Komfortausstattung Fanladenbus

Alles zum Fanladen und den dort beheimateten Gruppen (Übersteiger, Fish e.V. ...).
smashedup
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1084
Registriert: 04.11.2011 19:24

Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von smashedup » 29.01.2019 15:49

Öhmm... ja. Bin mir nicht sicher ob das Thema einen eigenen Thread verdient hat und auch nicht ob das die richtige Kategorie ist... :nixweiss:
Ein Mod möge sich darum kümmern falls nicht, vielen Dank!

Da wir bisher noch nie mit nem Fanladenbus gefahren sind drängt sich dem Fanclub Incontinencia urinaria die Frage auf: Gibt es im Fanladenbus eigentlich ne Toilette und ist diese auch benutzbar? Oder erfahrungsgemäß nach 30 Minuten vom Busfahrer versperrt?
Ja, das ist ernst gemeint. Und wer darüber nachdenkt hier dumme Sprüche machen zu wollen dem sei gesagt: Unser Problem kann auch ganz schnell zu dem deinem werden :ks: (zumindest wenn du im gleichen Bus sitzt!). ;)

edit: Grammatik

Milhouse
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 8937
Registriert: 19.02.2007 09:48

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von Milhouse » 29.01.2019 16:21

Achtung, tolle Antwort: Kommt drauf an.
Oder auch: Mal so, mal so.

Es kann dir passieren, dass das Klo gar nicht auf ist. Aber auch, dass es bis zur Rückkehr nach Hamburg durchgehend geöffnet ist. Das hängt neben dem Busfahrer (ob er es vorher leer gemacht hat) auch von der Disziplin der Mitreisenden (da das Fassungsvermögen naturgemäß begrenzt ist) ab. In der Regel kommt man aber bei halbwegs normalem Getränkekonsum mit den Pinkelpausen auf den Raststätten ganz gut aus

andi_freibeuter1910
Administrator||Administratorin
Administrator||Administratorin
Beiträge: 6320
Registriert: 17.08.2012 13:52
Wohnort: DD-Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von andi_freibeuter1910 » 29.01.2019 21:19

Das ist falsch gefragt: Den einen Fanladenbus gibt es ja nicht. Meines Wissens hatte eine Busfirma nach München sogar mal einen Nahverkehrsbus zur Verfügung gestellt. Kurzum: Man kann es im Vorhinein nicht unbedingt wissen.

leo
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 7750
Registriert: 27.05.2003 01:00
Wohnort: Berlin City and Wendland Country

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von leo » 30.01.2019 13:23

Der Fanbus aus Berlin hatte einige Jahre sogar eine Theke mit frischem Faßbier!
Das wussten wir aber immer schon vorher.

smashedup
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1084
Registriert: 04.11.2011 19:24

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von smashedup » 30.01.2019 23:56

Dann fahr ich über Berlin! <3

Ok,danke für die Aufklärung. Dann ist Bus fahren heute also immer noch genauso ne Lotterie wie früher...
Schon seltsam bei so nem Key Feature.

Milhouse
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 8937
Registriert: 19.02.2007 09:48

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von Milhouse » 31.01.2019 09:24

Die viel größere Lotterie heutzutage ist aber ja, welche Fangruppe die Polizei dieses Wochenende wegen nichts wieder nach Hause schickt.

leo
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 7750
Registriert: 27.05.2003 01:00
Wohnort: Berlin City and Wendland Country

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von leo » 31.01.2019 09:27

Milhouse hat geschrieben:
31.01.2019 09:24
Die viel größere Lotterie heutzutage ist aber ja, welche Fangruppe die Polizei dieses Wochenende wegen nichts wieder nach Hause schickt.
Leider wahr.
Mir fehlen die Worte,um auszudrücken wie sehr mich das deprimiert.
Obwohl ich nicht persönlich betroffen war/bin.

smashedup
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 1084
Registriert: 04.11.2011 19:24

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von smashedup » 31.01.2019 09:34

Milhouse hat geschrieben:
31.01.2019 09:24
Die viel größere Lotterie heutzutage ist aber ja, welche Fangruppe die Polizei dieses Wochenende wegen nichts wieder nach Hause schickt.
Da sagt er was...

Und die meisten Kessel haben zum Überfluss auch keine Toilette! :fu:

metallipar
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 6151
Registriert: 30.03.2008 15:03
Wohnort: fast Hamburg

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von metallipar » 31.01.2019 09:41

andi_freibeuter1910 hat geschrieben:
29.01.2019 21:19
Das ist falsch gefragt: Den einen Fanladenbus gibt es ja nicht. Meines Wissens hatte eine Busfirma nach München sogar mal einen Nahverkehrsbus zur Verfügung gestellt. Kurzum: Man kann es im Vorhinein nicht unbedingt wissen.
Da kamen die meisten aber nicht zum Trinken, weil sie sich stehend an den Halteschlaufen festhalten mussten.

Übrigens vermisse ich diesen HALT-Knopf in den Reisebussen...
Zuletzt geändert von metallipar am 31.01.2019 13:57, insgesamt 1-mal geändert.
Magischer FC :love:

SvenFanladen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 06.11.2013 14:50

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von SvenFanladen » 31.01.2019 12:14

smashedup hat geschrieben:
29.01.2019 15:49
Öhmm... ja. Bin mir nicht sicher ob das Thema einen eigenen Thread verdient hat und auch nicht ob das die richtige Kategorie ist... :nixweiss:
Ein Mod möge sich darum kümmern falls nicht, vielen Dank!

Da wir bisher noch nie mit nem Fanladenbus gefahren sind drängt sich dem Fanclub Incontinencia urinaria die Frage auf: Gibt es im Fanladenbus eigentlich ne Toilette und ist diese auch benutzbar? Oder erfahrungsgemäß nach 30 Minuten vom Busfahrer versperrt?
Ja, das ist ernst gemeint. Und wer darüber nachdenkt hier dumme Sprüche machen zu wollen dem sei gesagt: Unser Problem kann auch ganz schnell zu dem deinem werden :ks: (zumindest wenn du im gleichen Bus sitzt!). ;)

edit: Grammatik
Da das tatsächlich ein nerviges Dauerthema ist, hier jetzt auch noch mal die "amtliche Antwort" von unserer Seite:

Der Fanladen bestellt immer Reisebusse mit Bordtoilette. Meistens klappt das dann auch.
Die Toilette sollte aber während der Fahrt nicht genutzt werden und ist ausschließlich für Notfälle vorgesehen. Ansonsten ist der Tank nämlich ruckzuck voll und dann wird´s im Notfall "ungemütlich". Wir halten regelmäßig ca. alle 90 Minuten an. Das sollte eigentlich reichen, um bei gut abgestimmten Trink- und Entsorgungsverhalten über die Runden zu kommen.

Amen.

PS: Schon mal der Hinweis für die nächste Tour nach Köln: Bei Außentemperaturen unter 0 Grad, funktioniert die Bustoilette i.d.R. nicht.

duck112
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2793
Registriert: 05.09.2001 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von duck112 » 31.01.2019 13:31

Ts, das muss man EINMAL parallel zur Antworterstellung arbeiten, und schwupps, hat der Fanladen geantwortet...
Ich schicke das jetzt trotzdem ab:

Moin!

Aussage des Fanladens ist: Sie bestellen IMMER einen Bus mit FUNKTIONIERENDER Toilette. Allerdings wohl über eine Art Busvermittlung.
Problem: Es kommt nicht immer ein Bus, der diese Voraussetzung erfüllt.

Nach Aue hatten wir nen Bus komplett ohne Klo (der mit dem griechischen Kennzeichen).

Und wenn Du eins hast, gibt es in der Regel die Ansage: "Toilette nur im Notfall benutzen".
Anekdote: Jemand wollte mal, trotz obiger Ansage, noch AUF DER AUSFAHRT ZUM RASTPLATZ auf Toilette gehen. Und dann wundert man sich, wenn das Teil auf halber Strecke zum Ziel voll ist und nicht mehr benutzt werden kann...

Für mich persönlich haben bei Fanladen-Touren die regelmäßigen Pausen immer gereicht.
"Es geht nichts über eine rollende Kneipe. Bier trinken und die Welt an sich vorüberziehen lassen..."
PauliPunx (Sonderzug)

leo
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 7750
Registriert: 27.05.2003 01:00
Wohnort: Berlin City and Wendland Country

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von leo » 31.01.2019 14:12

"Toilette nur im Notfall benutzen" ist aber auch dehnbar in Bezug auf die Notdurft.....

duck112
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2793
Registriert: 05.09.2001 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von duck112 » 31.01.2019 14:23

leo hat geschrieben:
31.01.2019 14:12
"Toilette nur im Notfall benutzen" ist aber auch dehnbar in Bezug auf die Notdurft.....
In der Tat.

Allerdings ist für mich das "Jetzt muss ich dringend, weil mindestens eines der letzten 5Biere der letzten 50 Minuten raus muss" nicht wirklich ein Notfall. Bei erwachsenen Menschen sollte es möglich sein, das auf ca.90Minuten einzutakten. Auf dem Rückweg geht das ja (erzwungenermaßen) auch.
"Es geht nichts über eine rollende Kneipe. Bier trinken und die Welt an sich vorüberziehen lassen..."
PauliPunx (Sonderzug)

paulipunx
Alter Stamm Ultra
Alter Stamm Ultra
Beiträge: 2355
Registriert: 17.09.2002 01:00
Wohnort: Dulsberg/Wandsbek

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von paulipunx » 31.01.2019 21:01

duck112 hat geschrieben:
31.01.2019 14:23
leo hat geschrieben:
31.01.2019 14:12
"Toilette nur im Notfall benutzen" ist aber auch dehnbar in Bezug auf die Notdurft.....
In der Tat.

Allerdings ist für mich das "Jetzt muss ich dringend, weil mindestens eines der letzten 5Biere der letzten 50 Minuten raus muss" nicht wirklich ein Notfall. Bei erwachsenen Menschen sollte es möglich sein, das auf ca.90Minuten einzutakten. Auf dem Rückweg geht das ja (erzwungenermaßen) auch.
Werd du mal über 30, da wird das schwer mit der Hoheit über die persönliche Taktung... :help: :nein: :wink:
Pro Pressefreiheit - Anti BILD!

#bildSTILLnotwelcome

BildBlog

Babo
Posting - Schinder
Posting - Schinder
Beiträge: 30253
Registriert: 26.02.2009 14:25
Wohnort: <°)K(I(E(L><
Kontaktdaten:

Re: Komfortausstattung Fanladenbus

Beitrag von Babo » 01.02.2019 10:13

Prost(ata) :prost: :singtrink: :-D
BildBild

„Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.“ Mark Twain

Antworten