Uwe Stöver

Hier kann alles zu den Fußballabteilungen unseres Vereins rein
Taktiktafel
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 966
Registriert: 03.10.2016 10:31

Re: Uwe Stöver

Beitrag von Taktiktafel » 29.01.2019 13:33

khmeristani hat geschrieben:
29.01.2019 12:28
um 2. oder gar 1. zu werden
...ist doch eine reizvolle Aufgabe

ebbeflut
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1441
Registriert: 18.07.2012 17:12

Re: Uwe Stöver

Beitrag von ebbeflut » 29.01.2019 13:35

südlicht hat geschrieben:
29.01.2019 12:41
khmeristani hat geschrieben:
29.01.2019 12:28
um 2. oder gar 1. zu werden
Wenn Du das wirklich erzwingen wolltest, dann müsstest Du entweder das Vereinssilber verscherbeln oder geniale Schnäppchen verpflichten. Und wer weiß, vielleicht hat "unser" Uwe das sogar gemacht :D
Es geht ja nicht ums "erzwingen" sondern eher um "die Chance wahren".
Wenn die Mannschaft mit den Leistungsträgern Veermann und Ziereis (zum Schluss stabil) es geschafft hat nach 18. Spieltagen auf Platz 3 zu segeln, dann hat sie selbstverständlich auch die Chance (!) dort - oder höher - auch nach 34 Spieltagen zu stehen.
Stöver macht alles damit die Mannschaft weiter fest an die Chance glauben kann. (Hätte sich Knoll saisonaus-mäßig verletzt, hätte er den wahrscheinlich auch ersetzt bekommen).
Das heisst natürlich nicht das Meier und Hoogma (so er denn kommt, aber ich rechne fest damit, sonst hätte der Kicker sich nicht so aus dem Fenster gelehnt) jetzt die Spieler in jedem Fall ersetzen. Eine Garantie gibt es für gar nichts. Aber auf dem Papier sieht das ziemlich gut aus.
Auf jeden Fall so gut, das man weiter von "Chance wahren" sprechen kann.

halbfan
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 11322
Registriert: 17.07.2013 17:40

Re: Uwe Stöver

Beitrag von halbfan » 29.01.2019 13:45

Mit Stöver und Kauczinski ist jedenfalls die langjährige Prämisse St. Paulis, dass man im Winter nix machen würde weil eh alle zu teuer, vom Tisch. Drei bis vier Neuzugänge, zwei davon "auf Sicht", so viel hatten wir schon lange nicht mehr im Winter. Dazu auch sehr schnell reagiert, denn wenn man sich Veerman/Meier ansieht, hat es wohl keine 24 Stunden gedauert, bis Kontakt bei Meier aufgenommen wurde. Getrödelt haben die Verantwortlichen da jedenfalls nicht.

Meine anfängliche Skepsis von vor der Saison muss ich auch gänzlich revidieren inzwischen. Er handelt mehr als er redet, und das macht er bislang gut. Sollte Hoogma kommen, der offenbar wirklich als riesiges Talent gehandelt wird allerortens, könnten wir uns sogar noch im Winter verstärkt haben (und erst recht, sollte Meier torgefährlicher sein als es Veerman ohnehin schon war), und das auf wirklich schon hohem Niveau.

"Nicht lang schnacken, machen" gefällt mir bei Stöver gut. :)

darktrail
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 7175
Registriert: 05.10.2010 21:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Uwe Stöver

Beitrag von darktrail » 29.01.2019 13:45

Ja. Alles recht deutliche Zeichen, dass man Ambitionen hat. Und das finde ich gut. Ob diese Ambitionen sich auf dem Platz dann auch zeigen, muss man natürlich abwarten. Aber bisher alles nachvollziehbar und gut und außerdem durchaus jetzt schon Beleg, dass man mit Panikmache, wenn man sie schon braucht, wenigstens bis zum richtigen Zeitpunkt warten sollte. :wink:
Der Fußball, das Leben und der ganze Rest:
http://gastspiel.wordpress.com/

südlicht
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5206
Registriert: 01.07.2011 17:52
Wohnort: Kreis Rastatt, Baden

Re: Uwe Stöver

Beitrag von südlicht » 29.01.2019 14:52

ebbeflut hat geschrieben:
29.01.2019 13:35
südlicht hat geschrieben:
29.01.2019 12:41
khmeristani hat geschrieben:
29.01.2019 12:28
um 2. oder gar 1. zu werden
Wenn Du das wirklich erzwingen wolltest, dann müsstest Du entweder das Vereinssilber verscherbeln oder geniale Schnäppchen verpflichten. Und wer weiß, vielleicht hat "unser" Uwe das sogar gemacht :D
Es geht ja nicht ums "erzwingen" sondern eher um "die Chance wahren".
Wenn die Mannschaft mit den Leistungsträgern Veermann und Ziereis (zum Schluss stabil) es geschafft hat nach 18. Spieltagen auf Platz 3 zu segeln, dann hat sie selbstverständlich auch die Chance (!) dort - oder höher - auch nach 34 Spieltagen zu stehen.
Stöver macht alles damit die Mannschaft weiter fest an die Chance glauben kann. (Hätte sich Knoll saisonaus-mäßig verletzt, hätte er den wahrscheinlich auch ersetzt bekommen).
Das heisst natürlich nicht das Meier und Hoogma (so er denn kommt, aber ich rechne fest damit, sonst hätte der Kicker sich nicht so aus dem Fenster gelehnt) jetzt die Spieler in jedem Fall ersetzen. Eine Garantie gibt es für gar nichts. Aber auf dem Papier sieht das ziemlich gut aus.
Auf jeden Fall so gut, das man weiter von "Chance wahren" sprechen kann.
Mit erzwingen meinte ich lediglich das, was die Hasis und der köllsche Karnevalsclub machen. Da können wir finanziell nicht dagegen anstinken, sportlich vielleicht schon

paule99
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 30.06.2007 23:29
Wohnort: Hamburg

Re: Uwe Stöver

Beitrag von paule99 » 30.01.2019 15:09

Respekt, Herr Stöver! Sehr gute Kaderentscheidungen in der Winterpause getroffen. Die akuten Löcher mit viel Qualität gestopft und auf der Außenbahn schon erste Weichen für den Kader der nächsten und übernächsten Saison gestellt.
Jetzt startet das Projekt "Vertragsverlängerungen mit Augenmaß". Aber ich habe da großes Vertrauen. Bisher überzeugt mich die Arbeit des Sportchefs sehr. (noch besser würde sich das anfühlen, wenn das Ding gestern nicht so doof verloren worden wäre).

jepn
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1415
Registriert: 03.04.2011 15:05
Wohnort: hamburg niendorf

Re: Uwe Stöver

Beitrag von jepn » 07.02.2019 13:16

ich bin sehr skeptisch hinsichtlich der Verpflichtung von Uwe Stöver gewesen, kennen gelernt habe ich ihn bisher auch nicht besser, weil man eigentlich nur sehr wenig von ihm hört. Das allerdings finde ich sehr gut, weil er seine Arbeit zumeist geräuschlos, im Hintergrund und ohne größeres Tamtam erledigt. Seine Transfers sitzen und dabei tauchen Namen von Fußballern auf, die ich vorher so nicht auf dem Zettel hatte, die dann aber gut zu Mannschaft und Verein passen, wirklich sehr wirkungsvolle und effektive Arbeit. Für mich eine der besten Investitionen und Verpflichtungen der letzten Jahrzehnte auf diesem Posten.
Insofern wird mir auch überhaupt nicht bange, falls unsere Mannschaft nicht aufsteigen sollte - auch nicht nach einer möglichen Relegation. Befürchtungen, das Team würde anschließend auseinander brechen, mögen zwar eintreten, aber ich bin sicher, dass die sportliche Leitung mit US wieder eine starke Mannschaft - vielleicht noch stärker als diese Saison - zusammenstellen und verpflichten wird. Der Mann scheint einfach hierher zu passen.

südlicht
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 5206
Registriert: 01.07.2011 17:52
Wohnort: Kreis Rastatt, Baden

Re: Uwe Stöver

Beitrag von südlicht » 07.02.2019 13:43

jepn hat geschrieben:
07.02.2019 13:16
ich bin sehr skeptisch hinsichtlich der Verpflichtung von Uwe Stöver gewesen, kennen gelernt habe ich ihn bisher auch nicht besser, weil man eigentlich nur sehr wenig von ihm hört. Das allerdings finde ich sehr gut, weil er seine Arbeit zumeist geräuschlos, im Hintergrund und ohne größeres Tamtam erledigt. Seine Transfers sitzen und dabei tauchen Namen von Fußballern auf, die ich vorher so nicht auf dem Zettel hatte, die dann aber gut zu Mannschaft und Verein passen, wirklich sehr wirkungsvolle und effektive Arbeit. Für mich eine der besten Investitionen und Verpflichtungen der letzten Jahrzehnte auf diesem Posten.
Insofern wird mir auch überhaupt nicht bange, falls unsere Mannschaft nicht aufsteigen sollte - auch nicht nach einer möglichen Relegation. Befürchtungen, das Team würde anschließend auseinander brechen, mögen zwar eintreten, aber ich bin sicher, dass die sportliche Leitung mit US wieder eine starke Mannschaft - vielleicht noch stärker als diese Saison - zusammenstellen und verpflichten wird. Der Mann scheint einfach hierher zu passen.
Wenn man mal Lust hat kann man, nachdem obiges zur Kenntnis genommen wurde, 20 oder 30 Seiten zurück blättern. Vielleicht auch noch weiter zurück ... :smoke:

leo
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 7977
Registriert: 27.05.2003 02:00
Wohnort: Berlin City and Wendland Country

Re: Uwe Stöver

Beitrag von leo » 07.02.2019 14:16

Ich würde mich nicht mehrere Jahrzehnte aus dem Fenster lehnen, aber es scheint Ruhe auf dem Posten einzukehren, und das ist viel wert. Selten sehe ich HZ-Interviews, aber am Montag hat US sehr angenehm und vernünftig gesprochen (" Zwischenergebnis sehr schön, aber spielerisch nicht das, was man sich vorgenommen hatte.").
Ich seh ihn gern auf seinem Platz.

MalteHah
Alter Stamm
Alter Stamm
Beiträge: 415
Registriert: 27.10.2016 19:41
Wohnort: Aufm Dorf

Re: Uwe Stöver

Beitrag von MalteHah » 07.02.2019 14:18

jepn hat geschrieben:
07.02.2019 13:16
ich bin sehr skeptisch hinsichtlich der Verpflichtung von Uwe Stöver gewesen, kennen gelernt habe ich ihn bisher auch nicht besser, weil man eigentlich nur sehr wenig von ihm hört. Das allerdings finde ich sehr gut, weil er seine Arbeit zumeist geräuschlos, im Hintergrund und ohne größeres Tamtam erledigt. Seine Transfers sitzen und dabei tauchen Namen von Fußballern auf, die ich vorher so nicht auf dem Zettel hatte, die dann aber gut zu Mannschaft und Verein passen, wirklich sehr wirkungsvolle und effektive Arbeit. Für mich eine der besten Investitionen und Verpflichtungen der letzten Jahrzehnte auf diesem Posten.
Insofern wird mir auch überhaupt nicht bange, falls unsere Mannschaft nicht aufsteigen sollte - auch nicht nach einer möglichen Relegation. Befürchtungen, das Team würde anschließend auseinander brechen, mögen zwar eintreten, aber ich bin sicher, dass die sportliche Leitung mit US wieder eine starke Mannschaft - vielleicht noch stärker als diese Saison - zusammenstellen und verpflichten wird. Der Mann scheint einfach hierher zu passen.
Ok, Fullquote, aber ich sehe das ganz genauso. Unser "Führungsteam" finde ich absolut klasse. Hoffentlich bleibt uns diese Zusammensetzung noch lange erhalten.

Flecktier
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 7503
Registriert: 28.09.2012 20:34

Re: Uwe Stöver

Beitrag von Flecktier » 14.02.2019 11:19


1910erFCSP
Neu Mitglied
Neu Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 05.06.2018 23:06

Re: Uwe Stöver

Beitrag von 1910erFCSP » 14.02.2019 11:37

Sehr sympathisch der Uwe. Lässt sich immer Zeit jeden im Trainingszentrum zu begrüßen :)

Peter.Silie
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2625
Registriert: 15.12.2017 11:45
Wohnort: zu Hause

Re: Uwe Stöver

Beitrag von Peter.Silie » 14.02.2019 11:40

Sehr schön, weiterhin viel Erfolg bei Deinem Job, Uwe Stöver! Jetzt schnell die Verträge von Ziereis, Avevor, Dudziak. Himmelmann und Neudecker verlängern.
Wenn ein Mann sagt, ich repariere das, dann repariert er es auch. Man muss ihn nicht alle 6 Monate daran erinnern!

renko
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 05.10.2018 18:25

Re: Uwe Stöver

Beitrag von renko » 14.02.2019 11:58

Sehr positives Zeichen! Hoffe da folgen noch weitere Verlängerungen im Spielerkader.

blume0220
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 21.03.2014 08:43
Wohnort: Austria

Re: Uwe Stöver

Beitrag von blume0220 » 14.02.2019 13:06

guter Mann

Antworten