Die modernen NAZIS (Teil 2)

Tages- und Weltgeschehen / Politik, die nicht in die anderen Kategorien passt.
emzpiraatin
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 1761
Registriert: 22.02.2013 12:27
Wohnort: Ja

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von emzpiraatin » 30.05.2019 17:31

Na, das hat ja nicht lange auf sich warten lassen:
CDUler: Zusammenarbeit mit der AfD möglich
:megafon:
Bitte bei Diffamierungen etwas kreativer vorgehen und zudem vorab prüfen, ob ich mich davon überhaupt angegriffen fühlen könnte.
Glaubt mir, ihr erfindet das Rad nicht neu, ihr macht euch nur zum Otto.

Thomy71
Förderer||Fördererin
Förderer||Fördererin
Beiträge: 18303
Registriert: 08.06.2005 10:58
Wohnort: Bielefeld

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von Thomy71 » 31.05.2019 08:18

Auch vom Timing her super wie von der Union gewohnt :D UNSERE Nachwuchs-Nazis sind bestimmt viiiel konstruktiver und seriöser als in Österreich. Darauf einen Wodka-RedBull!


Goedeke M.
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1695
Registriert: 21.06.2004 19:02

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von Goedeke M. » 05.06.2019 08:42

Der erschossene Regierungsrat in Hessen hatte zuvor Morddrohungen aus dem Kagida-Lager erhalten. Also ich tippe auf Täter aus dem Bereich der Organisierten Kriminalität.

Smitty Smarotzki
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2584
Registriert: 29.03.2013 15:29
Wohnort: Spekulantenviertel

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von Smitty Smarotzki » 05.06.2019 09:47

Ziemlich erschreckend, wenn Nazis ihre politischen Gegner wieder anfangen zu ermorden und danach dann bejubeln dürfen, ohne das es Konsequenzen haben wird.
Scheißen ist Arbeit! Smitty is back ...

t-shirt verkäufer: „Fakt ist auf jeden Fall, das wir an Spieltagen von der Tüte nicht wegkommen, weil es fürs Stadion leider das praktischte ist.“ :smoke:

Caputo
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6250
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Erde

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von Caputo » 05.06.2019 11:09

emzpiraatin hat geschrieben:
30.05.2019 17:31
Na, das hat ja nicht lange auf sich warten lassen:
CDUler: Zusammenarbeit mit der AfD möglich
Luchs sagte, die AfD sei demokratisch gewählt.

Alleine dieses Totschlagargument :kotz:
:applaus: Skulptur kaputt, Skulptur kaputt :D

Crazy Squirrel
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1846
Registriert: 12.09.2009 20:49
Wohnort: Im Astloch in der großen Eiche, gleiche neben dem Dorfteich

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von Crazy Squirrel » 15.06.2019 16:48


emzpiraatin
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 1761
Registriert: 22.02.2013 12:27
Wohnort: Ja

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von emzpiraatin » 15.06.2019 17:00

Crazy Squirrel hat geschrieben:
15.06.2019 16:48
Was für ein ... :<
Gauck für "Toleranz in Richtung rechts"
Wat'n Tuppes, das schreit geradezu nach Popper.

Weniger bekannt ist das Paradoxon der Toleranz: Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die uneingeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen. […]

Wir sollten daher im Namen der Toleranz das Recht für uns in Anspruch nehmen, die Unduldsamen nicht zu dulden. Wir sollten geltend machen, dass sich jede Bewegung, die die Intoleranz predigt, außerhalb des Gesetzes stellt, und wir sollten eine Aufforderung zur Intoleranz und Verfolgung als ebenso verbrecherisch behandeln wie eine Aufforderung zum Mord, zum Raub oder zur Wiedereinführung des Sklavenhandels.
halbfan bedankte sich
:megafon:
Bitte bei Diffamierungen etwas kreativer vorgehen und zudem vorab prüfen, ob ich mich davon überhaupt angegriffen fühlen könnte.
Glaubt mir, ihr erfindet das Rad nicht neu, ihr macht euch nur zum Otto.

Flo71
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 13967
Registriert: 12.06.2006 13:41
Wohnort: Jenseits von Eden

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von Flo71 » 16.06.2019 08:37

Pst...genau das sagt Gauck auch in dem Interview.

Andererseits müsse man auch lernen, "mutiger intolerant zu sein". Es sei "Schluss mit Nachsicht, wenn Menschen diskriminiert werden oder Recht und Gesetz missachten". Toleranz enthalte "das Gebot zur Intoleranz gegenüber Intoleranten, gleichgültig ob sich diese politisch links oder rechts verorten oder dem islamischen Fundamentalismus angehören".
Die Zeit

Breadstar
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 9026
Registriert: 05.09.2001 02:00
Wohnort: Linden

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von Breadstar » 16.06.2019 09:31

Der Typ ist trotzdem unsäglich und haut mit seinen Aussagen schön in die Mär der "linksgrün versifften" Mehrheitsgesellschaft, die alles rechts von der Mitte Linksaußen mit ihrer Deutungshoheit mundtot mache und zu Nazis erkläre.
emzpiraatin bedankte sich
Würdelos.

emzpiraatin
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 1761
Registriert: 22.02.2013 12:27
Wohnort: Ja

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von emzpiraatin » 16.06.2019 15:03

Flo71 hat geschrieben:
16.06.2019 08:37
Pst...genau das sagt Gauck auch in dem Interview.

Andererseits müsse man auch lernen, "mutiger intolerant zu sein". Es sei "Schluss mit Nachsicht, wenn Menschen diskriminiert werden oder Recht und Gesetz missachten". Toleranz enthalte "das Gebot zur Intoleranz gegenüber Intoleranten, gleichgültig ob sich diese politisch links oder rechts verorten oder dem islamischen Fundamentalismus angehören".
Die Zeit
Ja. Absurd. Das neutralisiert aber den Toleranzkappes nicht, den er da von sich gegeben hat. Würde er die obigen Worten ernst nehmen, hätte er sich das Toleranzgeschwafel gespart.
:megafon:
Bitte bei Diffamierungen etwas kreativer vorgehen und zudem vorab prüfen, ob ich mich davon überhaupt angegriffen fühlen könnte.
Glaubt mir, ihr erfindet das Rad nicht neu, ihr macht euch nur zum Otto.

Flo71
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 13967
Registriert: 12.06.2006 13:41
Wohnort: Jenseits von Eden

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von Flo71 » 16.06.2019 16:13

Mir ging es ausschließlich darum-nichts Anderes.

Mi Vielem was er sonst sagte geh ich nicht d´accord. ZB finde ich es absolut richtig und wichtig dass weiterhin kein AFDloch zum stellvert. Bundestagspräsidenten gewählt wird.
Gaukc sieht das ja anders.
emzpiraatin bedankte sich

AlexJakob
Neu Mitglied
Neu Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 16.06.2019 16:22
Kontaktdaten:

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von AlexJakob » 16.06.2019 16:28

Sehr interessant.. :D

Kottan
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6439
Registriert: 20.07.2012 00:21

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von Kottan » 16.06.2019 16:51

Da im Polit-News Faden ja weniger diskutiert als mehr Infos verbreitet werden sollen, zieh ich die Diskussion mal versuchsweise hier hin.
Auch der Hessische Rundfunk berichtet von der Festnahme im Fall Lübcke. Völlig überraschend also doch im rechten Milieu, hätte man nicht drauf kommen können. Ich glaube aber, dass ein Aufschrei in der Bevölkerung ausbleiben wird. Es wird genauso ein Einzelfall sein wie die vielen Einzelfälle des NSU, der Einzelfall der SEK Beamten die rechte Spinner mit Munition versorgen, der Einzelfall des SEK mit altdeutscher Runenschrift im Dienstfahrzeugs, der Einzelfall des rechtsextremen Netzwerks in der Polizei Hessens,... man sieht diese Problematik eben nicht als solche an, sondern leider als "normal" in Zeiten, in denen die Nazis wieder in den Reichstag (wieso heißt der eigentlich immer noch so?) einziehen dürfen
Crazy Squirrel bedankte sich

Crazy Squirrel
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1846
Registriert: 12.09.2009 20:49
Wohnort: Im Astloch in der großen Eiche, gleiche neben dem Dorfteich

Re: Die modernen NAZIS (Teil 2)

Beitrag von Crazy Squirrel » 16.06.2019 17:07

Festnahme eines dringend Tatverdächtigen im Fall Lübcke
Medienberichten zufolge soll die Spur in die rechtsextremistische Szene führen.
Na, da wäre ich doch im Leben nicht drauf gekommen!

Antworten