paulis U23 liegt übrigens mit 206 Zuschauern im Schnitt auf dem letzten Platz der Zuschauertababelle, da sollte man vielleicht auch nicht ganz so laut hupen ;-).
Und deine starke Zuneigung beeinflusst dein Urteilsvermögen natürlich kein bischen :lach:

Dass Wolfsburg keine Zuschauer anzieht, habe ich ja bereits mehrfach geschrieben. Dass unsere Amateure niemanden (mehr) interessieren ist leider auch nichts neues, wobei da Spielort und Anstoßzeiten zumindest einen gewissen Anteil dran haben. Aber ehrlich gesagt finde ich jetzt 247 Menschen als Unterschied zwischen dem kultigen Traditionsclub und der Zweitvertretung der Werkself jetzt nicht so den Riesenunterschied, als dass ich da einen himmelweiten Unterschied zwischen WOB und HL konstruieren würde. Und wenn man Flensburg, Kiel, Norderstedt und hsv II rausrechnet, liegt man bei ca. 700 Fans. Das ist wirklich beeindruckend...

Penthousebewohner
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1348
Registriert: 05.10.2004 12:16
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2017/2018 ab S.49

Beitrag von Penthousebewohner » 21.05.2019 15:27

fußball1910 hat geschrieben:
21.05.2019 08:56
Okay!
Ich finde volle Gästekurven gut, aber ist wohl Ansichtssache.
Ich auch, es hat auch sicher kein Mensch was gegen volle Gästekurven, wenn Bochum oder Darmstadt die Gegner sind.
Auf die Begleiterscheinungen, die volle Gästekurven aus Dresden oder Magdeburg mit sich bringen, kann ich aber gerne verzichten.

Da habe ich bedeutend lieber Sandhausen oder Ingolstadt zu Gast.

Tyler
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9127
Registriert: 04.11.2002 01:00
Wohnort: somewhere between heaven and hell

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2017/2018 ab S.49

Beitrag von Tyler » 21.05.2019 15:34

Wo habe ich hier eine starke Zuneigung gegenüber dem VfB Lübeck durchklingen lassen? Diese Zahlen habe ich mir nicht ausgedacht. Eine um über 30 Prozent niedrigere Zuschauerzahl ist selbstverständlich eine relevante Größen. Das wäre bei uns zum Beispiel, als wenn statt der üblichen 29.546 plötzlich nur noch 20.682 kämen. Und da du nichts zu meinen Schätzungen über die Auswärtsfans geschrieben hast, gehe ich mal davon aus, dass du mir zumindest in diesem Punkt Recht gibst.

Übrigens würde man sich in Lübeck sicherlich über deinen Vergleich mit einem etablierten Zweitligisten freuen.
Aus Protest AfD zu wählen, weil die Politik nicht gefällt, ist, wie in der Kneipe aus dem Klo zu trinken, weil das Bier nicht schmeckt.

Milhouse
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9394
Registriert: 19.02.2007 09:48

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2017/2018 ab S.49

Beitrag von Milhouse » 21.05.2019 19:42

Das du Lübeck magst, hab ich einfach mal vermutet. Niemand sonst, würde sich sonst so für die Trottel ins Zeug legen :-)

Sean
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 130
Registriert: 31.01.2002 01:00
Wohnort: Da wo das Marzipan herkommt

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2017/2018 ab S.49

Beitrag von Sean » 21.05.2019 19:45

Milhouse hat geschrieben:
21.05.2019 19:42
Das du Lübeck magst, hab ich einfach mal vermutet. Niemand sonst, würde sich sonst so für die Trottel ins Zeug legen :-)
Lübeck muss man auch einfach mögen ist ne wunderschöne Stadt, aber den VFB ganz bestimmt nicht...

Wenn Fußball in Lübeck, dann nur Phönix!

Tyler
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9127
Registriert: 04.11.2002 01:00
Wohnort: somewhere between heaven and hell

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2017/2018 ab S.49

Beitrag von Tyler » 21.05.2019 20:01

Und noch mal: Ich lege mich für die nicht ins Zeug. Sondern beurteile, welche Mannschaft für die 3. Liga attraktiver wäre. Völlig unabhängig davon, ob man deren Fans gut findet oder nicht. Und wer da behauptet, dass es in diesem Sinne keinen oder kaum einen Unterschied zwischen Wolfsburg II und dem VfB Lübeck gibt, dem hat seine Abneigung gegen Lübeck offenbar die Sinne vernebelt. Dass ich sowas überhaupt mit Zahlen belegen musste, finde ich schon seltsam.

Im übrigen hätte ich genau dasselbe gesagt, wenn es sich um unsere U23 und - sagen wir - Energie Cottbus gehandelt hätte. Und auch wenn es für den Fall irrelevant ist: Ich mag UKL oder wie die heißen auch nicht.
Aus Protest AfD zu wählen, weil die Politik nicht gefällt, ist, wie in der Kneipe aus dem Klo zu trinken, weil das Bier nicht schmeckt.

Smitty Smarotzki
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2584
Registriert: 29.03.2013 15:29
Wohnort: Spekulantenviertel

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2018/2019 ab S.59

Beitrag von Smitty Smarotzki » 22.05.2019 12:54

Ich persönlich finde eine 10-Köpfige Sankt Pauli-Fangruppe ja deutlich attraktiver, als 1000 Cottbusser oder Lübecker. Aber gut, dass Attraktivitätsempfinden ist eben bei jedem anders.
Scheißen ist Arbeit! Smitty is back ...

t-shirt verkäufer: „Fakt ist auf jeden Fall, das wir an Spieltagen von der Tüte nicht wegkommen, weil es fürs Stadion leider das praktischte ist.“ :smoke:

Tyler
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 9127
Registriert: 04.11.2002 01:00
Wohnort: somewhere between heaven and hell

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2018/2019 ab S.59

Beitrag von Tyler » 22.05.2019 13:24

Meine Güte, ist es denn so schwer zu verstehen, was ich meine?

Ein letztes mal: NICHT Sympathie, sondern Attraktivität im Sinne von "Zieht Zuschauer", heim- wie auswärts.
Aus Protest AfD zu wählen, weil die Politik nicht gefällt, ist, wie in der Kneipe aus dem Klo zu trinken, weil das Bier nicht schmeckt.

fußball1910
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 27.07.2018 14:01

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2018/2019 ab S.59

Beitrag von fußball1910 » 22.05.2019 15:27

Smitty Smarotzki hat geschrieben:
22.05.2019 12:54
Ich persönlich finde eine 10-Köpfige Sankt Pauli-Fangruppe ja deutlich attraktiver, als 1000 Cottbusser oder Lübecker. Aber gut, dass Attraktivitätsempfinden ist eben bei jedem anders.
Sympathischer okay! Aber attraktiver? Auf was beziehst du das? Kaufkraft haben sicherlich 1000 Gäste mehr als 10.
Lautstärke sind sicherlich die Mehrzahl auch im Vorteil, optisch sieht es auch geiler aus, wenn da nicht nur eine Handvoll steht.

Wie steht so schön an der Autobahn Lübeck Zentrum:scheiss gästefans 😃

jepn
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1460
Registriert: 03.04.2011 15:05
Wohnort: hamburg niendorf

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2018/2019 ab S.59

Beitrag von jepn » 22.05.2019 17:16

fußball1910 hat geschrieben:
22.05.2019 15:27
Smitty Smarotzki hat geschrieben:
22.05.2019 12:54
Ich persönlich finde eine 10-Köpfige Sankt Pauli-Fangruppe ja deutlich attraktiver, als 1000 Cottbusser oder Lübecker. Aber gut, dass Attraktivitätsempfinden ist eben bei jedem anders.
Sympathischer okay! Aber attraktiver? Auf was beziehst du das? Kaufkraft haben sicherlich 1000 Gäste mehr als 10.
Lautstärke sind sicherlich die Mehrzahl auch im Vorteil, optisch sieht es auch geiler aus, wenn da nicht nur eine Handvoll steht.

Wie steht so schön an der Autobahn Lübeck Zentrum:scheiss gästefans 😃
10 oder 1000 FCSP-Fans zerlegen keine Toilettenanlagen oder sonstwas - das sieht es bei anderen - zahlenmäßig vielleicht größeren Gruppen - aus dem Osten schon anders aus. Das kompensiert dann deren mögliche Kaufkraft.

Smitty Smarotzki
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2584
Registriert: 29.03.2013 15:29
Wohnort: Spekulantenviertel

Re: Regionalliga Nord aktuell: 2018/2019 ab S.59

Beitrag von Smitty Smarotzki » 22.05.2019 17:41

jepn hat geschrieben:
22.05.2019 17:16
fußball1910 hat geschrieben:
22.05.2019 15:27
Smitty Smarotzki hat geschrieben:
22.05.2019 12:54
Ich persönlich finde eine 10-Köpfige Sankt Pauli-Fangruppe ja deutlich attraktiver, als 1000 Cottbusser oder Lübecker. Aber gut, dass Attraktivitätsempfinden ist eben bei jedem anders.
Sympathischer okay! Aber attraktiver? Auf was beziehst du das? Kaufkraft haben sicherlich 1000 Gäste mehr als 10.
Lautstärke sind sicherlich die Mehrzahl auch im Vorteil, optisch sieht es auch geiler aus, wenn da nicht nur eine Handvoll steht.

Wie steht so schön an der Autobahn Lübeck Zentrum:scheiss gästefans 😃
10 oder 1000 FCSP-Fans zerlegen keine Toilettenanlagen oder sonstwas - das sieht es bei anderen - zahlenmäßig vielleicht größeren Gruppen - aus dem Osten schon anders aus. Das kompensiert dann deren mögliche Kaufkraft.
Sowas in der Art wollte ich auch schreiben. Und ich bin mir auch ziemlich sicher, die gastgebenden Vereine finden solche Gästefans auch nicht so unheimlich attraktiv und können gut darauf verzichten.

Ist jetzt aber auch egal, denn sportlich haben es die "attraktiven" Lübecker bekanntlich ja nicht geschafft. :wink:
Zuletzt geändert von Smitty Smarotzki am 22.05.2019 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
Scheißen ist Arbeit! Smitty is back ...

t-shirt verkäufer: „Fakt ist auf jeden Fall, das wir an Spieltagen von der Tüte nicht wegkommen, weil es fürs Stadion leider das praktischte ist.“ :smoke:

Antworten